Imperium Romanum » Sim-Off » Allgemeines » TROY (der Film) » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TROY (der Film)
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
König von Tylus

Wohnort: Roma / Italia

König von Tylus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
TROY (der Film) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
15.05.2004 22:36

Gestern Freitag hatte ich die Möglichkeit, den Film Troy zu sehen, nachdem wir uns an der Uni die letzten 2 Jahre immer wieder gewundert hatten, wie das denn nun werden könnte. Hier meine Eindrücke:

Etwas muss man sicher schon am Anfang festhalten. Es geht in dem Film nicht darum, die 'Ilias' des Homer zu verfilmen! Es handelt sich um einen Historienfilm, der sich zwar an der Vorlage des Homer orientiert, diese aber dann auch entsprechend frei umsetzt!

Wenn man das versteht, dann ist man plötzlich dankbar für die kurzen Momente zwischendurch, wo man lächeln, ja sogar kichern kann, denn 31/2 Stunden geballte Epik würden wir glaube ich kaum ertragen.

Sollte jemand das Gefühl haben, dass etwas viel LotR im Film vorhanden ist, so liegt das vermutlich an der Art, wie Achill sich bewegt und dass sein Gegner im ersten Zweikampf ein wahrhaft gigantischer Thessalier ist, der einem Uruk nicht unähnlich sieht. Dennoch ist dies die Umsetzung der von Homer dem Achill beigegebenen Adjektive 'der Flügelschnelle' 'der Behende' 'der Bewegliche'. Fühlt sich also jemand im falschen Film, so hat ER vermutlich zuviel LotR gesehen. großes Grinsen

Paris gefällt mir recht gut. Ein noch nicht ganz erwachsener Jüngling, der in den Tag hineinlebt und immer gerade das tut, wonach er Lust und Laune hat. Ganz wie ich ihn mir schon immer vorgestellt hatte. Ein Schönling, der sich über die Reichweite seiner Taten kaum im Klaren ist.

Was die Kostüme angeht, so habe ich eigentlich nur an der Farbe der Kleidung der Normalbürger in Troja etwas auszusetzen. Diese ist immer dieselbe. Jedoch ist die Ausrüstung sonst sehr gut!! Die trojanischen Rüstungen und Wagen gleichen sehr stark denjenigen, welche auf uralten Fresken abgebildet sind. Sehr hoch rechne ich dem Film an, dass man sich ganz klar in der Bronzezeit befindet. Weit und breit kein Eisen!! Nur das 'Schwert von Troja', das ja etwas ganz Spezielles ist, ist aus Eisen geschmiedet. Und dann habe ich sehr viele Replikenteile des Schliemannschen Schatzes gesehen, was ich sehr gut fand!

Natürlich schreibt Homer viele Details anders! Es handelt sich ja nicht um eine Homerverfilmung, sondern jener hat lediglich die Puzzleteile für diesen Film geliefert. Das Rohmaterial kommt von ihm, der Film ist aber ein Historienfilm, keine Buchverfilmung.

Odysseus ist genau so, wie er in meinem Kopf umhergeschwirrt ist. Noch bevor er als solcher vorgestellt wurde, war ich mir sicher, dass dies nun Odysseus sein muss! Manchmal konnte man die Räder in seinem Gehirn so richtig arbeiten sehen.

Manche Leute könnten auch die Anzahl der Schiffe der Griechen für völlig übertrieben halten. Das habe ich mir zuerst auch gedacht, aber denken wir einmal an die von Homer geschilderten Zahlen (ca. 50'000 Griechen). In jedem Schiff haben 50 - 100 Soldaten platz. Das macht dann schon mal mindestens 500 Schiffe!!!

Mir persönlich ist Achill im Kampf noch etwas zu 'nett'. Brad Pitt bringt zwar den lieben Teil des Charakters sehr gut hin, aber die Wut, das Tier, das habe ich eigentlich nie so richtig gesehen. Die Kameraeinstellungen sind da sicher sehr gut gewählt, denn diese vermitteln Tempo und Rage und übertünchen so die für mich fehlenden Inputs von Brad Pitt. Natürlich hat er seine grossen Momente und der Zweikampf mit Hektor ist 100x besser als diejenigen in Gladiator, aber irgendwie fehlte mir die Wildheit in seiner Darstellung.

Der Film stellt die Belagerung in ca. 1 Woche dar, nicht 7 Jahren. Wiederum: Historisch gesehen dürfte vermutlich der längste Teil der ganzen Sache die Mobilisierung der Griechen gewesen sein und die eigentliche Belagerung hat vermutlich kaum 7 Jahre gedauert! Wenn wir die ganzen 7 von Homer geschilderten Jahre verfilmen würden, dann hätten wir einen Film, der in der Länge und Langweiligkeit alles bisher dagewesene übertreffen würde.

Absolutes Highlight des Films, ausser dem Zweikampf Achill - Hektor: Die Szene in welcher Primos sich ins Lager der Griechen schleicht und um den Leichnahm seines Sohnes bittet! Diese Szene ist perfekt!!!

Alles in Allem: Für mich ein gewaltig guter Wurf mit ganz wenigen kleinen Abstrichen. Sehr gut finde ich auch, dass am Ende nicht "based on" sonder "inspired by" hingeschrieben haben, denn mehr ist es wirklich nicht und sollte es auch nicht sein!!

Zum Schluss meines Monologes hier noch eine Szene, die mich besonders berührt hat: Mein Stammvater Aeneas erhält tatsächlich auch noch seinen Auftritt! Ganz am Schluss zwar, und nicht als grosser Held, sondern als Jüngling, der das 'Schwert Trojas' von Paris erhält und es in Sicherheit bringen soll.

Mein Fazit: Ein Historienfilm, der in sehr vielen Details mindestens 10x besser ist als 'Gladiator' und für alle historisch Interessierten ein Muss darstellen sollte, ganz egal was man von Brad Pitt hält.
15.05.2004 22:36 König von Tylus ist offline E-Mail an König von Tylus senden Homepage von König von Tylus Beiträge von König von Tylus suchen Nehmen Sie König von Tylus in Ihre Freundesliste auf
Publius Decimus Lucidus

Wohnort: Tarraco / Provincia Hispania Tarraconensis

Publius Decimus Lucidus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 00:34

Zitat:
...ganz egal was man von Brad Pitt hält.

Ich frag mich immer warum der so polarisiert. Ist imho ein ganz annehmbarer Schauspieler (siehe Fight Club, Snatch), der zwar kein Talent für die leisen Momente in einem Film mitbringt, aber na gut... Das können viele nicht Augenzwinkern
Eher ein Dorn im Auge ist mir der nicht so ganz heterosexuelle Elb... ähh.. Orlando Bloom. Augenzwinkern

btw.: Warum lese ich hier eigentlich nichts zur weiblichen Beteiligung im Film? Hübsch anzusehen ist Diane Krüger ja, aber reicht das für die Helena?
16.05.2004 00:34 Publius Decimus Lucidus ist offline E-Mail an Publius Decimus Lucidus senden Beiträge von Publius Decimus Lucidus suchen Nehmen Sie Publius Decimus Lucidus in Ihre Freundesliste auf
Aulus Tiberius Celus

Wohnort: Roma / Italia

Aulus Tiberius Celus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 11:12

Zitat:
Eher ein Dorn im Auge ist mir der nicht so ganz heterosexuelle Elb... ähh.. Orlando Bloom.

*loooooooooool*
16.05.2004 11:12 Aulus Tiberius Celus ist offline E-Mail an Aulus Tiberius Celus senden Beiträge von Aulus Tiberius Celus suchen Nehmen Sie Aulus Tiberius Celus in Ihre Freundesliste auf
Aelia Adria

Wohnort: Roma / Italia

Aelia Adria Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 16:55

Zitat:
Publius Tiberius Lucidus dixit:
Ich frag mich immer warum der so polarisiert. Ist imho ein ganz annehmbarer Schauspieler (siehe Fight Club, Snatch), der zwar kein Talent für die leisen Momente in einem Film mitbringt, aber na gut...


Frauenmeinung: Er kann schauspielern? Ist mir noch gar nicht aufgefallen! großes Grinsen
Frau geht nicht wegen seinem Talent in den Film, es ist sein charmantes Lächeln, der uns ins Kino lockt (und wenn nicht alle, dann zumindest den Großteil der Frauen)
16.05.2004 16:55 Aelia Adria ist offline Beiträge von Aelia Adria suchen Nehmen Sie Aelia Adria in Ihre Freundesliste auf
Marcus Vinicius Hungaricus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Hungaricus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: TROY (der Film) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 17:28

Zitat:
König von Tylus dixit:
Mein Fazit: Ein Historienfilm, der in sehr vielen Details mindestens 10x besser ist als 'Gladiator' und für alle historisch Interessierten ein Muss darstellen sollte, ganz egal was man von Brad Pitt hält.


Auweh, wenn ich schon hör "Historienfilm" und "Muss für alle historisch Interessierten" kommt mir das Mittagessen hoch... Der Begriff "Sandalenfilm" war mir eindeutig lieber, da war klar, daß die Geschichte im Film dann eine Erfindung ist...

Gut, ich hab den Film noch nicht gesehen - liegt vielleicht daran, daß er in Österreich noch nicht läuft und ich zu den gehöre, die eher später ins Kino gehen und nicht gleich beim ersten Termin. Auch bin ich kein Althistoriker, auch das möge man mir verzeihen.

Jetzt frage ich mich aber schon, was dieser Film sein soll. Historisch exakt ist er nicht - laut div. Althistorikern, außerdem gibts keine historisch exakten Filme, an Homer schließt er anscheinend auch nicht an. Interessant...
16.05.2004 17:28 Marcus Vinicius Hungaricus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Hungaricus senden Homepage von Marcus Vinicius Hungaricus Beiträge von Marcus Vinicius Hungaricus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Hungaricus in Ihre Freundesliste auf
Publius Decimus Lucidus

Wohnort: Tarraco / Provincia Hispania Tarraconensis

Publius Decimus Lucidus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 20:27

In Österreich läuft er seit Donnerstag...

Adria: Snatch gesehen? Da ist nicht viel mit Lächeln Augenzwinkern
16.05.2004 20:27 Publius Decimus Lucidus ist offline E-Mail an Publius Decimus Lucidus senden Beiträge von Publius Decimus Lucidus suchen Nehmen Sie Publius Decimus Lucidus in Ihre Freundesliste auf
Vipsania Ambrosiana Andromachea

Wohnort: Eboracum / Provincia Britannia

Vipsania Ambrosiana Andromachea Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
smile Film is film Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 22:34

@König von Tylos
Ihr habt sehr wahrscheinlich die Griechischer version der Illias geleßen?
vermute ich nur so. Augenzwinkern
Als "schouspiel" war der film recht gut und nicht schwer auf denmagen.
Ein unwissender (also in der geschichtte)bekomt doch ein eindrück vom Griechisch Trojanischer krieg, ob diesser eindrück richtig ist....ala dahgelassen. smile
Ans führsich habe ich da ganse doch angenäm gefunden und als Film habe ich nichts gegen Try ein zu wenden.
Nur kein "Historischer" Siegel dran kleben. großes Grinsen
16.05.2004 22:34 Vipsania Ambrosiana Andromachea ist offline Beiträge von Vipsania Ambrosiana Andromachea suchen Nehmen Sie Vipsania Ambrosiana Andromachea in Ihre Freundesliste auf
König von Tylus

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

König von Tylus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 23:32

Ja, ich habe die Ilias auf Altgriechisch gelesen und ich weiss auch, dass der Film, wenn man ihn 'historisch' nennt, daran festgemacht wird. Das war aber nicht das, was ich meinte.

Für mich ist der Film historisch, weil er in der Bronzezeit spielt und tatsächlich im ganzen Film nirgendwo Eisen zu sehen ist (ausser dem 'Sword of Troy') und weil die Ausrüstung doch sehr gut recherchiert und umgesetzt wurde.

Auch die Ilias kann man ja nur schwerlich als Geschichtsschreibung ansehen und so ist die Assoziation 'historisch=Ilias' ein Trugschluss. Augenzwinkern
16.05.2004 23:32 König von Tylus ist offline E-Mail an König von Tylus senden Homepage von König von Tylus Beiträge von König von Tylus suchen Nehmen Sie König von Tylus in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Mantua / Italia

WiSim: Rang #3
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Schick & adrett
Leben
Kulturfreund
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
16.05.2004 23:46

Zitat:
König von Tylus dixit:
weil die Ausrüstung doch sehr gut recherchiert und umgesetzt wurde.

Ich hab' den Film zwar noch nicht gesehen, sondern bisher nur Trailer und Fotos, aber einen besonders wissenschaftlich fundierten Eindruck machte die Ausrüstung nun wirklich nicht...
16.05.2004 23:46 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
König von Tylus

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

König von Tylus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.05.2004 00:27

Also die trojanischen Rüstungen und Wagen sind genau nach Funden und Reliefs aus Persien. Viel besser kann es ja nicht werden. großes Grinsen
17.05.2004 00:27 König von Tylus ist offline E-Mail an König von Tylus senden Homepage von König von Tylus Beiträge von König von Tylus suchen Nehmen Sie König von Tylus in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Mantua / Italia

WiSim: Rang #3
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Schick & adrett
Leben
Kulturfreund
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.05.2004 19:10

OK, solange ich mir das nicht genauer angesehen habe, lasse ich mich auf die Detail-Diskussion nicht ein. Augenzwinkern

Aber ich habe auch schon mal Römer gesehen, deren Ausrüstung genau nach der Traians-Säule gearbeitet war und trotzdem vollkommen falsch war - man sieht so einem Relief halt nicht an, welches Material man nehmen sollte... großes Grinsen
17.05.2004 19:10 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
Publius Decimus Lucidus

Wohnort: Tarraco / Provincia Hispania Tarraconensis

Publius Decimus Lucidus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.05.2004 20:31

http://toonfug.de/jpg/171103.jpg

Hab das gerade gefunden und dachte, das passt nicht schlecht großes Grinsen
17.05.2004 20:31 Publius Decimus Lucidus ist offline E-Mail an Publius Decimus Lucidus senden Beiträge von Publius Decimus Lucidus suchen Nehmen Sie Publius Decimus Lucidus in Ihre Freundesliste auf
König von Tylus

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

König von Tylus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.05.2004 21:02

Zitat:
Spurius Purgitius Macer dixit:
man sieht so einem Relief halt nicht an, welches Material man nehmen sollte... großes Grinsen


Damit hast du sicher Recht!!! Es sah im Film aus wie Leder mit Bronzeplättchen, was vermutlich historisch nicht falsch ist. Leider hat man keine Exemplare gefunden von denen ich weiss. Augenzwinkern

@Ludicus: Stimmt! Und es erinnert mich daran, dass das trojanische Pferd endlich einmal als das dargestellt wurde, was es war, nämlich ein zusammengeflicktes Werk aus den kaputten und nichtmehr zu benutzenden Schiffen und kein sauber gearbeitetes Wunderwerk der Technik. Augenzwinkern
17.05.2004 21:02 König von Tylus ist offline E-Mail an König von Tylus senden Homepage von König von Tylus Beiträge von König von Tylus suchen Nehmen Sie König von Tylus in Ihre Freundesliste auf
Publius Decimus Lucidus

Wohnort: Tarraco / Provincia Hispania Tarraconensis

Publius Decimus Lucidus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.05.2004 02:19

Gleich vorweg: Ich finde die Hintergrundmusik (auf schön englisch: score) mißlungen. Dadurch verscherzt sich der Film für mich die Chance auf einen stimmigen Gesamteindruck.

Der Film an sich ist nicht schlecht, aber... es fehlt was. Z.b. ein bisschen Glaubwürdigkeit beim Hauptdarsteller. Ich finde es höchst seltsam, daß 50 Mann einem so uncharismatischen Anführer in den Kampf folgen.. Naja, das ist eine Schwäche des Schauspielers. Pitt sollte lieber beim einzelgängerischen Schlägertypen bleiben, das kann er besser Augenzwinkern

Richtig gut ist der Film bildtechnisch, die Kameraführung ist vor allem bei den Kämpfen von/mit Achilles klasse. Nur blöd, daß eine würdige musikalische Untermalung fehlt...

Also: Nett. Werde ich aber bis auf einzelne Szenen recht schnell vergessen...
18.05.2004 02:19 Publius Decimus Lucidus ist offline E-Mail an Publius Decimus Lucidus senden Beiträge von Publius Decimus Lucidus suchen Nehmen Sie Publius Decimus Lucidus in Ihre Freundesliste auf
Argutiae Ambrosianus Vermis

Wohnort: Eboracum / Provincia Britannia

Argutiae Ambrosianus Vermis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
smile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.05.2004 02:32

Zitat:
König von Tylus dixit:
Also die trojanischen Rüstungen und Wagen sind genau nach Funden und Reliefs aus Persien. Viel besser kann es ja nicht werden. großes Grinsen

Tja...da hätten aber Ägyptischer oder besser noch Hetiettischer streitwagen stehen müßen....wenn man bei der zeitlinie bleiben wohlten.
Josephus der ja Het. leßen kan (ist ja Assyriologe) sagt das es in gegensatz zu was in der doku "Troja" behauptet wirt es überhaupt kein zeichen gibt(gab) die auf ein krieg in Troja (Tarrantussa/Wilusa)hinweisen.
Ihr habt die alt Griechischer text geleßen??wünderbahr...
Wenn ihr Homer's beschreibung des meeres ließst an welches meer denkt ihr dan?..
18.05.2004 02:32 Argutiae Ambrosianus Vermis ist offline Beiträge von Argutiae Ambrosianus Vermis suchen Nehmen Sie Argutiae Ambrosianus Vermis in Ihre Freundesliste auf
Argutiae Ambrosianus Vermis

Wohnort: Eboracum / Provincia Britannia

Argutiae Ambrosianus Vermis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.05.2004 02:39

Zitat:
König von Tylus dixit:
Ja, ich habe die Ilias auf Altgriechisch gelesen und ich weiss auch, dass der Film, wenn man ihn 'historisch' nennt, daran festgemacht wird. Das war aber nicht das, was ich meinte.

Für mich ist der Film historisch, weil er in der Bronzezeit spielt und tatsächlich im ganzen Film nirgendwo Eisen zu sehen ist (ausser dem 'Sword of Troy') und weil die Ausrüstung doch sehr gut recherchiert und umgesetzt wurde.

Auch die Ilias kann man ja nur schwerlich als Geschichtsschreibung ansehen und so ist die Assoziation 'historisch=Ilias' ein Trugschluss. Augenzwinkern

Und da sint wir eine meinüng.
Eisen gab es schon, es befand sich z.b ein eisener dolch in das grab Tutenchamun's (tutanchamon).
Das war sicher 200 jahren befor den Trojaner krieg wenn man die auf ungefehr 1100BC setzen darf (was wieder in fölliger wiederspruch mit den fünden in Troja=Blegens shanty City.)
Die Het. und auch Assyrer besahsen eisen doch, und das wist ihr auch, es war zu schwer es effectiev und qualitatiev her zu stehlen.
18.05.2004 02:39 Argutiae Ambrosianus Vermis ist offline Beiträge von Argutiae Ambrosianus Vermis suchen Nehmen Sie Argutiae Ambrosianus Vermis in Ihre Freundesliste auf
Publius Decimus Lucidus

Wohnort: Tarraco / Provincia Hispania Tarraconensis

Publius Decimus Lucidus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.05.2004 02:52

Mal ganz abgesehen davon, daß sowohl Bronze-, als auch Eisenschwerter für den Kampf ziemlich ungeeignet sind Augenzwinkern
Viel zu spröde, viel zu zerbrechlich. Eigentlich nur Statussymbol der Reichen...
18.05.2004 02:52 Publius Decimus Lucidus ist offline E-Mail an Publius Decimus Lucidus senden Beiträge von Publius Decimus Lucidus suchen Nehmen Sie Publius Decimus Lucidus in Ihre Freundesliste auf
König von Tylus

Wohnort: Roma / Italia

Themenstarter

König von Tylus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.05.2004 11:04

Eigentlich würde mich die Meinung von Josephus zum Film noch interessieren, da er ja von uns allen derjenige ist, welcher sich in der Materie als Assyrologe am besten auskennen sollte. Augenzwinkern

Ich studiere ja eigentlich vorallem die römische Geschichte. Freude
18.05.2004 11:04 König von Tylus ist offline E-Mail an König von Tylus senden Homepage von König von Tylus Beiträge von König von Tylus suchen Nehmen Sie König von Tylus in Ihre Freundesliste auf
Josephus Decimus Cartonensis

Josephus Decimus Cartonensis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Augenzwinkern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.05.2004 13:39

Zitat:
König von Tylus dixit:
Eigentlich würde mich die Meinung von Josephus zum Film noch interessieren, da er ja von uns allen derjenige ist, welcher sich in der Materie als Assyrologe am besten auskennen sollte. Augenzwinkern

Ich studiere ja eigentlich vorallem die römische Geschichte. Freude

Das habe ich schon gehört...
Mir gefiehl der film als film,und nicht mehr dan das, ehe vergleichbahr mit" Helen of Troy" auch gar nicht slecht.
Der neue "Alexander der große" film will ich auch sehenbei gelegenheid.
Zum hintergründen der Troianischer krieg öffne ich ein Thread da können wir dan soviel chit-chaten über alles was mit Troja zu tun hat.
großes Grinsen Hier lassen wir die film criticasten das wort großes Grinsen smile
18.05.2004 13:39 Josephus Decimus Cartonensis ist offline Beiträge von Josephus Decimus Cartonensis suchen Nehmen Sie Josephus Decimus Cartonensis in Ihre Freundesliste auf
Iunia Attica

Wohnort: Gades / Baetica / Provincia Hispania

Iunia Attica Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.05.2004 16:04

[quote]Publius Tiberius Lucidus dixit:
Nur blöd, daß eine würdige musikalische Untermalung fehlt...

quote]

Liegt wohl daran, dass die amerikanischen Testseher den ursprünglichen Soundtrack zu altmodisch fanden, worauf hin in kürzester Zeit ein Komplett neuer komponiert wurde.
Auszüge aus dem ursprünglichen kann man hier unter News "The Score of Troy" finden:

http://www.gabrielyared.com/flashsite/index2.htm
18.05.2004 16:04 Iunia Attica ist offline E-Mail an Iunia Attica senden Beiträge von Iunia Attica suchen Nehmen Sie Iunia Attica in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-Off » Allgemeines » TROY (der Film)
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH