Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Palatium Augusti » [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Marcus Vinicius Lucianus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Lucianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
12.08.2006 19:42

Zitat:
Original von Spurius Purgitius Macer
"Das soll er sich ruhig einmal gönnen," antwortete Macer lächelnd, der normalerweise auch eher die bescheidene und sachliche Arbeitsweise des Viniciers kannte, "so eine Ehrung bekommt ja nun wirklich nicht jeder. Eure ganze Familie kann stolz auf ihn sein."


Ich nickte..... "Sind wir auch, sind wir auch..... aber ich weiss, dass er solchen Trubel normalerweise gerne meidet..... doch Heute kommt er wohl nicht drumherum!"


12.08.2006 19:42 Marcus Vinicius Lucianus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Lucianus senden Beiträge von Marcus Vinicius Lucianus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Lucianus in Ihre Freundesliste auf
Lucius Aelius Quarto

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Aelius Quarto Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
13.08.2006 10:33

Aus dem Inneren des Palastes und nicht von außen kommend, gesellte sich Aelius Quarto zur illustren Gesellschaft, die sich bereits im Eingangsbereich des Palatium Augusti versammelt hatte. Begleitet wurde er von seinem geliebten Eheweib.



PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO VENETA
13.08.2006 10:33 Lucius Aelius Quarto ist offline E-Mail an Lucius Aelius Quarto senden Beiträge von Lucius Aelius Quarto suchen Nehmen Sie Lucius Aelius Quarto in Ihre Freundesliste auf
Aelia Adria

Wohnort: Roma / Italia

Aelia Adria Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
13.08.2006 13:02

Auch wenn sie es nur ungern zugegeben hätte, lag die Schuld, dass die beiden, die wohl den kürzesten Weg hierher hatten, im Vergleich zu anderen recht spät kamen, wieder alleine bei ihr. Es war immer wieder das gleiche, drei Kleider probieren, keines passt so wie es soll, und da man nicht weit zum Fest hatte, wurde zu spät mit den Vorbereitungen begonnen.
Aber solange der Kaiser noch nicht erschienen war, sollte es noch verzeihbar sein.
Die bekannten Senatoren, die sich auch hier befanden, und es waren einige hier, fast könnte man eine Sitzung abhalten, wurden begrüßt.


13.08.2006 13:02 Aelia Adria ist offline Beiträge von Aelia Adria suchen Nehmen Sie Aelia Adria in Ihre Freundesliste auf
Lucius Aelius Quarto

Wohnort: Roma / Italia

Lucius Aelius Quarto Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
13.08.2006 19:05

“Du siehst bezaubernd aus, wie eh und je, meine Liebe.“, raunte Quarto ihr zu.
“Und das Kleid steht dir ausgezeichnet.“
Ach ja, es hatte auch lange gedauert, bis sie sich für genau dieses Kleid hatte entscheiden können.
“Es bringt alles wirklich vorzüglich zur Geltung.“
Ohje, wenn Quarto anfing über Mode zu plaudern, dann waren verbale Entgleisungen vorprogrammiert. Das er auch noch sehr auffällig zu dem von der fortgeschrittenen Schwangerschaft gerundeten Bauch seines Weibes schielte, machte die Sache nicht unbedingt besser..



PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO VENETA
13.08.2006 19:05 Lucius Aelius Quarto ist offline E-Mail an Lucius Aelius Quarto senden Beiträge von Lucius Aelius Quarto suchen Nehmen Sie Lucius Aelius Quarto in Ihre Freundesliste auf
Artoria Medeia

Wohnort: Roma / Italia

Artoria Medeia Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.08.2006 14:30

Medeias Sänfte wurde in den Palast getragen und dort von den Trägern vorsichtig auf dem Vorplatz abgestellt. Die Vorhänge blähten sich für einen Moment im Wind auf, dann wurden sie zur Seite geschoben. Anmutig entstieg Medeia der Sänfte und trat auf den Vorplatz. Ihr grünes Gewand, welches mit Goldfäden durchwirkt und um ihre Taille mit goldenen Bändern umwunden war, wehte um ihre Füße. Ihre Haare waren in einer komplezierten Frisur nach hinten geflochten und durchwoben von kleinen und feinen goldenen Kettchen. Ihre lange Krankheit und die Schwäche sah man ihr an jenem Abend in keinster Weise an. Ihre Wangen waren leicht gerötet, ihre grünen Augen von dunkler Schminke umrahmt, welche sie noch katzenhafter wirken ließen. Erhobenen Hauptes wandte sie sich an ihren Schwager zu. Ein Lächeln umspielte ihre Lippen. "Gehen wir doch, Decimus. Ich glaube, wir sind etws spät dran!"

Medeias Gewand raschelte leise als sie auf den Empfangsbereich ohne zu zögern schritt. Aber sie kannte sich im Palast schließlich genug aus, um keinen Diener zum Führen zu brauchen. Ab und an nickte sie einem bekannten Gesicht zu, jemand, der ihr früher bei ihrer Arbeit unterstand. Bei einer jungen Frau blieb Medeia kurz stehen und wechselte einige Worte ehe sie weiter schritt. Bei den übrigen Gästen angekommen, blieb Medeia stehen. Freundlich lächelte sie zu Adria und ihrem Gatten, nickte ihren Amtkollegen als Begrüßung zu und betrachtete dezent jene Gäste, die Medeia noch nicht kannte.



PRAECEPTOR - SCHOLA ATHENIENSIS
SUBAUCTOR - ACTA DIURNA
SODALIS FACTIO PURPUREA - FACTIO PURPUREA
17.08.2006 14:30 Artoria Medeia ist offline E-Mail an Artoria Medeia senden Beiträge von Artoria Medeia suchen Nehmen Sie Artoria Medeia in Ihre Freundesliste auf
Decimus Artorius Corvinus

Wohnort: Ostia / Italia

Decimus Artorius Corvinus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
17.08.2006 14:46

Wie immer ging Corvinus zu Fuß neben der Sänfte her. Er mochte es einfach nicht, wenn seine Füße den Boden nicht berührten und noch weniger mochte er es, getragen zu werden. Abgesehen von Pferden natürlich, denn das leichte Schaukeln der Sänfte war ihm zu langsam und ging ihm auf die Nerven. Natürlich bot er ihr die Hand zur Hilfe an, als sie aussteigen wollte und ging schließlich langsam und gemächlich neben ihr her. Er war erst einmal im Palast gewesen und das war schon etwas länger her, so dass er ziemlich froh war, dass sie sich hier auskannte.

"Natürlich Medeia. Der Palast ist in der Nähe wirklich noch beeindruckender als wenn man ihn von der Ferne aus sieht. Und du hast hier tatsächlich gearbeitet?"

Doch auf die Antwort wartete er gar nicht. Auch war er um einiges schlichter gekleidet als Medeia, wenn auch nicht unbedingt uneleganter, trug er eine beige Tunika und über jene eine weiße Toga, die noch ziemlich neu aussah. Auch die Haare und der Bart waren frisch gestutzt worden, so dass er ein eigentlich recht ansehnliches Bild hergab. Wenn sie jemanden grüßte, dann nickte er ihm oder ihr ebenso höflich zu und grüßte gleichermaßen, doch hielt er sich etwas zurück, da er kaum jemanden der anwesenden Leute kannte.



VILICUS - ARTORIA MEDEIA
17.08.2006 14:46 Decimus Artorius Corvinus ist offline E-Mail an Decimus Artorius Corvinus senden Beiträge von Decimus Artorius Corvinus suchen Nehmen Sie Decimus Artorius Corvinus in Ihre Freundesliste auf
Tiberia Livia

Wohnort: Roma / Italia

Tiberia Livia Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.08.2006 19:34

Zitat:
Original von Marcus Vinicius Hungaricus
Es waren schon etliche Leute angekommen, als Hungi sich mit seiner Frau zeigte. Er prüfte noch kurz den Sitz seiner Toga, aber nachdem Livia nicht allzu peinlich berührt schien, sich mit ihm in der Öffentlichkeit zu zeigen, dürfte es wohl passen. Ein wenig unangenehm war ihm es schon, daß ein Bankett zu seinen Ehren veranstaltet wurde, aber jetzt konnte er schwerlich absagen und wieder nach Hause gehen. Also wartete er auf den Zeremonienmeister oder wer auch immer zuständig war für den Ablauf.

Vergeblich sieht auch Livia sich nach einem Anhaltspunkt um, wo und wie es nun für sie beide weitergeht. So wendet sie sich nach einem innerlichen Schulterzucken ihrem Gemahl zu, welcher sich ebenso wenig auszukennen scheint und beginnt mit einem gekonnten Lächeln etwas Konversation.

"Eine schöne Dekoration, nicht wahr?"

Sie lässt den Blick kurz prüfend an ihm hinabwandern, ob seine Toga auch richtig sitzt. Zufrieden stellt Livia fest, dass die Sklaven wieder zuverlässig gearbeitet haben und Hungaricus das Kunstwerk als erfahrener Togaträger auch noch nicht wieder zerstört hat. Guter Dinge blickt sie ihm so wieder in die Augen. Sogar ein wenig Stolz auf ihn schwingt mit.

"Hast du deine Amtsgeschäfte schon abschließen können?"



AUCTOR - ACTA DIURNA
18.08.2006 19:34 Tiberia Livia ist offline E-Mail an Tiberia Livia senden Beiträge von Tiberia Livia suchen Nehmen Sie Tiberia Livia in Ihre Freundesliste auf
Marcus Vinicius Hungaricus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Hungaricus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
18.08.2006 23:28

Zitat:
Original von Tiberia Livia
"Eine schöne Dekoration, nicht wahr?"
"Hast du deine Amtsgeschäfte schon abschließen können?"


Eine durchaus belustigende Situation. Es wurde ein Bankett zu seinen Ehren veranstaltet, im Brief, den man an ihn schickte wurde ihm dringendst angeraten zu erscheinen und jetzt war er hier und ... nichts. Im Prinzip standen sie wie bestellt und nicht abgeholt. Aber gut, es konnte ja nicht alles so gut organisiert sein wie bei den Prätorianern.

In der Tat. Sie haben sich wirklich Mühe gemacht. antwortete er ihr snobistisch und gleichzeitig über seinen eigenen Ton amüsiert. Obwohl man in diesen Hallen auch kaum etwas falsch machen könnte. ergänzte er noch, während er sich umschaute.

Ja, im Prinzip habe ich alles an Crassus übertragen.



PRINCEPS SENATUS
PRAECEPTOR EXTERNUS - SCHOLA ATHENIENSIS
MAGISTER IURIS - SCHOLA ATHENIENSIS
BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
18.08.2006 23:28 Marcus Vinicius Hungaricus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Hungaricus senden Homepage von Marcus Vinicius Hungaricus Beiträge von Marcus Vinicius Hungaricus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Hungaricus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Octavius Victor

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #43
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Gaius Octavius Victor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 00:16

Eigentlich hatte Victor ja nicht erwartet noch jemanden anzutreffen, aber scheinbar hatte ihn sein Zeitgefühl getrogen und er war nicht zu spät, sondern genau rechtzeitig gekommen. Zuerst wollte er aber nun mal den zu ehrenden begrüßen, weshalb er auf Hungaricus zutrat, auch wenn der sich gerade mit jeman.

"Salve, Ruheständ..."*hüstel*"Princeps Senatus. Konntest du deine freie Zeit schon genießen oder warst du eher bis jetzt mit solchen Feiern zu deinen Ehren beschäftigt, wie dieser hier?"



BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
21.08.2006 00:16 Gaius Octavius Victor ist offline E-Mail an Gaius Octavius Victor senden Beiträge von Gaius Octavius Victor suchen Nehmen Sie Gaius Octavius Victor in Ihre Freundesliste auf
Marcus Vinicius Hungaricus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Hungaricus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 15:23

Hungi hob ein wenig seine Augenbraue, als er die Begrüßung von Victor vernahm, bevor dieser seine Stimmbänder zu reinigen pflegte.

Freizeit ist noch immer ein Fremdwort für mich, dennoch habe ich nicht das Gefühl, als würde ich von der Arbeit erschlagen werden. Danke der Nachfrage. antwortete Hungi etwas kühl, weil eine Spur beleidigt ob der nicht wirklich charmanten Anrede.



PRINCEPS SENATUS
PRAECEPTOR EXTERNUS - SCHOLA ATHENIENSIS
MAGISTER IURIS - SCHOLA ATHENIENSIS
BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
21.08.2006 15:23 Marcus Vinicius Hungaricus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Hungaricus senden Homepage von Marcus Vinicius Hungaricus Beiträge von Marcus Vinicius Hungaricus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Hungaricus in Ihre Freundesliste auf
Gaius Caecilius Crassus

Wohnort: Roma / Italia

Gaius Caecilius Crassus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 17:20

Crassus brauchte einige Zeit - *hüstl* - bis er bemerkte, dass die Hauptperson des heutigen Abends, nämlich Hungaricus, mit seiner Frau schon anwesend war. Er wandte sich ihr zu und begann dann zu Ehren seiner Verdienste zu klatschen.

Applaus



BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO PRAESINA
21.08.2006 17:20 Gaius Caecilius Crassus ist offline E-Mail an Gaius Caecilius Crassus senden Beiträge von Gaius Caecilius Crassus suchen Nehmen Sie Gaius Caecilius Crassus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Vinicius Lucianus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Lucianus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 17:43

Ich hatte meinen Bruder schon früher bemerkt, aber ich hielt mich zurück, konnte ich ihm doch immer noch zu Hause meine Worte mitgeben.

Doch nun, da Crassus klatschte, tat ich es ihm gleich... Applaus


21.08.2006 17:43 Marcus Vinicius Lucianus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Lucianus senden Beiträge von Marcus Vinicius Lucianus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Lucianus in Ihre Freundesliste auf
Spurius Purgitius Macer

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #4
Isst gern und gesund
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturfreund
Luxus

Spurius Purgitius Macer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 20:14

Macer hatte zwar erwartet, dass es eine formelle Begrüßung oder ähnliches geben würde, aber da der Protokollchef, Zeremonienmeister oder sonstige dafür Verantwortliche gerade offenbar abwesend war, übernahmen die Gäste den Ablauf einfach selber. Voller Respekt für das Wirken Hungaricus' stimmte er in den Applaus mit ein.

Applaus



KOMMANDEUR - ACADEMIA MILITARIS ULPIA DIVINA
PRINCEPS FACTIONIS - FACTIO RUSSATA
21.08.2006 20:14 Spurius Purgitius Macer ist offline E-Mail an Spurius Purgitius Macer senden Homepage von Spurius Purgitius Macer Beiträge von Spurius Purgitius Macer suchen Nehmen Sie Spurius Purgitius Macer in Ihre Freundesliste auf
Marcus Vinicius Hungaricus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Hungaricus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
21.08.2006 23:13

Wenn Hungi gekonnt hätte, wäre er gleich wieder verschwunden. Ja, man merkte, dieser Applaus war ihm peinlich. Und wenn er nicht ein gestandener Mann gewesen wäre, wäre er sogar hochrot angelaufen.

Ähm... begann er höchst eloquent und mußte sich zunächst räuspern. Er suchte nach den richtigen Worten, um den Applaus gleich wieder abzuwürgen, ohne daß die anderen verärgert wurden bzw. ohne daß dies selbst gleich in eine noch größere Peinlichkeit mündete. Nur, blöderweise fand er sie nicht wirklich. Also winkte er mit den Händen ab und lächelte.

Ja, ähm, dankeschön.



PRINCEPS SENATUS
PRAECEPTOR EXTERNUS - SCHOLA ATHENIENSIS
MAGISTER IURIS - SCHOLA ATHENIENSIS
BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
21.08.2006 23:13 Marcus Vinicius Hungaricus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Hungaricus senden Homepage von Marcus Vinicius Hungaricus Beiträge von Marcus Vinicius Hungaricus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Hungaricus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maximus

Wohnort: Mantua / Italia

Marcus Octavius Maximus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
22.08.2006 18:08

Lange passierte hier nicht all zuviel und Maximus schien schon mit der Zeit einen recht lethargischen Eindruck zu machen, bevor er dann ruckartig durch das Klatschen aus seinen müden Gedanken geweckt wurde. Einen kurzen Moment benötigte er um wieder alles zu realisieren und schloss sich anschließend dem Applaus an. Immer dieser Gruppenzwang, dachte er sich noch scherzhaft bevor er die etwas verhaltenen Worte des Dankes von Hungaricus erhörte. Ihm schien der ganze Rummel um seine Person wohl doch ein ganz klein wenig zu viel zu sein, was für Maximus allerdings kein Problem darstellte. Bescheidenheit war schließlich auch schon immer eine sehr sympathische Eigenschaft.



MAGISTER FACTIO RUSSATA - FACTIO RUSSATA
22.08.2006 18:08 Marcus Octavius Maximus ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maximus senden Beiträge von Marcus Octavius Maximus suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maximus in Ihre Freundesliste auf
Marcus Matinius Metellus

Wohnort: Tarraco / Provincia Hispania Tarraconensis

Themenstarter

Marcus Matinius Metellus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
26.08.2006 17:35

Metellus sah zufrieden, dass der Eingangsbereich sich gut füllte. Er achtete darauf das die Sklaven die Gäste mit genügend Wein versorgten, denn es sollte an nichts fehlen! Er blickte sich um überprüfte, ob der Kaiser schon da war. Er gab einem Palastsklaven ein Zeichen, damit dieser den Kaiser benachrichtigte.

Sim-Off: An- und Abwesenheiten unglücklich

Nachdem der Kaiser begrüsst wurde, geht es dann dorthin: Bankett zu Ehren des Vinicius Hungaricus

Falls ich es nicht schaffe zu posten Augenzwinkern



SODALIS CURIAE - CURIA PROVINCIALIS HISPANIA
SODALIS FACTIO PURPUREA - FACTIO PURPUREA
26.08.2006 17:35 Marcus Matinius Metellus ist offline E-Mail an Marcus Matinius Metellus senden Homepage von Marcus Matinius Metellus Beiträge von Marcus Matinius Metellus suchen Nehmen Sie Marcus Matinius Metellus in Ihre Freundesliste auf
DIVUS IULIANUS

Wohnort: Roma / Italia

DIVUS IULIANUS Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
26.08.2006 23:03

Wenig später erscheint der Kaiser, nicht in militärischer Uniform wie noch bei der Parade, sondern in festlicher Kleidung für ein Bankett in höchst feierlichem Rahmen. Langsam bewegt er sich von der Tür, durch die er gekommen ist auf den Eingang zum Festsaal zu und begrüßt auf dem Weg dorthin zahlreiche der Anwesenden persönlich und nimmt deren Grüße entgegen. Vor dem Eingang zum Festsaal angekommen, wendet er sich allen Gästen zu und richtet einige Worte an sie.

"Liebe Gäste, es ist mir eine große Freude, euch hier so zahlreich erschienen zu sehen, um gemeinsam einen Mann zu ehren, dem ich lange Jahre mein Leben und meine Sicherheit und auch die meiner Familie anvertraut habe. Den Göttern sei gedankt, dass er selten genug mein Schild in der Schlacht sein musste, dafür umso gewissenhafter mein Ohr in den Gassen Roms und meine Faust gegen die Feinde, die sich nicht in Rüstungen sondern in Togen hüllen. Nicht nur ich persönlich verdanke ihm viel, sondern auch Rom und alle seine Einwohner, hat er doch uns allen als scharfer Jurist einiges an Sicherheit gegeben und dafür gesorgt, dass wir das verstehen und niederschreiben, was Justitia uns vorgibt.

So lasst uns diesen Abend nicht nur als Abschied eines Praefectus Praetoriae feiern, sondern auch als Aufbruch zu neuen Zielen, die Senator Vinicius Hungaricus - wie ich vermute - sicher schon ins Auge gefasst hat, nachdem er von den Pflichten meiner Person gegenüber entbunden ist."



CENSOR - CURSUS HONORUM
PONTIFEX MAXIMUS - COLLEGIUM PONTIFICIUM
26.08.2006 23:03 DIVUS IULIANUS ist offline E-Mail an DIVUS IULIANUS senden Beiträge von DIVUS IULIANUS suchen Nehmen Sie DIVUS IULIANUS in Ihre Freundesliste auf
Marcus Vinicius Hungaricus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Hungaricus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
29.08.2006 01:57

Jahrelang war Hungi es gewohnt gewesen, wenig schmeichelhafte Kosenamen an den Kopf geschmissen zu bekommen, meistens von jenen Subjekten, die gleich danach ihr restliches, kümmerliches Dasein im Carcer der Prätorianer fristeten, wenn diese überhaupt so weit kamen. Auch als Politiker war er nicht gerade als netter Kerl verschrien. Aber das machte ihm relativ wenig aus, zu beliebte Politiker hatten oftmals nur ein sehr kurzes Leben.

Es ist daher verständlich, daß diese Ansammlung von Lobhudelei vom Kaiser etwas befremdend auf Hungi wirkte. Sicher freute er sich, keine Frage, aber die Berufskrankheit, die er sich zulegen musste, wies ihn auf die eine oder andere sanfte Übertreibung hin. Augenzwinkern Als der Kaiser geendet hatte, schmunzelte Hungi und ließ sich einige Momente Zeit, um dem Imperator passend zu erwidern.

Ich danke dir für deine Worte, mein Kaiser. Tatsächlich verschwinde ich nicht für immer aus dem öffentlichen Leben, obwohl es einige gehofft hatten. Manche von ihnen genießen sogar meine Gastfreundschaft... in der Castra Praetoria. bemerkte er schmunzelnd. Wie dem auch sei, meine Pflichten werden nicht weniger, ob sie mir von der Gesellschaft auferlegt werden oder ob ich dies sogar selbst tue. Deswegen kann von einer "Pensionierung", wie ich schon von mancherlei Seite gehört habe, keine Rede sein, wenngleich ich zugeben muß, daß eine gewaltige Pflicht von meinen Schultern genommen wurde. Die, was ich ebenso zugeben muß, dennoch manchmal viel Spaß bereitete. Der langen Rede kurzer Sinn: Ich freue mich auf meine zukünftigen Aufgaben und Pflichten. beendete Hungi seine Rede.



PRINCEPS SENATUS
PRAECEPTOR EXTERNUS - SCHOLA ATHENIENSIS
MAGISTER IURIS - SCHOLA ATHENIENSIS
BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
29.08.2006 01:57 Marcus Vinicius Hungaricus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Hungaricus senden Homepage von Marcus Vinicius Hungaricus Beiträge von Marcus Vinicius Hungaricus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Hungaricus in Ihre Freundesliste auf
DIVUS IULIANUS

Wohnort: Roma / Italia

DIVUS IULIANUS Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.08.2006 11:16

Der Kaiser applaudiert leicht zu den gut gewählten Worten des Senators. Während die Dienern nun die großen Türen zum Bankettsaal öffnen, wendet er sich noch einmal leise und persönlich mit einem dezenten vergnügten Augenzwinkern an Hungaricus, bevor dessen Ehefrau sich an seine Seite gesellt.

"Und was ist nach deinem ersten Eindruck schwerer: bisher mir verpflichtet gewesen zu sein oder seit kurzem deiner Ehefrau?"


Sim-Off: Laut Drehbuch führen die offenen Türen wie oben erwähnt hierhin: Bankett zu Ehren des Vinicius Hungaricus



CENSOR - CURSUS HONORUM
PONTIFEX MAXIMUS - COLLEGIUM PONTIFICIUM
30.08.2006 11:16 DIVUS IULIANUS ist offline E-Mail an DIVUS IULIANUS senden Beiträge von DIVUS IULIANUS suchen Nehmen Sie DIVUS IULIANUS in Ihre Freundesliste auf
Marcus Vinicius Hungaricus

Wohnort: Roma / Italia

Marcus Vinicius Hungaricus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.08.2006 22:22

Zitat:
Original von LUCIUS ULPIUS IULIANUS
"Und was ist nach deinem ersten Eindruck schwerer: bisher mir verpflichtet gewesen zu sein oder seit kurzem deiner Ehefrau?"


Der Kaiser war heute gut gelaunt, hatte Hungi bemerkt. Es wunderte ihn ein wenig, hatte er den Imperator doch in der letzten Zeit nicht oft so fröhlich erlebt. Die Frage, die Hungi von ihm gestellt bekam, verschlug ihm zuerst die Sprache, dann räusperte er sich und sprach sehr diplomatisch, wenngleich er dabei lächeln mußte:

Die Pflichten sind gleichermaßen schwer, sie liegen nur auf ganz verschiedenen Ebenen.



PRINCEPS SENATUS
PRAECEPTOR EXTERNUS - SCHOLA ATHENIENSIS
MAGISTER IURIS - SCHOLA ATHENIENSIS
BEISITZER - CURIA PROVINCIALIS ITALIA
SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
30.08.2006 22:22 Marcus Vinicius Hungaricus ist offline E-Mail an Marcus Vinicius Hungaricus senden Homepage von Marcus Vinicius Hungaricus Beiträge von Marcus Vinicius Hungaricus suchen Nehmen Sie Marcus Vinicius Hungaricus in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Sim-On » Italia » Roma » Palatium Augusti » [Eingangsbereich] Begrüssung der Gäste
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH