Tribunus angusticlavius

Aus Theoria Romana

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zum Stab einer römischen Legion der Kaiserzeit gehörten fünf tribuni angusticlavii aus dem Ordo Equester. Sie absolvierten diese Posten in der Regel befristet auf ein oder mehrere Jahre als Teil einer ritterlichen Offizierslaufbahn. Sie hatten innerhalb des Stabes keinen fest umrissenen Aufgabenbereich, sondern konnten vom legatus legionis nach Fähigkeit und Bedarf für verschiedene Aufgaben eingeteilt werden.

Literatur: M. Junkelmann, Die Legionen des Augustus, 9. erweiterte Auflage, Mainz, 2003

Persönliche Werkzeuge