Clan Übersicht

Stand


plebs.png Plebeisch



Ersteintrag


ANTE DIEM IV KAL DEC DCCCLIV A.U.C. (28.11.2004/101 n.Chr.)



Beschreibung


GENS ANNAEA


Der mythische Stammvater des Gens Annaea ist der trojanische Held Aeneas. Auf seiner Flucht von Troja zeugte er einen Vorfahren der Gens in Süditalia. Seine Nachfahren wanderten später als römische Kolonisten nach Hispania aus. Dort entwickelte sie sich zu einer der bedeutendsten ritterlichen Familien von Corduba.


Lucius Annaeus Seneca Maior, der bekannter Rhetoriker und Schriftsteller, führte einen Zweig der Gens nach Rom, wo sie an Bedeutung gewann. Sein Sohn, Lucius Annaeus Seneca Minor, Schriftsteller und Philosoph, stieg sogar zum Berater des jungen Imperators Nero auf. Im Zuge der Pisonischen Verschwörung wurde Seneca Minor jedoch der Selbstmord befohlen und die Familie fiel in Ungnade. Obwohl die italischen Annaeer sich nicht an der Verschwörung beteiligt hatten, wurden sie vom Imperator geächtet und verloren fast alles.


Erst Lucius Annaeus Florus, Praefectus Classis und später sogar Volkstribun und Senator, führte die Familie während der Herrschaft des Divus Iulianus wieder in die Bedeutung zurück. Zu dieser Zeit wurde Mantua der Stammsitz der Gens, wo sie auch heute noch ein großes Anwesen besitzt.


Nach dem Tod von Florus übernahmen die beiden Vettern Kaeso Annaeus Modestus und Decimus Annaeus Varus die Führung über die Gens und der Stammsitz verlagerte sich wieder nach Rom. Während Varus dort die Militia Equestris beschritt, beging Modestus den Cursus Honorum.


In jüngster Zeit wurde Lucius Annaeus Florus Minor, der Sohn des oben erwähnten Florus, volljährig und beginnt als neuer Pater Familias in die Spuren seines Vaters zu treten. Er hat bereits das Vigintivirat und ein sehr langes Militärtribunat bei der Legio II in Germania abgeschlossen und wurde kürzlich vom Senat als Ersatz für einen verstorbenen Quaestor Principis gewählt. Als solcher steht er nun im Dienst des Kaisers und hofft nach dieser Amtszeit auf eine Erhebung zum Senator.




Bekannte Familienmitglieder


Lucius Annaeus Florus Minor

Quaestor Principis - Tribunus Laticlavius Legio II Germanica - Vigintivir


Kaeso Annaeus Modestus

SENATOR | Legatus Augusti pro Paetore - Praetor Urbanus - Quindecemvir


Decimus Annaeus Varus

EQUES | Praefectus Aegypti - Procurator a libellis - Praeceptor


Lucius Annaeus Florus

SENATOR | Praefectus Classis - Tribunus Plebis


Marcus Annaeus Scipio

EQUES | Centurio - Regionarius


Publius Annaeus Domitianus

DECURIO | Duumvir - Aedituus


Tiberius Annaeus Sophus

CIVIS | Augur


Tiberius Annaeus Otho

REX TYLI | Amicus Romanorum




Familienwappen


Das Familienwappen der Gens Annaea zeigt einen weissen Hengst auf einem grünen Clipeus. Weiss und Grün sind die Farben der Gens. Der Clipeus symbolisiert die militärischen Verdienste der Mitglieder. Der weisse Hengst steht für den mythischen Vorfahren der Familie, den Helden Aeneas von Troja.