Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Ostia » Mercatus Ostiensis » Taberna C Prudentii Commodi » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Taberna C Prudentii Commodi
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Bezalel

Wohnort: Ostia / Italia

Bezalel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
haus Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
06.01.2007 15:16



gefärbte Stoffe - 8 Sz.
Leder - 4 Sz.
rohes Fleisch - 2,50 Sz.
Bier (Fass) - 12 Sz.
Getreide - 0,40 Sz.
Honig - 2 Sz.
Wachs - 0,70 Sz.

Schafskäse - 0,70 Sz.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bezalel: 18.03.2007 05:26.

06.01.2007 15:16 Bezalel ist offline Beiträge von Bezalel suchen Nehmen Sie Bezalel in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
haus Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
13.01.2007 00:59

   
L A G E R S T A N D

Biergefärbte StoffeLeder (Rind)Fleisch (Rind)GetreideHonigWachs
200 Fass500 Ballen50 Stücke50 Stücke2000 Scheffel 1000 Töpfe0 Töpfe

Stand: 18.03.104

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Bezalel: 18.03.2007 05:25.

13.01.2007 00:59 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Medicus Germanicus Avarus

Wohnort: Roma / Italia

Medicus Germanicus Avarus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
24.01.2007 10:46

Ein neuer Laden, der ihm gleich an der Preistafel Fragen aufwarf. Doch Abaris war gewohnt, das man außen andere Werte anschrieb, die man innen nicht vertreten konnte. So trat er ein und blickte sich nach einem Verkäufer um.

















SKLAVE - GENS GERMANICA
24.01.2007 10:46 Medicus Germanicus Avarus ist offline Homepage von Medicus Germanicus Avarus Beiträge von Medicus Germanicus Avarus suchen Nehmen Sie Medicus Germanicus Avarus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
24.01.2007 15:05

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

C Prudentianus Pyradonis, ein Freigelassener der Gens Prudentia und Mitarbeiter im hiesigen Laden, trat aus dem Lagerraum heraus, als er aus dem Verkaufsraum ein Geräusch hörte.

Er lächelte und sagte: Willkommen, wie kann ich helfen?








.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Gaius Prudentius Commodus: 06.02.2007 23:33.

24.01.2007 15:05 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Medicus Germanicus Avarus

Wohnort: Roma / Italia

Medicus Germanicus Avarus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
24.01.2007 16:12

Abaris war noch am Staunen, was der Laden so alles hergab, als er angesprochen wurde. Gewandt drehte der Jude sich um und lächelte.

"Vielleicht... ich habe vor der Türe dieses große Schild gesehen und bin entzückt ob dieser angebotenen Waren. Hm die Preise sind auch jene, die du mir hier drinnen gewähren würdest?"

Entschlossen stand er da und wartete, was jener Mann zu sagen hatte. Dabei stemmte der Sklave des Avarus die Arme in die Hüften, was seinen dicken Bauch nurnoch massiger erscheinen ließ.











SKLAVE - GENS GERMANICA

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Medicus Germanicus Avarus: 24.01.2007 16:14.

24.01.2007 16:12 Medicus Germanicus Avarus ist offline Homepage von Medicus Germanicus Avarus Beiträge von Medicus Germanicus Avarus suchen Nehmen Sie Medicus Germanicus Avarus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
24.01.2007 22:08

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Pyradonis schaute etwas beleidigt aus der Wäsche und sagte: Natürlich gelten die Preise die auf dem Schild dort draussen stehen auch hier drin. Unter Umständen liessen sie sich auch noch ein wenig verbessern.








.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gaius Prudentius Commodus: 06.02.2007 23:34.

24.01.2007 22:08 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Medicus Germanicus Avarus

Wohnort: Roma / Italia

Medicus Germanicus Avarus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
25.01.2007 01:53

"Das hört sich doch sehr gut an. Ich bin an Getreide intressiert. Keine kleinen Mengen, das ist was für Araber. Wie schnell könntest du mir fünftausend Scheffel liefern und wie sehr würde das den angeschlagenen Preis beinflussen?"

Fing Abaris gleich zu handeln an. Er war kein Mann vieler Worte. Er liebte zu feilschen und vorallem gab ihm sein Herr die nötige Bonität mit hohen Einsätzen zu jonglieren.











SKLAVE - GENS GERMANICA
25.01.2007 01:53 Medicus Germanicus Avarus ist offline Homepage von Medicus Germanicus Avarus Beiträge von Medicus Germanicus Avarus suchen Nehmen Sie Medicus Germanicus Avarus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
25.01.2007 08:09

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Pyradonis überlegte einen Moment und rechnete kurz nach. Das ist nicht ganz so einfach zu beantworten, da ich das Getreide aus unserem Lager in Germania kommen lassen müsste. Er grübelte noch einen Moment und sagte dann: In etwa ein bis zwei Wochen könnte ich dir diese Menge besorgen. Den Preis würde ich, da diese Menge ja auch hierher gebracht werden müsste auf 0,33 Sesterzen pro Scheffel setzen. Das wären dann für die gesamte Lieferung... Kurzes Rechnen. 1650 Sesterzen.








.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gaius Prudentius Commodus: 06.02.2007 23:34.

25.01.2007 08:09 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Medicus Germanicus Avarus

Wohnort: Roma / Italia

Medicus Germanicus Avarus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
25.01.2007 15:40

"Hmmm..." Ein recht angestrengtes Gesicht trug Abaris bei den vermerkten Zahlen, ließ dann aber ab weiter zu verhandeln. "Gut abgemacht. fünftausend Scheffel Getreide für 1650 Sesterzen. Du sagst das du es in zwei Wochen erst liefern kannst? Trotzdem das sollte ausreichen. Ich nenne dir eine Adresse hier in Ostia. Dort kann und soll es abgeliefert werden. Dort bekommst du dann auch dein Geld."

Er blickte sich erneut um, fand aber nichts, was sein Herr weiter benötigte. Auch ließ er jenen Händler darüber lieber im Unklaren. Keiner mußte wissen, worin Senator Avarus sein Geld investierte.








SKLAVE - GENS GERMANICA

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Medicus Germanicus Avarus: 25.01.2007 15:48.

25.01.2007 15:40 Medicus Germanicus Avarus ist offline Homepage von Medicus Germanicus Avarus Beiträge von Medicus Germanicus Avarus suchen Nehmen Sie Medicus Germanicus Avarus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
25.01.2007 19:05

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Der Händler nickte und machte sich eine kurze Notiz auf einer Wachstafel. Wenn du es dringend brauchst, könnte ich dir einen Teil bereits jetzt anbieten, da ich eine gewisse Menge auch hier im Lager habe. Er deutete wage in Richtung der Tür, durch die er zuvor den Verkaufsraum betreten hatte.

Den Rest muss ich aber wie gesagt erst aus Germania kommen lassen und du weisst sicherlich, dass dies im Winter etwas dauern kann.








.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Gaius Prudentius Commodus: 06.02.2007 23:34.

25.01.2007 19:05 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Medicus Germanicus Avarus

Wohnort: Roma / Italia

Medicus Germanicus Avarus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
26.01.2007 15:58

"Hm nein ich denke das Lager der Bäckerei wird es verschmerzen können noch etwas zu warten. Wir kaufen alles zusammen." Abaris machte eine Handbewegung, das es wohl nicht sonderlich dringlich war.














SKLAVE - GENS GERMANICA
26.01.2007 15:58 Medicus Germanicus Avarus ist offline Homepage von Medicus Germanicus Avarus Beiträge von Medicus Germanicus Avarus suchen Nehmen Sie Medicus Germanicus Avarus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
26.01.2007 16:07

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Gut, dann werde ich alles in die Wege leiten und das Getreide bestellen. Eine neue Notiz wurde auf die Wachstafel geschrieben.
Kann ich sonst noch etwas für dich tun?








.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gaius Prudentius Commodus: 06.02.2007 23:35.

26.01.2007 16:07 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Medicus Germanicus Avarus

Wohnort: Roma / Italia

Medicus Germanicus Avarus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
26.01.2007 21:52

"Hm nein danke, ich denke mehr Waren, die ich besorgen darf, bietest du nicht an. Man sieht sich."

Abaris verabschiedete sich und verließ schließlich die Taberna, um sich nach einem Schneider umzusehen, der auch was verkaufen wollte.













SKLAVE - GENS GERMANICA
26.01.2007 21:52 Medicus Germanicus Avarus ist offline Homepage von Medicus Germanicus Avarus Beiträge von Medicus Germanicus Avarus suchen Nehmen Sie Medicus Germanicus Avarus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
27.01.2007 11:20

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Er dankte dem Kunden und schaute ihm noch kurz nach als er den Laden verliess. Dann machte er sich daran die Bestellung zu schreiben, damit sie mit der nächsten Post rausgehen konnte.








.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gaius Prudentius Commodus: 06.02.2007 23:36.

27.01.2007 11:20 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium / Provincia Germania Inferior

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
06.02.2007 23:43

Die grossen Karren, die das Getreide und die anderen Waren aus dem Hafen brachten, polterten über die Strassen zum Lager des kleinen Ladens. Dort angekommen, wurden die grossen Türen geöffnet und die Sklaven begannen mit dem Abladen der Waren.


| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Pyradonis kam dazu, als gerade der erste Getreidesack von dem Karren gehoben wurde. Er rief Stopp! Die könnt ihr drauf lassen, denn die gehen direkt zu einem Kunden. Er übergab dem Scriba eine Wachstafel, auf der die Adresse und ein paar weitere Informationen notiert waren, und dieser las sie. Gerade als der Scriba sich darüber beschweren wollte, dass sie doch gerade aus dem Hafen kamen und die Säcke doch gar nicht erst hier her hätten bringen müssen, brachte Pyradonis mit einem Handstreich zum Schweigen.

Ihr solltet euch jetzt auf den Weg machen, schliesslich ist Zeit Geld. sagte Pyradonis und nahm noch schnell die Wachstafel mit der Lieferbestätigung aus dem Hafen entgegen, bevor der Scriba und die Karren sich wieder auf den Weg machten.

Pyradonis verschwand wieder im Inneren des Lagers, dessen grosse Türen auch sofort wieder geschlossen wurden.







.
06.02.2007 23:43 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.03.2007 01:40

-->

Seit seiner Amtszeit als Duumvir hatte sich in der Stadt sehr viel getan und verändert so fand der Tribunus auch viele der alten Geschäfter nicht mehr und betrat das erste Geschäft, das er traf. Der Octavier betrat die taberna und die Soldaten blieben natürlich drausen.

"Salve ist jemand da?!?"


28.03.2007 01:40 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Roma / Italia

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.03.2007 02:06

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Pyradonis kam aus dem Lagerraum heraus und antwortete: Salve. Willkommen. Was kann ich für dich tun?












28.03.2007 02:06 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.03.2007 13:03

"Salve, ich benötige einige Kräuter, Salben und Tinkturen für das valetudinarium der cohortes urbanae. Kannst du mir da behilflich sein."

Der Tribun sah sich um entdeckte aber keins der gefragten Produkte doch er ging trotzdem nicht denn vielleicht hatte der gute Mann genau diese Produkte im Hinterzimmer verstaut.


28.03.2007 13:03 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Prudentius Commodus

Wohnort: Roma / Italia

Gaius Prudentius Commodus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.03.2007 15:08

| C PRUDENTIANUS PYRADONIS
******************************************

Da die Waren, die der Kunde suchte, nicht unbedingt das waren, was hier alltäglich den Besitzer wechselte, schaute Pyradonis den Mann erst einmal kurz verdutzt an. Doch sofort witterte er eine gute Möglichkeit und fragte Es könnte sein. Was genau benötigst du denn?












28.03.2007 15:08 Gaius Prudentius Commodus ist offline E-Mail an Gaius Prudentius Commodus senden Beiträge von Gaius Prudentius Commodus suchen Nehmen Sie Gaius Prudentius Commodus in Ihre Freundesliste auf
Lucius Octavius Detritus

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Octavius Detritus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Taberna C Prudentii Commodi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
28.03.2007 21:11

"Also ich benötige Salbei, Rosmarin, Fenchel und hast du zufällig auch Knoblauch?" Ach aber wenn er nun nur die Salben hatte was dann? Der Tribun überlegte. "Wenn du nur Salben verkaufst dann gib mir die Salben dann bleibt dem medicus auch mal was erspart."


28.03.2007 21:11 Lucius Octavius Detritus ist offline Beiträge von Lucius Octavius Detritus suchen Nehmen Sie Lucius Octavius Detritus in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Ostia » Mercatus Ostiensis » Taberna C Prudentii Commodi
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH