Imperium Romanum (http://www.imperiumromanum.net/forum/index.php)
- Spielgestaltung und Spielleitung (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=104)
-- Ideen-Board (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=461)
--- Kleine Fragen (http://www.imperiumromanum.net/forum/thread.php?threadid=31915)


Geschrieben von Gaius Iulius Caesoninus am 10.09.2017 um 00:28:

 

Oh, besucht nur mal die Domus Iulia, da gibt es haufenweise solcher "Ersatzbilder". Zunge raus großes Grinsen Applaus



Geschrieben von Iunia Axilla am 10.09.2017 um 11:03:

 

Naja, es gibt nur drei Möglichkeiten:
1. Die Spieler, die fehlerhafte Bilder drinhaben, lieb bitten, das zu editieren und die Bilder woanders hochzuladen, wo das hotlinken noch erlaubt ist. Ob sie das aber machen, oder ob ihnen das zu doof ist, bleibt ihnen überlassen.
2. Bilder in Beiträgen ausschalten. Dann ärgern einen auch falsche Bilder nicht mehr, weil man nur einen Link zum Bild sieht.
3. Feststellen, dass das Leben zu kurz ist, um sich über solche Kleinigkeiten aufzuregen, die man eh nicht ändern kann.

Aber die SL kann da nichts technisch einstellen (wenn sie es könnte, wäre das von Gesetzes wegen Diebstahl), dass die Bilder doch angezeigt werden. Geht schlicht nicht.



Geschrieben von Marcus Iulius Dives am 11.09.2017 um 18:00:

 

Zitat:
Original von Gaius Iulius Caesoninus
Oh, besucht nur mal die Domus Iulia, da gibt es haufenweise solcher "Ersatzbilder". Zunge raus großes Grinsen Applaus

Da dies explizit meinen Photobucket-Account betrifft, kann ich durchaus anbieten, die betroffenen Grafiken andernorts hochzuladen und die Links in der Domus Iulia anschließend entsprechend anzupassen.

Da ich mich in letzter Zeit allerdings nicht allzu intensiv damit beschäftigt habe (und folglich zu jenen Leuten gehöre, die Anfang Juli eiskalt von den neuen Lizenzbedingungen bei Photobucket überrascht wurde), wäre ich über Tipps hinsichtlich einer kostenfreien Photobucket-Alternative mit insbesondere auch kostenfreiem 3rd-Party Hosting (bzw. Drittanbieter-Hosting) sehr dankbar.



Geschrieben von Iunia Axilla am 11.09.2017 um 18:31:

 

Zitat:
Original von Marcus Iulius Dives

Da ich mich in letzter Zeit allerdings nicht allzu intensiv damit beschäftigt habe (und folglich zu jenen Leuten gehöre, die Anfang Juli eiskalt von den neuen Lizenzbedingungen bei Photobucket überrascht wurde), wäre ich über Tipps hinsichtlich einer kostenfreien Photobucket-Alternative mit insbesondere auch kostenfreiem 3rd-Party Hosting (bzw. Drittanbieter-Hosting) sehr dankbar.


www.directupload.net ? Ist umsonst, erlaubt hotlinking, speichert unbegrenzt. Nur netterweise sollte man bei denen den Werbegrafik-Blocker ausschalten, da sie sich über Werbung finanzieren.



Geschrieben von Quintus Helvetius Scaeva am 11.09.2017 um 18:58:

 

Ich bin zu www.abload.de gewechselt und bin auch sehr zufrieden.



Geschrieben von Marcus Iulius Dives am 12.09.2017 um 18:20:

 

Vielen Dank schon einmal für die Vorschläge! Ich werde mich bis zum Wochenende dann wohl mal etwas näher mit dieser Thematik und den genannten Alternativen befassen. Denn der Wegweiser in der Domus Iulia schaut aktuell doch in der Tat alles andere als hübsch aus...



Geschrieben von Norius Carbo am 13.09.2017 um 11:27:

 

Warum findet man eigentlich die Tabula und den Marmor nicht als Schaltflächen in der Editorleiste? Gibt es noch weitere Formatvorlagen, die nicht regulär in der Leiste sind?

   



   


.





Geschrieben von Spurius Purgitius Macer am 14.09.2017 um 21:15:

 

Zitat:
Original von Norius Carbo
Warum findet man eigentlich die Tabula und den Marmor nicht als Schaltflächen in der Editorleiste?

Weil es 'ne ziemlich lästige Arbeit ist, die da einzubauen und sie bisher niemand vermisst hat. Den für Marmor habe ich gerade mal eingebaut. Den für die Wachstafel liefere ich später nach.

Zitat:
Original von Norius Carbo
Gibt es noch weitere Formatvorlagen, die nicht regulär in der Leiste sind?

Eine Übersicht aller BBCodes gibt es über die FAQ hier: http://www.imperiumromanum.net/forum/misc.php?action=bbcode



Geschrieben von Caius Verginius Mamercus am 16.09.2017 um 20:23:

 

Zitat:
Original von Spurius Purgitius Macer
Weil es 'ne ziemlich lästige Arbeit ist, die da einzubauen und sie bisher niemand vermisst hat. Den für Marmor habe ich gerade mal eingebaut. Den für die Wachstafel liefere ich später nach.


Danke!



Geschrieben von Gaius Iulius Caesoninus am 04.10.2017 um 16:28:

  Luperci

Ich hätte die Erlaubnis bekommen Caesoninus' Beitritt zu den Luperci selbst auszuspielen, da dieser Verein zwar im Tabularium existiert, aber nie ausgespielt wurde (ergo auch keine Mitglieder, die einen aufnehmen könnten).

Ich fasse das so auf, dass das auch bedeutet, dass ich den Verein nach meinem Ermessen erstgestalten kann. Vorerst wäre ja nur ich ein Luperci + ein paar NPCs. Um zusätzliche reale Spieler werde ich mich natürlich auch bemühen, doch meine Frage ist jetzt, was wäre besser als Sitz dieses Vereins? Ein einfacher Thread im Pietas et Cultus-Bereich, oder doch ein eigenes Unterforum? In einem eigenen Unterforum würde ich mir alles viel übersichtlicher vorstellen. Ein eigener Thread mit der Mitgliederliste, ein Postkasten, eine Porta, ein eigener Thread für dieses Höhlenheiligtum des Lupercus/Faunus und dann die normalen Sim-On-Threads, in denen erzählt wird, was so bei den Lperci passiert.

Was würde eher für diesen Verein passen, ein Thread, oder ein Unterforum? Bzw. würde ich ein Unterforum überhaupt bewilligt kriegen? großes Grinsen



Geschrieben von Iunia Axilla am 04.10.2017 um 17:19:

  RE: Luperci

Unterforen gibt es NUR ab einer ausreichenden Vereinsgröße. Da die Luperci mit dir grademal höchstens 1 Mitglied haben Augenzwinkern , ist diese auszuschließen. Sollten wir jemals 10 Luperci haben, könnten diese sich dann gerne nochmal melden Augenzwinkern

Auch wurden schon einmal die Lupercalia am Lupercal ausgespielt: www.imperiumromanum.net/forum/thread.php?threadid=28428

Und soweit mir bekannt ist, trafen sich die Luperci bei den Mitgliedern zuhause. Du kannst natürlich auch im Pietas et Cultus da einen Thread aufmachen, könntest aber genausogut bei Domus Gentium Romanum einen Häuserthread (KEIN Unterforum Augenzwinkern ) aufmachen vom momentanen Vorsitzenden.

Und zum Ausspielen: Im Rahmen des historisch korrekten, sonst gibts was hinter die Löffel Augenzwinkern Also, im Grunde kannst du schon dir was ausdenken, was zum Verein eben passt. Wenn die Luperci aber plötzlich Menschenopfer an Baal ausrichten, um anschließend Orgien zu feiern, erlauben wir uns, da einzuschreiten.



Geschrieben von Gaius Iulius Caesoninus am 04.10.2017 um 17:36:

  RE: Luperci

Hm, ständig immer nur Drohungen... -.^ unglücklich

Aber danke für die Info.



Geschrieben von Titus Tiberius Merula am 04.10.2017 um 22:29:

  RE: Luperci

Zitat:
Original von Gaius Iulius Caesoninus
Hm, ständig immer nur Drohungen... -.^ unglücklich


Um da als "Dritter" kurz was anzufügen:

Menschen haben verschiedene Wahrnehmungen, dessen muss man sich vor allem bzgl. seiner eigenen bewusst sein. Nicht alles ist genau so gemeint, wie man es auffasst. Axilla hat dir hier ganz sachlich und neutral aufgezeigt, was möglich ist, dir also deine Frage beantwortet. Der Hinweis bzgl. des Einschreitens ist eben auch ein Hinweis aus den Reihen der SL.

Also nicht immer direkt vom Schlimmsten ausgehen. smile



Geschrieben von Aulus Tiberius Verus am 21.10.2017 um 12:29:

 

Aloha! Nur eine kurze Frage: Gibt es bei ein collegia funeraticia? Scheinbar hat niemals jemand einen solchen Verein gegründet. Doch war er damals durchaus wichtig für Normalsterbliche. Diese Sterbevereine oder Bestattungskassen waren durchaus üblich und nicht nur Versicherung, sondern auch sozialer Anker mit Festen und kultischen Handlungen. Ich frage deshalb, weil ich Verus als Soldaten gerne einem solchen collegium zuschlagen würde. Er kannte ja als Soldat die Sterbekasse. Es war ja auch nicht unüblich, dass Reiche solche Vereine unterstützten.



Geschrieben von Iunia Axilla am 21.10.2017 um 12:36:

 

Nein, bislang gibt es noch keinen ausgespielten, solchen Verein. Wenn sich aber drei Spieler finden, die einen solchen wollen (ob jetzt rein als collegium funeratcium oder als collegium silvani, was sie ja sehr häufig waren, bleibt euch überlassen), können wir einen entsprechenden Tabulariumseintrag einrichten.
Gibt ja genug Soldatenspieler, potentielle Mitglieder sollte es also geben.



Geschrieben von Aulus Tiberius Verus am 21.10.2017 um 12:44:

 

Dankeschön! Dann muss ich wohl einen Simon Aufruf starten. Es wäre nämlich wirklich schade, wenn diese Tradition untergeht. Immerhin war den Römern ihr Andenken wichtig.



Geschrieben von Quintus Helvetius Scaeva am 28.10.2017 um 22:18:

 

Kann ich hier an dieser Stelle noch mal nach einem Accountwechser fragen?
Habe ja nun mehr als eine Id und ich ertappe mich immer wieder damit, stets nur mit einer zu gucken, ob es was Neues gibt. Da entgehen mir immer einige PNs, die auf anderen Accounts liegen. Und wenn man so im Stress ist... joa...dann loggt man sich nicht ständig manuell um (also mal von sich selber spricht)...



Geschrieben von Iunia Axilla am 28.10.2017 um 22:30:

 

Steht soweit ich weiß auf der To-Do-Liste. Aber für PN-Vergesser kannst du auch einfach im Profil einstellen, dass du eine Email kriegst, wenn du eine PN auf einer ID bekommst



Geschrieben von Herius Claudius Menecrates am 07.12.2017 um 09:43:

 

Mir ist gerade aufgefallen, dass der Festtag der Concordia einmal am 16. Januar und dann noch mal am 5. Februar eingetragen ist. Kann mir da ein Spezialist weiterhelfen, was stimmt?



Geschrieben von Iunia Axilla am 07.12.2017 um 10:03:

 

Nochmal Quellen gewälzt: Ihr Festtag ist am 16. Januar, am 05. Februar ist der Jahrestag einer Einweihung eines ihrer Tempel (der von Praetor L. Manlius 218 v.Chr.), allerdings NICHT von dem Haupttempel am Forum Romanum. Die Gute hatte ja gleich ein paar Tempel in Rom großes Grinsen

Von daher könnte man eigentlich den Termin Anfang Februar aus dem Kalender streichen, da wir im Forum ja eh nur den Haupttempel bespielen. (Zum "Geburtstag" bekamen Tempel auch öfter mal ein Opfer, aber ein kleineres)


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH