Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 183 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Bäckerei Germanicus Cerretanus
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 0
Hits: 13
Bäckerei Germanicus Cerretanus 18.06.2018 07:38 Forum: Mercatus Urbis


Paullus stand da und hob leicht den Blick. Er starrte einige Sekunden lang auf ein höngendes Schild mit dem typischen Symbol dass es hier Brot gab.

Ein leichtes Lächeln kam auf und mit zufriedenem Seufzen verschränkte er nun die Arme vor der Brust.
“ Das sieht doch fabelhaft aus.“ annerkennend nickte er und wandte den Kopf nach links.
Da stand Caius Celebratus. Er war einer der zwei Arbeiter in der Bäckerei die der Germanicer in seine Dienste genommen hatte.

“ Ich bin richtig stolz auf euch. Eure Arbeit ist hervorragend.“ Cerretanus klopfte dem Mann auf die Schulter.

“ Ist.auch sonst alles bereit?“ erkundigte sich der Germanicer nach dem Stand der Dinge und blickte abwartend Caius an.

“ Jop. Alles in der Ordnung, Cheffe. Paaamelaa macht gerade alles fertig und wir können demnächst los.“ Caius verzog ein wenig die Mundwinkel und starrte den Germanicer an.
“ Und, Cheffe. Bist dir da sicher? Also die Aktion die da heute ablaufen soll? Schliesslich verdienst du dabei keinen As.“ “ Jaja. Das ist mir klar. Und? Wem kümmerts. Euer Fleiss, die Kunden und die gute Lage lassen sowas schon zu. Und es ist ja nicht jeden Tag so. Also beruhig dich, Caius. Dir wird schon keine Sesterze am Lohn fehlen.“

Cerretanus wandte sich wieder der Bäckerei zu und lächelte erneut.

“ Also...ihr nehmt das Brot und das andere Gebäck. Ladet es auf den Karren und stellt euch dann an der Ecke da vorne, am Markt, auf und verteilt die Ware dann einfach an die Leute. Schaut drauf dass es auch von denen etwas bekommt der nicht aussieht als würde er nicht darauf verzeichten können. Mir ist die Aktion lieber als dass die Ware verdirbt und ungeniessbar wird. Verstanden?“
“ Türlich, Meister. Paaamelaaa und ich sind ja nicht von vorgestern.“ antwortete in typischer Manier und ging dann in die Bäckerei.

Kurz schüttelte der Germanicer den Kopf. Witziger Kerl dachte er kurz und drehte sich um. Sein Blick hing nun am Gasseneingang so als würde er jemanden erwarten.

Sim-Off: Offener Thread
Thema: An- / Abwesenheiten
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 7.225
Hits: 502.488
22.05.2018 07:15 Forum: Allgemeines


Salvete

Möchte mich langsam zurück melden.Versuche alles Ausstehende so rasch es geht nachzuholen.
Falls etwas ganz wichtiges zu erledigen gibt bitte bescheid geben. Danke.
Thema: An- / Abwesenheiten
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 7.225
Hits: 502.488
26.04.2018 06:59 Forum: Allgemeines


Nabend.

Da spontan immer wieder etwas dazwischen kommt ist es mir nicht wirklich möglich gleich zu reagieren. Sporadische posts sind aber möglich.

Gute Nacht
Thema: [Sklavenmarkt] Antonia
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 19
Hits: 339
RE: Antonia 24.04.2018 17:31 Forum: Mercatus Urbis


“ Und welch widrige Umstände waren das, werter Tranquillus? Was genau hat man sich darunter vorzustellen?“ Cerretanus war wieder am Markt um für Leben in der Casa Germanica zu suchen. Einiges war ja die letzten Tage angeboten worden traf jedoch nicht genau das was sich der Germanicer vorstellte.
Aber vllt heute. Und eine Sklavim aus Hispania war fast so exotisch wie ein Sklave aus dem Osten oder Süden.
Überraschenderweise sah die Frau ja gar nicht nach hispanischer Herkunft aus.

“ Ist es möglich deinen Namen zu erfahren?“ richtete Cerretanus seine Frsge direkt an die Frau. “ Und wie alt bist du?“ Wenn sie die Tochter eines Dorfältesten war und gute Ausbildung genossen hatte würde sie sicher imstande sein ihr Alter nennen zu können. Und nicht wie viele andere eine gewürfelte Zahl weil sie denen gerade in den Sinn kam.
Thema: [Sklavenmarkt] Tuca
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 41
Hits: 752
RE: Tuca 20.04.2018 21:12 Forum: Mercatus Urbis


Zitat:
Original von Marcus Helvetius Commodus



“ Ach. Ich denke .an kann in Alter auch nich einiges erreichen. Aber man nuss sich dazu bereit fühlen. Und wenn du der Meinung bist dann wird es wohl so sein.“

Der Germanicer wusste sonst nicht so recht was er darsuf antworten sollte.
Also Burdo etwas von Kontakten und Verbindungen zu sprechen begann, eigentlich war es nur eine Erwähnung, blickte ihn Cerretsnus überrascht wie auch interessiert an.

Er räusperte sich kurz und meinte “ Hmmmm. Wie könnte ich dir helfen? “
Thema: Betriebe
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 2.164
Hits: 191.226
RE: Freischaltung 20.04.2018 20:39 Forum: WiSim und Technik


Hallo.

Bitte meinen Betrieb freischschalten.
Herzlichen Dank
Thema: [Sklavenmarkt] Tuca
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 41
Hits: 752
RE: Tuca 19.04.2018 20:42 Forum: Mercatus Urbis


Zitat:
Original von Marcus Helvetius Commodus



Cerretanus grinste. Da hatte der Mann recht. Eher unwahrscheinlich dass er durch ein Schwert ums leben kam.

" Aber vergiss die Gefahren nicht die von einem Griffel ausgehen. Das ist nicht ohne. Letztens hab ich mich daran gestochen. Vermutlich waren die Götter mir hold dass ich nicht durch eine Sepsis dahingerafft wurde."
" Und bescheiden bin ich nicht. Nur weiß ich wo mein Platz ist. Und ich hoffe es bleibt auch so. Egal wo ich irgendwann mal stehen werde. Allein weil ich diverse Personen nicht sonderlich gut leiden kann. Protektionskinder, Emporkömmlinge die vergessen haben dass ihr Mist genauso stinkt wie der eines aus den untersten Schichten.
Und das Gladius verteidigt Rom. An erster Stelle. Da wo die Diplomatie versagt."

Aber zu deiner Frage. Es gibt Officien die sind für die unterschiedlichen Dinge zuständig. Und jedes Officium beschätigt da natürlich auch Notarii." Cerretanus hoffte die Frage ausreichend beantwortet zu haben.

" Du hegst doch nicht den Wunsch ebenfalls in der Kanzlei tätig zu sein?"
Thema: [Sklavenmarkt] Tuca
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 41
Hits: 752
RE: Tuca 18.04.2018 07:34 Forum: Mercatus Urbis


Zitat:
Original von Marcus Helvetius Commodus


Bei der Frage nach seiner Tätigkeit, lächelte Cerretanus verlegen und blickte kurz zu Boden um seine Verlegenheit nicht gänzlich sehen zu lassen

“ Oh. Nein. Kein Prätorianern. Ich bin nicht mal Mitglied des Exercitus Romanum.“
“ ich bin Notarius in der kaiserlichen Kanzlei. Im Officium des ab Epistulis. Und den Tribun kenne ich nicht persönlich. Meine Tätigkeit in der die Kanzlei hat mit heeresdienstlichen Dingen zu tun
Anfragen, Versetzungen, Beförderungen und solche Dinge.“
Thema: [Sklavenmarkt] Tuca
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 41
Hits: 752
RE: Tuca 16.04.2018 21:58 Forum: Mercatus Urbis


" Das? Das ist ein Tribun der Prätorianer. Ich muss kurz überlegen...sein Name ist....Iunius....Iunius...ja jedenalls ein Iunier. Und noch nicht so lange im Amt." Cerretanus wusste dies recht genau da er selbst die Urkunde zur Einberufung ausgestellt hatte.
" Er war auch vor einigen Jahren Procurator einer der Kanzleien. Aber frag bitte nun nicht welche genau,"
Der Germanicer blickte wieder zur Sklavin um Burdos Ansicht entweder zu teilen oder zu widerlegen.

" Hmm. Meinst du?" Cerretanus hatte bereits das Interesse an der Frau verloren. Irgendwie passte sie doch nicht so in das Bild das Cerretanus vor Augen hatte.

" Kochen allein ist nun nicht wirklich ein Gewinn. Bin mir sicher dass es in den hießigen Suppenküchen Angebot zur Genüge gibt und man damit einen Gewinn erzielen würde."
Er wusste es ja denn die Suppenküche die er mehrmals besucht hatte war ohne Zweifel sehr gut. Also das Essen nun. Was die Gesellschaft anging war dies ein anderes Thema.
" Und dein Interesse ist geweckt? Vllt auch Ambitionen sie zu erwerben?" in kurzer Schwenker mit dem Kopf zum Podium ließ unverständlich wissen das die Sklavin gemeint war.
Thema: Dringend gesucht!
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 852
Hits: 82.787
16.04.2018 17:04 Forum: WiSim und Technik


Kein Bier in Rom wie kann das sein? Vier Fassln Bier bitte. großes Grinsen
Thema: [Sklavenmarkt] Tuca
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 41
Hits: 752
RE: Tuca 16.04.2018 15:58 Forum: Mercatus Urbis


Grundsätzlich war dem jungen Germanicer egal was es zu essen gab, hauptsache es schmeckte und machte satt.
Nur.....der Blick der Sklavin ließ vermuten dass sie den Küchendienst satt hatte. Sich quasi daran übergessen. Cerretanus kicherte kurz ob dieses Wortspiel, erschrak und unterbrach sein Kichern.

“Wie?“ Zuerst wollte erbdem Mann auf unfreundliche Aet zu verstehen geben nicht daran interessiert zu sein ein Gespräch zu führen doch das symphatische Gesicht hielt ihn dann doch zurück.

“ Äh. Ja. Also. Es wäre sicherlich ein Gewinn für unsere Casa. Wobei..“ er unterbrach kurz um dann fortzufahren“....wobei so fast jeder Sklave ein Gewinn wäre.“ Ein bedauerndes Seufzen war zu vernehmen.

“ Und vermutlich werde ich nicht annähernd genügend besitzen um die Sklavin da zu ersteigern. Schon allein wegen dem Herren dort drüben.“ Dabei nickte er in Richtun Iunius Silanus. Er kannte den Iunier nicht persönlich, wusste aber durch seine Arbeit in der Kanzlei wer er war. Schliesslich hatte Cerretanus den Iunier ein paar mal gesehen.
Und ich bin Germanicus Cerretanus.“
Thema: [Sklavenmarkt] Tuca
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 41
Hits: 752
RE: Tuca 15.04.2018 22:46 Forum: Mercatus Urbis


Wieder einmal, einmal mehr eher sinnfrei, hatte es den jungen Germanicer auf den Markt verschlagen um dort zu sehen was er nicht haben konnte. Nicht haben konnte war aber doch etwas zu heftig ausgedrückt. Aber trotzdem. Es fehlte einfach am nötigen Geld.
Unterstützung von Seiten seines Vaters oder seiner Mutter war bescheiden. Der kleine Job in der Kanzlei ließ ihm auch keine grossen Sprünge machen, eher kleine Schritte. Trippelschritte genauer beschrieben. Und sein Neffe in Germanien schien verschollen. Da gings ja um das Erbe eines Verwandten auf das Germanicus Cerretanus ein Auge geworfen hatte.
Kurz.....die Lage war beschissen aber nicht hoffnungslos denn Hoffnung gab als Letzter den Löffel ab.

Zurück zum.Thema....die Casa war unterbesetzt. Total. Und wenn es mit dem Schwundbso weiter ging würden letztendlich die Ratten und sonstiges Ungeziefer in dem geräumigen Anwesen leben.
Cerretanus stand also da und betrachtete die junge Sklavin mit neugierigen Blicken.
Thema: Dringend gesucht!
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 852
Hits: 82.787
05.04.2018 12:33 Forum: WiSim und Technik


Sucje Bier und Milch von der Stute. smile
Thema: Tabulariumsänderungen (z.B. Wohnsitze)
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 1.920
Hits: 198.848
RE: Acanthus und Familienstatus 18.03.2018 13:38 Forum: Allgemeines


Hmmm....ich geh mal hier vom hundertsten ins tausendste...

In exilum is ja noch lebendig. Oder wird hier aktiv als lebendig gesehen? *duck und wegrenn*
Thema: Epistola
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 85
Hits: 16.122
Erhebung/Ernennung/Versetzung 15.03.2018 21:31 Forum: Casa Prudentia


   

Ad Gaius Prudentius Primus

Roma





   
IN NOMINE IMPERII ROMANI
ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


ERNENNE ICH
Gaius Prudentius Primus

ZUR
Eques Romanus


Es ist ihm ab heute gestattet, die Abzeichen
der Equites zu tragen, den Ritterring und
den Angustus Clavus.

~ ANTE DIEM V KAL ID MAR DCCCLXVIII A.U.C. ~
(15.3.2018/115 n.Chr.)





   

Ad Gaius Prudentius Primus

Roma






   

Salve Prudentius Primus,

Auf Entscheid des Kaisers, deiner Erhebung in den Ordo Equester, werden Deine Dienste in Germanien benötigt.
Hierzu wurde dir der Posten des Subpraefectus Alae der Ala Numidia II. zugesprochen.
Eine entsprechende Urkunde liegt bei.

Vale bene.

Potitus Maenius Firminus




   
IN NOMINE IMPERII ROMANI
ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


ERNENNE ICH
Gaius Prudentius Primus

MIT WIRKUNG VOM
KAL ID MAR DCCCLXVIII A.U.C. (15.3.2018/115 n.Chr.)

ZUM
SUBPRAEFECTUS ALAE
der Ala Numidia II.



Thema: Poststelle der Kaiserlichen Kanzlei
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 208
Hits: 32.910
Nach Germanien 15.03.2018 21:01 Forum: Administratio Imperatoris


   

Ad Praefectus Alae
IUNIUS Seneca

Castra Alae II Numidiae
Mogontiacum






   

Salve Praefectus Iunius

Auf Entscheid des Kaisers wird Dir ein neuer Subpraefectus Alae unterstellt.
Gaius Prudentius Primus wird hierfür nach Germanien entsendet.
Eine entsprechende Urkunde liegt bei.

Vale bene

PAULLUS GERMANICUS CERRETANUS




   
IN NOMINE IMPERII ROMANI
ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


ERNENNE ICH
Gaius Prudentius Primus

MIT WIRKUNG VOM
KAL ID MAR DCCCLXVIII A.U.C. (15.3.2018/115 n.Chr.)

ZUM
SUBPRAEFECTUS ALAE
der Ala Numidia II.



Thema: Eine unscheinbare Garküche
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 157
Hits: 10.623
15.03.2018 16:45 Forum: Roma


Langsam wurde es voll. Tröpfchenweise kamen immer wieder neue Gäste in die Gsrküche um sich den Magen zu füllen, den Geist betäuben und/ oder den neusten Tratsch zu verbreiten oder zu hören.
Cerretanus war der unangenehme Kerl ebenfalls aufgefallen. Viel hielt er nicht von solchen Auftreten und Benehmen aber es würde immer Menschen wie ihn geben. Dabei fiiel man nir auf.
Kurz schwenkte der Germanicer den Kopf in die Richtung des Unruhesrifters und meinte dann zu Peticus “ Lass nur. Die haben hier ihre eigenen Methoden und Leute für solche Art von Gast. Witd vermutlich nich lange dauern und der Herr wird zurechtgewiesen.
Geniesse den Wein.“

Cerretanus hazre nun auch selbst die Speisen verputzt und lehnte sich zurück. “ Das war wirklich gut Eine jüngere Köchin in der Casa würde etwas Abwechslung bringen.“ brabbelte er mehr zu sich selbst.

“ Ja. Das sind die Landvermesser. Ganz bin ich mir nicht im klaren war jemanden daran reizt aber Naturliebhaber wird es sicher erfreuen. Und im Postwesen...ja da hast du eben mit der Post zu tun. Briefe austragen zum Beispiel. Aber dabei bleibt es ja nicht.“
“Und wenn du nicht vor hast wirklich Wegelagerer oder anderes abseits der Legalität geartetes zu werden sei dir geraten.....halt die Füsse still und achte darauf nicht aufzufallen. Zumindest nicht negativ. Aber es ist ganz allein deine Entscheidung.“
Thema: Officium - Primicerius et Notarii ab epistulis - Officium XIX
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 254
Hits: 28.238
RE: Prudentius Primus 15.03.2018 16:20 Forum: Administratio Imperatoris


“Ahh. Arbeit.“ Cerretanus nickte und nahm die Tabula an sich. Mit schnellen Blicken las er die Weisung nickte. “ Okay. Wird sofort erledigt.“ In der Bewegung um die Wachstafel zur Seite zu legen stockte er.

“Ähhm.Der Posten des Subpraefecten Alae ist besetzt. Gubt es einen Befehl für den Subpraefecten vor Ort?“ Schliesslich war es immer etwas verwirrend wenn plötzlich zwei Personen für eine Stelle eingeteilt waren.
Thema: Bekanntmachungen
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 452
Hits: 221.804
Gaius Prudentius Primus 15.03.2018 16:09 Forum: Palatium Augusti


   
IN NOMINE IMPERII ROMANI
ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


ERNENNE ICH
Gaius Prudentius Primus

ZUR
Eques Romanus


Es ist ihm ab heute gestattet, die Abzeichen
der Equites zu tragen, den Ritterring und
den Angustus Clavus.

~ ANTE DIEM V KAL ID MAR DCCCLXVIII A.U.C. ~
(15.3.2018/115 n.Chr.)



Thema: Poststelle der Kaiserlichen Kanzlei
Paullus Germanicus Cerretanus

Antworten: 208
Hits: 32.910
Nach Germanien 12.03.2018 08:09 Forum: Administratio Imperatoris


   

Ad Legatus Legionis
Titus Duccius Vala

Castra Legio II.Germania
Mogontiacum






   

Salve Legat Duccius,

Der Kaiser hat entschieden, dir einen neuen Tribunus Laticlavius zu unterstellen.
Mit seiner Ankunft ist in den nächsten Tagen zu rechnen.
Eine entsprechende Urkunde liegt bei


Vale bene.

Potitus Maenius Firminus




   
IN NOMINE IMPERII ROMANI
ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


ERNENNE ICH
Lucius Vinicius Massa

MIT WIRKUNG VOM
KAL MAR DCCCLXVIII A.U.C. (9.3.2018/115 n.Chr.)

ZUM
TRIBUNUS LATICLAVIUS
der
Legio II.Gernania



Zeige Beiträge 1 bis 20 von 183 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH