Clan Übersicht

Stand


plebs.png Plebeisch



Emblem


Pegasus



Wahlspruch


Major e longinquo reverentia (Aus der Ferne besehen ist alles schön)



Beschreibung


Gens Caecilia


Familiae der Tradition und großen Geschichte


Die Caecilii waren eine der wichtigsten, reichsten und größten Familien in der Römischen Republik. Obwohl Plebejer, waren die Caecilii eine politische Macht im Staat vom 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum Ende der Republik, wobei sie jedes Amt im Cursus Honorum bekleideten als auch verschiedene wichtige militärische Kommandos.


So gingen aus ihnen eine Reihe an Konsuln und Censoren hervor. Selbst der eine oder andere Pontifex maximus entstammte dem Gens Caecilia.


Doch lasse Dich von soviel Glanz nicht abschrecken oder gar blenden.In der Kaiserzeit in der wir uns befinden erstrahlt die Familiae zum Leidwesen des Pater familias bei weitem nicht so als noch zu republikanischen Zeiten.

Mit neu hervortretenden Familienmitgliedern wäre der erste Schritt in die richtige Richtung, der Wiederaufrichtung der Gens zu neuer Glorie getan.


Darum frage ich Dich, bist Du caeciliischem Ursprungs?

So sei uns auf das Herzlichste Willkommen!

Tritt ein!


Einige Grunddaten sollst Du noch erfahren!


Die Gens Caecilia ist eine plebeiische Gens.

Ihre Vertreter orientieren sich gegenwärtig vornehmlich der militärischen Laufbahn.

Dies soll Dich aber nicht abschrecken solltest Du Deine Berufung in der Provinzverwaltung oder der Priesterschaft suchen.

Unser Familienstammsitz befindet sich auf dem Aventin, einem der Hügel Roms.

Unser Emblem kennst Du bereits.

Das Herz der Caecilier schlägt für den Rennstall Praesina. Derzeit führt die Geschicke dieser Factio ein Mitglied der Gens Caecilia.


Gaius Caecilius CrassusPater Familias


~°~ Major e longinquo reverentia ~°~



Ersteintrag


ANTE DIEM X KAL NOV DCCCLIII A.U.C. (23.10.2003/100 n.Chr.)