Quinctilia

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Quinctilia, gelegentlich auch in der Form Quintilia erwähnt, war der Name (nomen gentile) einer römischen, patrizischen gens.

Der Legende nach, soll die Familie während der Regierungszeit des dritten römischen Königs Tullus Hostilius nach Rom gekommen sein. Im Jahr 453 v. Chr. war Sextus Quinctilius der erste consul der Quinctilier. Wegen seiner Niederlage gegen Arminius im Jahr 9 n. Chr. ist Publius Quinctilius Varus (2) der fraglos bekannteste Namensträger. Danach wird die gens in den historischen Quellen noch bis zum Ende des 2. Jh. n. Chr. erwähnt.


Bekannte Mitglieder der gens Quinctilia waren:

Persönliche Werkzeuge