Clan Übersicht

Stand


plebs.png Plebeisch



Ersteintrag


ANTE DIEM VIII KAL FEB DCCCLXI A.U.C. (25.1.2011/108 n.Chr.)



Emblem


Die Chimäre



Geschichte


Die Gens Verginia ist eine erst vor Kurzem gegründete etruskisch-römische Gens; Gründer ist C. Verginius Tricostus. Doch auch wenn sie das römische Bürgerrecht noch nicht so lange hat, ist sie doch eine alte Gens.


Ursprünglich stammt die Familie aus Vetluna, leider floh die Familie vor 200 Jahren aus Italia erst nach Ucubi in Iberien, dann später nach Corsica. So wurde ihr das Bürgerrecht, das 90 v.Ch an die Etrusker in Italia verliehen wurde, nicht zuteil. Doch die etruskischen Traditionen, die über Generationen weitergegeben wurden, blieben bis heute erhalten.



Nach langem Bemühen ist es Gaius Verginius Tricostus gelungen das Bürgerrecht zu gewinnen. Die Gens Verginia und ihre Mitglieder sind jetzt dabei sich als Bürger ihren Platz im Imperium Romanum zu erarbeiten. Gegenseitige Unterstützung ist dabei selbstverständlich!


Und neue Mitglieder werden ständig gesucht.