Imperium Romanum » Suche » Suchergebnis » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 44 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Hinweis auf die Pflichten des QUAESTOR PRINCIPI
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 13
Hits: 791
02.06.2004 19:30 Forum: Territorium universale


Zitat:
ich nötige hier niemanden zu irgend etwas, ich weise einen mir untergeordneten Magistratsamtsausüber auf seine Pflichten hin
Von mir aus...



Zitat:
Vieleicht solltest du dir einmal die Bedingunen für die verschiedenen Beförderungen im Tabularium nachlesen, damit du deine Pflicht ausüben kannst.
Danke, doch ich bin bestens informiert.



Zitat:
Ich wurde als Person und meine leistungen gewählt und mir großer Sicherheit nicht aufgrund meiner Factiozugehörigkeit.

Ich weiss, ich weiss. Toller Hecht! Hab ich dir je etwas vorgeworfen?
Thema: Hinweis auf die Pflichten des QUAESTOR PRINCIPI
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 13
Hits: 791
02.06.2004 18:59 Forum: Territorium universale


Nun schalt mal nen Gang runter.

Ich weiss sehr wohl was ein Quaestor zu tun hat. Was ein Volkstribun zu tun hat weiss ich nicht genau, doch sicher ist es nicht seine Aufgabe Quaestoren dazu zu nötigen irgendeinen Bürger zu befördern. Möglicherweise mag das in seinem, oder in Russatas, Interesse sein. Nicht aber in Roms.

Ich vertrete Rom und werde den befördern lassen, der es verdient hat. Auch wenn der edle Cicero Octavius Anton etwas anderes meint.



Soweit ich weiss ist Tiberius Celus und nicht Octavius Anton Quaestor Principi. Möglicherweise ist das auch gut so...
Thema: Staatstheoretische Frage
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 26
Hits: 3.279
30.05.2004 12:11 Forum: Historia


Soweit ich weiss war das Prinzipat immer monarchistisch. Nicht so streng wie eine x-beliebige Monarchie, doch es gab alle monarchistischen Merkmale.
Auf dem Imperator waren alle drei Gewalten vereint, in religiösen Fragen ist er ebenfalls oberste Instanz und er ist oberster Heerführer.

Allerdings wird das Prinzipat unter Augustus noch viel liberaler gewesen sein, als es unter den durchgedrehten Commodus oder Caracalla war. Bei denen hatte der Senat rein gar nichts mehr zu sagen und das Reich wurde von etwa 200 Beamten regiert.


Für mich war das Prinzipat immer eine Monarchie, zu beginn eine einigermassen liberale.
Thema: Frage der Unantastbarkeit von Magistraten
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 16
Hits: 2.305
18.05.2004 19:30 Forum: Basilica Ulpia


Waren nicht nur diejenigen Magistrate immun, welche das Imperium hatten? Also kurulischer Aedil, Praetoren und Consulen.
Ein Volkstribun war sakrosant, aber ein kleiner Quaestor war IIRC schon verwundbar durch das Gesetz.

Doch ich bin mir da überhaupt nicht sicher... Augenzwinkern
Thema: TROY (der Film)
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 22
Hits: 2.248
16.05.2004 11:12 Forum: Allgemeines


Zitat:
Eher ein Dorn im Auge ist mir der nicht so ganz heterosexuelle Elb... ähh.. Orlando Bloom.

*loooooooooool*
Thema: Politisches Programm der Factio Russata
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 32
Hits: 3.173
14.05.2004 12:36 Forum: Territorium universale


Geehrter Sedulus, du wirst doch sicherlich bemerkt haben, dass ich von der Vergangenheit spreche.
Dank Caesar und Augustus wurde der Senat von unwürdigen Mitgliedern befreit und ein kompetenter, fast neuer Senat wurde eingesetzt. Meine Verachtung richtet sich nicht gegen Senatoren im Allgemeinen, sondern gegen jene die aus dem Staat einen Salat gemacht haben.
Die heutigen Senatoren sind Mitglieder der erhabensten Körperschaft der Welt. Und ein jeder ist würdig dafür.
Thema: Politisches Programm der Factio Russata
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 32
Hits: 3.173
13.05.2004 16:49 Forum: Territorium universale


Ich gebe dir Recht. Ohne Visionen würden wir immer noch von einer Bande korrupter Säcke, die sich Senatoren und Herren der Welt nannten, regiert werden. Danke Caesar und danke Augustus für ihre Visionen!
Doch ist dir bekannt, dass Caesar mit göttlicher Weitsicht erst die innenpolitischen Probleme löste, ehe er zu einem Feldzug nach Parthien aufbrechen wollte. Verflucht seien jene, die ihn davon abhielten.
Caesar war ein weiser Mann, hatte er doch erst die Probleme des Jetzt gelöst und danach die Vision verwirklichen wollen. So müssen wir es halten, denn nur dadurch wurde Rom zu dem was es jetzt ist.

Wenn ein Soldat losrennt ohne seine Sandalen gebunden zu haben, dann wird er umfallen. Und genauso wird es uns gehen, wenn wir etwas überstürzen. Erst muss das wesentliche erledigt werden, danach kann man losrennen, Visionen hinterher.

Doch wer weiss, vielleicht kann man Visionen einmal gemeinsam verwirklichen. Für das Imperium!
Thema: Politisches Programm der Factio Russata
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 32
Hits: 3.173
13.05.2004 16:25 Forum: Territorium universale


Zitat:
Die frage ist nur, was ist mit den anderen Factios, haben sie keine Zukunftsvison für Rom, geben sie sich mit dem bestehenden zufrieden?

Das würde ich so nicht sagen. Wie du siehst hat Prasina gerade eine äusserst grosszügige Spende an die Plebejer in ihren Reihen verkündet. Erst müssen bestehende Probleme gelöst werden, danach kann man sich Visionen hingeben. Was Prasina sicher auch noch tun wird.
Thema: Wahl zum Aedilis Curules
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 7
Hits: 877
11.05.2004 20:09 Forum: Comitia Universalia


Herzlichen Glückwunsch, Lucidus


Auf eine erfolgreiche Amtszeit *prost*
Thema: Wahl zu den Quaestoren
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 6
Hits: 1.180
11.05.2004 12:00 Forum: Comitia Universalia


Ich danke allen meinen Wählern für die Wahl und das Vertrauen, welches sie in mich setzen.

Ich werde euch nicht enttäuschen Augenzwinkern
Thema: Rostra. Kandidatur zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 40
Hits: 5.505
09.05.2004 13:02 Forum: Forum Romanum


Geehrter König von Tylus, niemals war es meine Absicht euch zu beleidigen. Natrülich betrachte ich nicht jeden Menschen aus dem Orient als minderwertig. Gerade das Königreich Tylus ist ein Paradebeispiel dafür, was Rom mit Freundschaft erreichen kann. Tylus ist ein Partner und kein Feind. Dafür sind wir alle dankbar.


Doch sagt mir, König, sind alle Männer aus dem Orient so wie die Einwohner des Königreichs Tylus? Sind wirklich alle eure Freunde?
Thema: Rostra. Kandidatur zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 40
Hits: 5.505
09.05.2004 12:29 Forum: Forum Romanum


Wer spricht den von Aufnahme? Niemals muss man einem dahergelaufenen Orientalen die Bürgerrechte gewähren. Doch trotzdem ist es besser, in Frieden mit unterworfenen Völker zu leben, als sie zu Aufständen zu ermuntern.
Thema: Rostra. Kandidatur zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 40
Hits: 5.505
08.05.2004 22:29 Forum: Forum Romanum


Doch stellen nicht diese Ausländer, die doch unsere Freunde sind, einen grossen Teil der Armee? Natürlich sind die Hilfstruppen nicht so schlagkräftig wie die unvergleichlichen Legionen des Kaisers. Doch was wäre die Armee ohne die kretischen Bogenschützen und die gallischen Reiter?
So müssen wir mit Ausländern umgehen. Wir müssen sie integrieren und danach an uns binden. Sie können uns mehr helfen als schaden!
Thema: Rostra. Wählt Curio zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 10
Hits: 1.968
08.05.2004 21:37 Forum: Forum Romanum


Ach ich denke der Gute Curio wird sein Amt genauso erfüllen wie er jetzt sagt.

Viel Glück Curio
Thema: Rostra. Kandidatur zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 40
Hits: 5.505
08.05.2004 21:35 Forum: Forum Romanum


Ich glaube nicht, dass militärische Aktivitäten gegen die Grundsätze der Prasina verstossen.
Prasina terten für ein tolerantes Rom ein. Tolerant gegenüber sich selbst. Plebejer gegenüber Patrizier und umgekehrt. Gegen wohgesonnene Ausländer, doch keineswegs gegenüber perdefressender Barbaren.

Übrigens ist der Pater Factiones, mein Vetter Tiberius Lucidus, ein ranghoher Militär. Die Spitze der Prasina ist also auch militärischer Natur.
Thema: Cursus "Res Vulgares" II
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 55
Hits: 11.850
06.05.2004 16:18 Forum: Schola Atheniensis


Ich melde mich auch an
Thema: Rostra. Kandidatur zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 40
Hits: 5.505
05.05.2004 19:00 Forum: Forum Romanum


Titus Iunius ich danke dir.


Ich werde alles daran setzen, dass das Imperium ungebremst expandieren kann. Und wenn es in meiner Macht steht werde ich das Militär in allen Belangen unterstützen.
Thema: Anfrage bezüglich Übersicht
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 17
Hits: 1.436
04.05.2004 19:42 Forum: Allgemeines


Es wäre eine sehr gute Erneuerung Augenzwinkern
Thema: Rostra. Kandidatur zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 40
Hits: 5.505
03.05.2004 21:46 Forum: Forum Romanum


Vereehrter Anton, niemals habe ich behauptet auf der gleichen Ebene wie Lucidus zu stehen. Er ist viel älter und erfahrener als ich, doch manchmal ist es vielleicht sinnvoller frisches und motiviertes Blut anstelle von ältlichen Konservativen zu stellen. Was meint ihr dazu? Kann es nicht auch im Sinn der Russata, deren Pater ihr ja seid, ein Rom der Gleichheit zu schaffen.
Oder ist der Schrei nach Gleichheit der Russata reiner Lug und Trug?

Und ihr Decius Caecilius. Seit wann gibt sich ein Mann wie ihr es zweifelsohne seid mit zweitklassigem Klatsch auf dem Forum ab. Ich hoffe doch, dass ihr falls ihr gewählt werdet auf professionellere Informationsquellen als tratschsüchtige, marsische Bauernweiber setzt.
Thema: Rostra. Kandidatur zum Quaestor
Aulus Tiberius Celus

Antworten: 40
Hits: 5.505
Kandidatur zum Quaestor 03.05.2004 12:42 Forum: Forum Romanum


Bürger Roms,

Wie mein Verwandter Publius Tiberius Lucidus es vor mir getan hat, werde auch ich für das Amt des Quaestors Principi kandidieren.
Ihr wisst, dass der Quaestor Lucidus alles dafür getan hat dem Volk von Rom zu dienen. Dasselbe habe auch ich vor.
Ich werde alles daran setzen, dass Rom die Grösse behält, die ihm die Götter zugeschreiben haben.

Ich werde mich für ein Rom der Toleranz einsetzen. Keine unterdrückten Armen und keine bevorzugten Patrizier!

Niemals wieder Standeskämpfe wie sie Tiberius Gracchus vor etlichen Jahren mit dem Senat ausgetragen hat.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 44 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH