Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 783 Treffern Seiten (40): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Beziehungen zwischen Göttern
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 26
Hits: 5.290
28.04.2006 12:54 Forum: Historia


Also lesen können wir schon! -.^ Wir sind ja auch wohl darauf eingegangen! Das die griechischen und andere Götter einfach nur in die lateinische Sprache übersetzt wurden, halte ich für zu wenig. Der Prozess war da doch ein wenig weitreichender! Augenzwinkern
Thema: Beziehungen zwischen Göttern
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 26
Hits: 5.290
27.04.2006 14:07 Forum: Historia


Stimmt! großes Grinsen großes Grinsen Das Christentum hat ja auch anderen ihren Glauben aufgezwungen!
Thema: Beziehungen zwischen Göttern
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 26
Hits: 5.290
27.04.2006 13:59 Forum: Historia


Sicher habe ich die Sache ein wenig zu spitz formuliert, aber der Sinn hinter meinen Worten dürfte schon klar werden:

Durch die Identifiktaion der fremden mit den eigenen Göttern schaffte man eine gewisse Ruhe und der Romanisierungsprozess konnte besser voran schreiten.

Sicher hat sich kein Feldherr dahin gestellt und das so gesagt, wie ich das formuliert habe. Oftmals dauert so ein Prozess auch!

Man macht sich dadurch einiges einfacher. Das gleiche Prinzip hat sich das Christentum zu Nutze gemacht! Nur, dass da keine Götter okkupiert wurden großes Grinsen Nein es waren gewisse vorhandene Festtage und Bildnisse, wenn man z.B. an Ostern oder Weihnachten denkt. Oder an das Bild von Maria mit dem Jesuskind auf dem Arm, was genauso kopiert ist! Augenzwinkern
Thema: Beziehungen zwischen Göttern
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 26
Hits: 5.290
27.04.2006 10:24 Forum: Historia


So, ich komme auf dein Angebot zurück! Augenzwinkern

Also, als erstes muss man sich ersteinmal über einiges Grundlegendes klar werden:

  1. Den Begriff 'Mythos'
  2. Den Begriff des Göttlichen
  3. Die Verwertbarkeit von Quellen und Literatur
  4. Den Zeitpunkt, auf dem sich die Fragestellung bezieht.


Ich schätze Mal, dass du da deine Hausaufgaben nicht ganz gemacht hast!

Was ist denn deiner Meinung nach ein 'Mythos'? Ein starres Konstrukt mit festgelegter Story und festgelegten Personen?

Wie kommt es dann, dass uns Mythen mit unterschiedlichen Handlungsverläufen und unterschiedlichen Personen überliefert sind?

Mythen sind eben nicht festgelegte Geschichten, sie werden jedes Mal anders interpretiert und anders weiter erzählt.

Du hast ja immerhin ein Buch angegeben, eines, was ich mir hier in der UB mal anschauen werde.
Das benutzen von Internetquellen ist dabei aber mit Vorsicht zu genießen, denn im Internet kann jeder irgendetwas schreiben, ober nun Ahnung davon hat, oder nicht...

Und wie andere hier schon vorher festgestellt haben, kommt es auf den Zeitpunkt deiner Betrachtung an. Sicher sieht es zu Beginn der römischen Republik anders aus, als zu deren Ende, bzw. in der Kaiserzeit.

Ich habe bei manchen antiken römischen Autoren gelesen, wie sie fremde Gottheiten mit den eigenen identifizeirt haben. Genaue Stellen werde ich bei gegebener Zeit nennen.

Betrachte das ganze doch mal unter politischen Gesichtspunkten. Immerhin war die Religion immer stark mit der Religion verknüpft.

Die Welt damals setzte sich aus vielen kleinen und auch großen Völkern zusammen, die ihre eigene Religion und Kultur hatten. Sowie auch die Römer. Es war am Anfang der Republik nicht vorgesehen, dass sich Rom soweit ausdehnen würde, aber es geschah nun Mal. Durch die Okkupation von anderen Völkern, hätte es unausweichlich auch kulturelle Konflikte gegeben.

Die Römer waren aber sehr schlau und haben den Völlkern ihre Kultur und ihr Rechtssystem gelassen, sofern es dem römischen nicht widersprach. Wieso sich auch unnötig Arbeit machen?

Dabei ist zu beachten, dass es damals keine Staats- bzw. Reichsreligion gab. Es gab keine reichsweiten Feiertage, nicht alle Feiertage, die in Rom begangen wurden, wurden auch in den Provinzstädten gefeiert. Da gibt es ein gutes Buch! Augenzwinkern Einzig als Reichsreligion kann man evt. den Kaiserkult nennen.
Dennoch musste man ja den ganzen Kultursalat irgendwie zusammenhalten. Was war da einfacher, als die fremden Gottheiten, mit den eigenen zu identifizieren? Immerhin war es damals so, dass Götter bestimmte Aufgabengebiete hatten und so war es natürlich leicht zu sagen: "Euer Gott X macht das gleiche wie unser Gott Y! Er ist der selbe Gott nur mit einem anderen Namen, nur dass er bei euch andere Taten vollbracht hat! Verehrt ihn nun unter dem Namen Y, in dem Tempel, den wir euch bauen!"

Wie gesagt, wenn ich Zeit finde, werde ich hier noch einiges an Literatur bzw. Quellen nennen! Augenzwinkern
Thema: Abschiedsvorstellung
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 30
Hits: 10.772
08.12.2005 11:31 Forum: Allgemeines


"Ja, trotz ihrer manchmal recht spitzen Bemerkungen ist sie einem doch irgendwie sehr ans Herz gewachsen. Auch ich werde sie nicht vergessen!" unglücklich
Thema: [AULA REGIA] Audienz für die neugewählten Magistrate des Cursus Honorum
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 32
Hits: 3.486
03.08.2005 00:52 Forum: Domus Flaviana


*Auch ich erschien, ein wenig verspäte, auf der Audienz, gerade noch rechtzeitig.*
Thema: Rostra. Nonenansprache des Scriba des Pontifex-Maximus
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 21
Hits: 3.450
31.07.2005 15:22 Forum: Forum Romanum


ANTE DIEM IV ID AUG DCCCLV A.U.C. (10.8.2005/102 n.Chr.) - Feiertag zu Ehren von Ops
ID AUG DCCCLV A.U.C. (13.8.2005/102 n.Chr.) – Vertumnalien zu Ehren von Vertumnus
ANTE DIEM XVI KAL SEP DCCCLV A.U.C. (17.8.2005/102 n.Chr.) – Portunalien zu Ehren von Portunes
ANTE DIEM XV KAL SEP DCCCLV A.U.C. (18.8.2005/102 n.Chr.) – Vinalia Rustica zu Ehren von Venus, Gedenken ihres ältesten Tempels 293 v. Chr.
ANTE DIEM XII KAL SEP DCCCLV A.U.C. (21.8.2005/102 n.Chr.) – Ludi Consualia, Spiele und Wettrennen zu Ehren von Consus
ANTE DIEM X KAL SEP DCCCLV A.U.C. (23.8.2005/102 n.Chr.) – Vulcanalien, zu Ehren von Vulcan
ANTE DIEM VIII KAL SEP DCCCLV A.U.C. (25.8.2005/102 n.Chr.) - Opiconsivia, zu Ehren von Ops
ANTE DIEM VI KAL SEP DCCCLV A.U.C. (27.8.2005/102 n.Chr.) – Volturnalia, zu Ehren von Volturnus


Sim-Off: Ops steht für den reichen Erntesegen und die Fruchtbarkeit. Zudem tritt sie als Schutzgöttin der Neugeborenen auf und wurde im Krieg als Schutzgöttin Roms angerufen.

Vertumnus war der Gemahl der Pomona, welcher bei den Römern als eine Untergottheit, die ebensowohl den Jahreszeiten als den Gartenfrüchten vorstand, verehrt, und mit gleichen Attributen, wie die Pomona, abgebildet wurde. Jährlich im August (man streitet sich ob auch oder nur im Oktober) wurde ihm zu Ehren eine Art Ernte-Dankfest. Man brachte ihm die Erstlinge der Früchte, sowie Blumenkränze aller Art zum Opfer.

Portunus: Er gehörte zu den ältesten Göttern Roms und ist bereits für das 6. Jahrhundert v. Chr. belegt. Sein Zeichen ist der Schlüssel. Das Fest des Portunus, die Portunalien, wurde am 17. August begangen.

Consualia: Feier zu Ehren von Consus, dem Gott der Getreidespeicher.
Thema: [AULA REGIA] Audienz für Gaius Plinius Secundus et Titus Sergius Glaucia
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 52
Hits: 6.060
31.07.2005 03:21 Forum: Domus Flaviana


Zitat:
Original von LUCIUS ULPIUS IULIANUS
Zitat:
Original von Gaius Plinius Secundus
"Fangen wir gleich mit der Einfachsten an:
Warum Glaucia?"

Der Pontifex Maximus, höchster Vertreter des Cultus Deorum im Imperium Romanum, schenkte seinem ergebenen Diener nur einen verächtlichen Blick, rang sich aber dennoch durch, ihm weiterhin Gehör zu schenken.


*Mit einer solchen Reaktion hatte ich gerechnet, aber dennoch gehofft, dass der Imperator in seiner Weisheit und Güte sehen würde, dass sein Diener nichts weiter wünschte als Erleuchtung in diesem Fall. Aber ich schwieg wohlweislich und machte mir nur meine eigenen Gedanken dazu.*

Zitat:
Original von LUCIUS ULPIUS IULIANUS
Zitat:
"Verzeih, mein Kaiser, eine durchaus dringende, ja sehr dringende Frage habe ich noch.
Warum will man mein Officium schliessen? Es gab Abmachungen und Vereinbarungen, die ich gewillt bin auch während meiner Amtszeit als Quaestor einzuhalten."

"Davon ist mir nichts bekannt. Wer hat derartig Übereiltes veranlasst?"


"Leider waren diese gronmotorischen und grobschlächtigen Packer nicht sonderlich gewillt mir diesbezüglich Auskunft zu geben, weshalb ich sie kurzerhand des Büros verwies und ihnen verbat sich auch nur noch einmal blicken zu lassen. Bisher hielten sie sich daran, doch fürchte ich, wer immer eine solch dreiste Tat begann, dass dies, sobald ich dem Büro auch nur länger als für sie nötig die Aktion durchzuführen, den Rücken kehre, sie es noch einmal versuchen werden."


/edit: quote
Thema: [AULA REGIA] Audienz für Gaius Plinius Secundus et Titus Sergius Glaucia
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 52
Hits: 6.060
31.07.2005 03:04 Forum: Domus Flaviana


Zitat:
Original von LUCIUS ULPIUS IULIANUS
Habt ihr dazu noch Fragen?"


"Die Ein oder Andere, mein Kaiser."

*Hob ich achtsam an.*

"Fangen wir gleich mit der Einfachsten an:
Warum Glaucia?
Verzeih meine Direktheit, aber es ist offensichtlich, dass er erst vor Kurzem Sacerdos wurde und ihm die nötige Erfahrung, ich will nicht einmal von Reife sprechen, in vielen Bereichen noch fehlt. Sicher, er hat sich mit dem Fragenkatalog verdient gemacht."


*Ich wandte mich Glaucia zu und nickte kurz.*

"Dennoch sehe ich hier einige Andere, die diesen Posten mindestens genauso, wenn nicht gar eher verdient hätten. Didia Liliana zum Beispiel, auch Plinia Verina, die mit ihrem Dienst bei den Vestalinnen dem Ende entgegensieht und, zumindest vom Zeitraum und dem, was sie aktiv für den Cultus getan haben, auch noch andere.
Ich könnte viele aufzählen und Namen wie Didia Sinona und andere würden fallen. Aber Du hast sicherlich einen grund gehabt, warum ausgerechnet Glaucia. Nur erschliesst er sich mir gerade nicht.
Bitte erweise mir die Deine Güte und mache es mir ersichtlich."


*Ich holte tief Luft.*

Danach hätt eich gegebenfalls auch noch weitere Fragen, aber vielleicht erübrigen sich diese auch schon teilweise durch die Beantwortung meiner ersten Frage."

*Ich hielt inne und hob dann doch noch einmal an zu sprechen.*

"Verzeih, mein Kaiser, eine durchaus dringende, ja sehr dringende Frage habe ich noch.
Warum will man mein Officium schliessen? Es gab Abmachungen und Vereinbarungen, die ich gewillt bin auch während meiner Amtszeit als Quaestor einzuhalten. Diese Aktion jedoch beeinträchtigt meine Arbeit immens und verzeih, aber sofern das nicht auf oberste Anweisung Deinerseits kam, empfinde ich dies als eine äussert dreiste Frechheit.
Sollte es auf Deine Anweisung hin geschehen sein, was mir die Männer, die sich des Büros ermächtigen wollten, übrigens in sehr unhöflicher, gar frechdreister Art und Weise, hätten sagen können, würde ich Dich auch hier untertänigst um die Güte Deiner Aufklärung bitten."


*Ich sprach bemüht ruhig, aber diese Tat brachte mich doch immer noch im Nachhinein in ein wenig Wut. Dennoch achtete ich darauf dem Imperator weiterhin den nötigen Respekt entgegenzubringen und ihn meine erregung nicht zu sehr anmerken zu lassen.*

/edit: kursiv
Thema: [AULA REGIA] Audienz für Gaius Plinius Secundus et Titus Sergius Glaucia
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 52
Hits: 6.060
30.07.2005 16:52 Forum: Domus Flaviana


*Ich betrat den Raum wie angewiesen und wartete dann auf den Pontifex Maximus.*
Thema: Palastwache (JEDER BESUCHER HAT SICH HIER ANZUMELDEN, BEVOR ER DEN PALATIUM AUGUSTI BETRITT!!!)
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 3.547
Hits: 166.962
30.07.2005 16:51 Forum: Palatium Augusti


"Salve, man hat nach mir geschickt wegen einer Audienz."

Sim-Off: Ich geh schon mal durch Augenzwinkern
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
30.07.2005 16:50 Forum: Regia des Cultus Deorum


Sim-Off: Immer langsam mit den jungen Pferden! Ogmios werde ich fertig abwickeln. Wenn es Dir nicht passt, dann beschwer Dich an anderer Stelle.


*Ich sah den Mann abwartend an.*

"Also wäre Apollo für Dich das, was Du möchtest?"
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
29.07.2005 22:18 Forum: Regia des Cultus Deorum


Sim-Off: Scheinbar den Sinn und Inhalt der unausgesprochenen Frage eben doch nicht erkannt Augenzwinkern großes Grinsen


"Nun, ich denke, für Dich wäre Apollo wohl besser. Bei Venus werden einige Dinge nicht auf Dich zugeschnitten sein."
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
29.07.2005 21:40 Forum: Regia des Cultus Deorum


*Ich sah ihn einen Moment erstaunt an. Dann fasste ich mich wieder und zählte auf.*

"Also Neptun gilt das selbe wie Aesculapus, da ist ein entsprechender Sacerdot nicht verfügbar. Bei Venus finden sich die Frauen bisher nur wieder."

*Ich musterte ihn, verkniff mir aber einen entsprechende Frage dazu.*

"Apollo ist ebenfalls möglich.
Entscheiden musst letztlich Du."
Thema: Ernennung der Magistrate des CH
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 12
Hits: 5.144
29.07.2005 10:57 Forum: Territorium universale


"EGO, GAIUS PLINIUS SECUNDUS HAC RE IPSA DECUS IMPERII ROMANI ME DEFENSURUM, ET SEMPER PRO POPULO SENATUQUE
IMPERATOREQUE IMPERII ROMANI ACTURUM ESSE SOLLEMNITER IURO.

EGO, GAIUS PLINIUS SECUNDUS OFFICIO QUAESTOR PRINCIPI IMPERII ROMANI ACCEPTO, DEOS DEASQUE IMPERATOREMQUE ROMAE IN OMNIBUS MEAE VITAE PUBLICAE TEMPORIBUS ME CULTURUM, ET VIRTUTES ROMANAS PUBLICA PRIVATAQUE VITA ME PERSECUTURUM ESSE IURO.

EGO, GAIUS PLINIUS SECUNDUS RELIGIONI ROMANAE ME FAUTURUM ET EAM DEFENSURUM, ET NUMQUAM CONTRA EIUS STATUM PUBLICUM ME ACTURUM ESSE, NE QUID DETRIMENTI CAPIAT IURO.

EGO, GAIUS PLINIUS SECUNDUS OFFICIIS MUNERIS QUAESTOR URBANUS ME QUAM OPTIME FUNCTURUM ESSE PRAETEREA IURO.

MEO CIVIS IMPERII ROMANI HONORE, CORAM DEIS DEABUSQUE
POPULI ROMANI, ET VOLUNTATE FAVOREQUE EORUM, EGO
MUNUS QUAESTOR PRINCIPI UNA CUM IURIBUS, PRIVILEGIIS, MUNERIBUS
ET OFFICIIS COMITANTIBUS ACCIPIO."
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
28.07.2005 17:21 Forum: Regia des Cultus Deorum


*Ich nickte nachdenklich.*

"Die Zeilen werden Euch beiden zukommen. Hinterlasst nur die Information, wohin sie gesandt werden sollen. Ich nehme an in die Casa Didia und Villa Flavia Felix?

Diesbezüglich wird noch beraten, aber ich bin mir sicher, dass ich sehr schnell einen entsprechenden Bescheid verkünden kann."



Sim-Off: Muss ich mich erst schlau machen Augenzwinkern
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
27.07.2005 18:11 Forum: Regia des Cultus Deorum


Zitat:
Original von Flavia Messalina Oryxa
.....


*Ich überflog das Konzept kurz.*

"Ich danke Dir! Ich werde den Entwurf, so Du nicht noch etwas daran ändern möchtest, dem Collegium vorlegen und das wird darüber beraten. Ich muss allerdings um ein wenig Geduld bitten."

*Einen Moment dachte ich nach.*

"Ihr oder einer von Euch könnte sich Mitte der kommenden Woche noch einmal hier melden oder aber ich lass Euch ein kurzes Schreiben entsenden, sobald sich das Collegium beraten hat."


Sim-Off: Vor kommende Woche wird da so und so nichts geschehen, weil die entscheidenden Leute momentan nicht da sind. smile
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
27.07.2005 18:07 Forum: Regia des Cultus Deorum


*Ich musterte den Fremden und erwiederte seinen Gruß.

"Du möchtest also dem Aeculapus dienen? Nun, dass ist auf Dauer kein Problem, jedoch momentan noch. Wir haben derzeit keinen Sacerdot, weshalb Du zunächst Schüler einer anderen Gottheit werden müsstest, bis Du letztlich selber Sacerdos Aesculapus werden kannst.
Weisst Du schon, welche Gottheit da für Dich in Frage käme?"
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
26.07.2005 18:17 Forum: Regia des Cultus Deorum


Zitat:
Original von Didia Sinona
Meine Adeptin Flavia Fausta wartet übrigens auch noch auf die Aufnahme in den Cultus Deorum.


"Steht sie draussen? Wenn nein, sei so gut und sorge dafür, dass Sie zu mir kommt, ich werde mich dann darum kümmern."
Thema: [Officium] Pontifex Minor
Gaius Plinius Secundus

Antworten: 383
Hits: 23.501
26.07.2005 18:17 Forum: Regia des Cultus Deorum


Zitat:
Original von Didia Sinona
Die Societas Aesculapus ist als Götterkult und als Kultverein anerkannt, dies muss für römische Götter ebenfalls möcglich sein.


"Ich sehe da auch keine großen Schwierigkeiten für den Moment. Dennoch muss ein Konzept vorliegen, um zu sehen, dass alles entsprechend angeglichen ist bzw. um ggf. Dinge anzugleichen."
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 783 Treffern Seiten (40): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH