Praefectus Vigilum

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der praefectus vigilum ist der Kommandeur der vigiles in Rom. Der Posten wurde unter Augustus bei der Aufstellung der vigiles geschaffen und mit einem Mitglied des Ordo Equester besetzt. Der Posten steht jedoch außerhalb der militia equestris, da er neben dem militärischen Kommando auch zivile Aufgaben aus dem Bereich der öffentlichen Sicherheit beinhaltet, die zuvor den vigintiviri zugeordnet waren. Unter Trajan bekam der praefectus vigilum einen subpraefectus vigilum an die Seite gestellt.

Persönliche Werkzeuge