Die Via Romana (das Leben wie ein Römer)

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Via Romana ist die römische Lebensart. Sie ist die direkte Anwendung der römischen Ethik, Tugenden und Philosophien im täglichen Leben. Einer der Eckpfeiler der Via Romana sind die Virtutes, die Qualitäten welche das Ideal des Sozialverhaltens zwischen Römern darstellen. Obwohl niemand jemals diese Virtutes vollständig perfekt leben kann, verbleiben sie das oberste Ziel, nach welchem wir uns richten sollten und sind die Messlatte für unser Tun.

Zur Via Romana gehören auch die vielen Philosophien, die es im Imperium Romanum gab. Darauf möchte ich jedoch nicht weiter eingehen, da diese im IR noch zu wenig vorhanden sind.

Persönliche Werkzeuge