Nuntiationes - Aushänge

  • Mir fehlen die Worte, um auszudrücken, welche Freude die Bürger Ostias mir damit gemacht haben, daß sie mich des Duumvirrechts für würdig befunden haben. Gewiß habe ich diese Gnade ja der Fürsprache des trefflichen Princeps Senatus Secundus Flavius Felix zu danken, doch meine ich aus dem Erlaß des Cicero Octavius Antons entnehmen zu dürfen, daß ihm seine Bitte um so lieber gewährt wurde, weil er für Rom bat.

    So glaube ich denn am Ziel meiner Wünsche zu sein, wo ihr mir gleich zu Beginn meiner gewiß segensreichen Regierung gezeigt habt, daß ich auf Eure besondere Huld rechnen darf. Um so mehr wünsche ich mir jetzt mehr Kinder. Kinder Ostias, die ich sogar in jenen trostlosen Zeiten gern gehabt hätte, aber die mir aus vielerlei Gründen verwehrt wurden, aber sich jetzt langsam und stetig vermehren.

    Aber die Götter haben es besser gefügt, daß sie alles der Güte vorbehalten haben, und es ist mir selbst lieber, wenn ich jetzt Vater werde, wo ich es in Glück und Frieden sein kann, um Ostia zum Wohle seiner Bürger zu Ruhm und Reichtum zu führen. Möge der Neid diejenigen zerfressen und der Adler ihr Gedärm aus ihrem Leibe reißen, welche die mündigen Bürger dieser ehrenwerten Stadt beschimpfen und nur Verachtung übrig haben.


    In diesem Sinne verbeuge ich mich vor meinen Wählern.



    gez. Lucius Tiberius Vibullius


    quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

  • Sim-Off:

    Zitat

    zum Magister


    Soll wohl "Magistratus" sein, oder?


    Im Tabularium steht übrigens, dass der Duumvir Magistrate vorschlägt - Ernennung sollte wohl besser der Comes oder (falls nicht vorhanden) der Legatus Augusti pro Praetore machen, sonst muss der arme Konsul wegen der ganzen Tabulariumseinträge jedes Büro nach neusten Beförderungen durchsuchen ;)
    Diesmal ist's egal, wird jetzt so eingetragen.


    Und der Scriba der Stadt Ostia muss leider ein paar Tage auf seine Signatur warten, da haben wir noch keine Grafik für.

  • Reisewarnung!


    Aufgrund unbestätigter Gerüchte über Attentatsversuche im Hause des Censors und folgenden Tumulten, in denen die Vigiles ausrückten, sehen wir uns gezwungen, die Bürger von Ostia und die Gäste der Stadt bis auf weiteres zu warnen, daß eine Reise nach Rom evtl. lebensgefährlich werden kann. Bewaffnete Auseinandersetzungen sind möglich, wurden aber noch nicht gemeldet.


    Die Verwaltung der Stadt Ostia bittet ihre Bürger Ruhe zu bewahren und in Rom nicht einzureisen, bis die Lage geklärt ist. Mögen die Götter uns vor einem neuem Bürgerkrieg bewahren!




    http://diehard.ath.cx/~trescom/survivor/new/Jakob/Siegel-Ostia.gif gez. Lucius Tiberius Vibullius

    quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

  • Die folgende Karte des ostiensischen Stadtkerns ist aus dem Jahr 80 bis 81 n.Chr. Folglich können alle hier aufgeführten Gebäude und Bauwerke als vorhanden vorausgesetzt werden (sofern natürlich nichts eingestürtzt ist, überbaut oder sonstig zerstört wurde). Insbesondere heißt das auch, dass davon ausgegangen werden kann, dass auch die Forumsthermen bereits existieren. Besuchen kann man diese hier. Ebenfalls gesondert hingewiesen sei auch auf die in der oberen linken Ecke der Karte befindliche Taverne.

  • Diese Karte zeigt auch neuere Gebäude und Bauten.


    Sim-Off:

    Sie ist allerdings dennoch nur mit Vorsicht zu genießen, denn nicht alles, was sie zeigt, ist auch tatsächlich bereits SimOn existent.

    Dateien

    • ostiaplan.gif

      (180,59 kB, 97 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

    Einmal editiert, zuletzt von Marcus Iulius Dives ()

  • 1 Mole 2 Claudischer Hafen. 3 Hafen für kleine Boote und kline Schiffe "Darsena" 4 Porticus Placidiana- Einkaufsstraße 5 kleiner Leuchtturm 6 Bäder 7 kleines Theater 8 kaiserlicher Palast/Sitz des Procurators und Officium Portuum 9 Stadtmauer 10 Trajan Monument. 11 Tempel des Bacchus (Liber Pater) 12 Villa Torlonia. 13 Aquaeduct 14 Tempel des Portunus 15 Stadtmauer mit Türmen 16 Horrea- Speicher 17 Vigiles 18 Turm 19 Turm 20 Tempel 21 Villa


    Nach: R. Meiggs, Roman Ostia, Oxford 1973, figs. 5 and 6, with additions and modifications.

    Dateien

    • hafen2.gif

      (11,57 kB, 736 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

    3 Mal editiert, zuletzt von Marcus Iulius Dives ()

  • Die Karte zeigt Portus (links), einen Stadtteil Ostias, mit seinem Hafen, dem Portus Romae. Jener wiederum besteht aus dem Portus Augusti, der unter Kaiser Claudius geschaffen wurde, und dem unter Kaiser Traian entstandenen Portus Traiani Felicis. Rechter Hand schließt sich der bereits zu Claudius' Zeiten gebaute künstliche Kanal 'Fossa Traiani', sowie die dadurch zur Insel isolierte Isola Sacra an. Erst auf dem gegenüber liegenden Tiberufer findet sich der eigentliche Stadtkern der Civitas Ostia mit einem kleinen, leicht versandeten Hafen, dem Portus Tibris, und dem leider weniger gut erkennbaren, direkt am Meer gelegenen Portus Marinae.

    Dateien

    • hafen1.gif

      (10,36 kB, 742 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

    2 Mal editiert, zuletzt von Marcus Iulius Dives ()

  • Stadtordnung:



    Benutzungsbeschränkungen von Straßen und öffentlichen Plätzen:


    Jeder hat sich auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen so zu verhalten, daß andere Personen dadurch nicht gefährdet, belästigt oder in der Benutzung nicht beeinträchtigt oder behindert werden. Insbesondere ist es ohne Genehmigung der Stadt nicht gestattet:


    Baustoffe, Schüttgüter und andere Materialien im öffentlichen Straßenraum öffentlich zu lagern.


    zu lagern oder zu nächtigen, Zelte o.ä. zum dauernden Aufenthalt oder zum dauernden Wohnen zu benutzen


    Grundsätzlich untersagt wird:


    öffentlich die Notdurft zu verrichten,


    in belästigender Weise zu betteln,


    andere durch trunkenheits-, rauschbedingtes oder ähnliches Verhalten zu belästigen oder zu behindern,


    den im Haushalt anfallenden Müll auf der Straße zu entsorgen.



    Baden im Freien


    Das Baden in öffentlichen Gewässern, Wasserbecken und Brunnen ist verboten, sofern keine anderen Regelungen getroffen werden.


    Lärmverhütung


    Zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang sind die Ruhezeiten einzuhalten und die Straßen nur nach behördlicher Genehmigung der Vigiles Ostia zu passieren.


    Anschlagswesen/Plakatieren


    Das unbefugte Bekleben, Bemalen, Beschreiben sowie das Beschmieren von Gebäuden, Denkmälern, Mauern, Einfriedungen, Toren, Brücken, Bänken, Straßen, Brunnen, Bäumen und dergleichen ist verboten. Ebenfalls ist es untersagt, Hinweis- oder Werbetafeln ohne Genehmigung an öffentlichen Einrichtungen anzubringen.
    Es besteht die Möglichkeit, Anschläge nach vorheriger behördlicher Genehmigung am Stadteigenen Anschlagsbrett auf dem Forum und vor dem Theater zu veröffentlichen.


    Ausnahme und Befreiung


    Ausnahmen und Befreiungen von den Vorschriften der Stadtordnung sind im Einvernehmen mit der Stadt Ostia, vertreten durch den Duumviren zulässig. Ausnahmen sind schriftlich beim Magistrat zu beantragen.


    Ordnungswidrigkeiten


    Ein Verstoß gegen die Stadtordnung zieht ein Ordnungsgeld an die Stadtkasse beim 1. Verstoß in Höhe von 150 Sesterzen, beim 2. von 250 Sesterzen und beim 3. von 500 Sesterzen nach sich. Ab dem 4.Verstoß wird dem Betreffenden die Aufenthaltserlaubnis auf dem Stadtgebiet entzogen. Ausnahmen regelt der Duumvir.


    Inkrafttreten


    Die Stadtordnung tritt ab dem Tag ihrer Verkündung in Kraft.






    ANTE DIEM VI KAL FEB DCCCLV A.U.C. (27.1.2005/102 n.Chr.)


    http://diehard.ath.cx/~trescom/survivor/new/Jakob/Siegel-Ostia.gif gez. Lucius Tiberius Vibullius- Duumvir

    quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

  • Stellenausschreibung


    vergeben wird die Stelle des Scriba der Stadt Ostia
    zum nächstmöglichen Zeitpunkt.


    Interessenten melden sich bitte mit entsprechenden Referenzen
    oder sonstigen Empfehlungen und Zeugnissen im Arbeitszimmer
    des Magistratus der Stadt.


    http://www.der-andere-ring.de/pics/forum/Siegel-Ostia.gif gez. Aurelia Deandra MAGISTRATUS OSTIA






    edit: Eigenen Server für das Siegel benutzt

  • Stellenausschreibung


    gesucht wird für die Stadt Ostia
    zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein zuverlässiger und einsatzbereiter Mann, welcher die Hafenkommandantur und die Bürgerwehr organisieren bzw. leiten kann. Der Posten wird bevorzugt an Umzugswillige, d. h. an einen zukünftigen Einwohner Ostias abgegeben.


    Interessenten melden sich bitte mit entsprechenden Referenzen
    oder sonstigen Empfehlungen und Zeugnissen im Arbeitszimmer
    der Magistrata der Stadt.


    http://www.der-andere-ring.de/pics/forum/Siegel-Ostia.gif gez. Aurelia Deandra MAGISTRATUS OSTIA

  • Achtung!


    Für die Stadtverwaltung von Ostia wird immer noch ein Scriba gesucht. Interessenten melden sich bitte im Officium der Magistrata.


    Außerdem sind Freiwillige herzlich willkommen, die bei der Versorgung von Verletzten helfen wollen. Es wird in der nächsten Zeit durchaus mit einer Welle von Bedürftigen aus den ehemaligen Kampfgebieten gerechnet.


    http://www.der-andere-ring.de/pics/forum/Siegel-Ostia.gif gez. Aurelia Deandra MAGISTRATA OSTIA

  • FREIE STELLE!!!


    Vergeben wird die Stelle des Stadtschreibers der Stadt Ostia!!!


    - Der Lohn beträgt 20 Sesterzen
    - Unterkunft ist einbegriffen
    - Sonderdienste werden extra bezahlt
    - Benötigte Fähigkeiten: lesen und schreiben


    Interessenten melden sich bitte im Arbeitszimmer des Magistratus der Stadt Ostia


    http://mitglied.lycos.de/fcsauftirol/hpbimg/Siegel-Ostia.gifgez. Lucius Octavius Detritus - Magistratus von Ostia



    /edit Siegel

  • ACHTUNG


    An alle Hafenarbeiter und Händler
    ein Waldbrand
    bedroht die Stadt Ostia


    Die Stadt ordnet
    die Evakuierung des Hafens an.


    Alle Arbeiter sind aufgerufen
    sich sofort nach Hause zu begeben.


    Die Händler werden stattdessen
    im Wohnviertel Casa Giordino
    untergebracht.


    Bitte bewahrt die Ruhe!



    [Blockierte Grafik: http://mitglied.lycos.de/fcsauftirol/hpbimg/Siegel-Ostia.gif] gez. Lucius Octavius Detritus - Magistratus von Ostia




    /edit Siegel

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!