Caelius (Rom)

Aus Theoria Romana

(Weitergeleitet von Caelius Mons)
Wechseln zu: Navigation, Suche
bild:7_Huegel_Roms.jpg

Der Caelius (auch caelimontium bez. caelius mons) ist einer der klassischen sieben Hügel Roms.
Er erhebt sich östlich des Palatins und südlich des Esquilins. Südlich des Caelius verliefen zwei der wichtigsten Straßen der Stadt: Die Via Appia und die Via Latina. Im Norden lagen der Tempel des Divus Claudius und das Kolosseum. Der Hügel selbst gehörte in der frühen Entwicklungsphase Roms vermutlich nicht zum engeren Stadtgebiet, weshalb hier zahlreiche Gräber entdeckt wurden, dazu viele, aber kleinere Kultstätten. Große Tempel gab es hier nicht, dafür aber im Nordwesten des Caelius die Castra Equitum, die Kaserne der Prätorianerreiterei, der Equites Singulares.

Persönliche Werkzeuge