III - Wahlen

  • Wahlzyklus und Ablauf


    Wahlen zum Cursus Honorum finden alle 4 Monate statt, im Zyklus Januar - Mai - September. (Siehe "Die Zeit im Imperium Romanum")


    Die Amtszeit der neu gewählten Magistrate beginnt jeweils am 1. Sonntag des darauf folgenden Monats mit der Vereidigung auf dem Forum Romanum. (Februar - Juni - Oktober)


    Die Wahlen finden am Sonntag + Montag mindestens 4 Wochen vor der Vereidigung statt. Fällt die Wahl auf einen Feiertag (N oder NP im Kalender), so wird sie eine Woche früher durchgeführt.

    Die Kandidaturfrist beginnt 4-6 Wochen vor dem Wahltermin und endet genau 2 Wochen vor dem Wahltermin.


    Wahlzulassung


    Im IR finden regelmäßig verschiedene Wahlen statt (zu Stadtämtern, Provinzcurien und zum Cursus Honorum), an denen du über das Wahlsystem teilnehmen kannst. Es gibt verschiedene Wahl-Modi (RPG-Modus und "normaler" Abstimmungsmodus). Jede Wahl hat ihre eigenen Bestimmungen, wie du teilnehmen kannst und ob es sonstige Einschränkungen gibt. Dabei sind auch Unterschiede zwischen dem Sim-On und Sim-Off zu beachten.


    Regel

    Sim-On erfolgen die Wahlen zum Cursus Honorum mit Ausnahme des Tribunus Plebis ausschließlich durch den Senat. Sim-Off erfolg die Wahl im sogenannten RPG-Modus, in dem die Spielleitung die Rollspielaktionen der Kandidaten während des Wahlkampfs bewertet und daraus ein Ergebnis erstellt. Du darfst zur Wahl antreten, wenn du den Sim-Off-Kurs Politik erfolgreich absolviert hast und die sonstigen Voraussetzungen des jeweiligen Amtes erfüllst.


    Du erhälst für deine Kandidatur eine persönliche Seite im Wahlsystem.


    Regel

    Sim-On werden alle Bürger der jeweiligen Stadt (meist unter Ausschluß von Soldaten) zur Wahl aufgerufen. Sim-Off erfolgen diese Wahlen im Abstimmungsmodus und du darfst mit genau einer ID an der Wahl teilnehmen, sofern sie Sim-On wahlberechtigt ist. In Mogontiacum muss diese ID zusätzlich den Sim-Off-Kurs Mogontiacum erfolgreich absolviert haben.


    Sofern mehrere deiner IDs wahlberechtigt wären und eine davon ist die Haupt-ID, dann ist es immer diese, über die du wählen kannst. Das Bürgerrecht in den italischen Städten erwirbt man als römischer Bürger automatisch mit der Anmeldung in der entsprechenden Stadt. Für die Städte außerhalb gibt es dagegen ein eigenes Bürgerrecht, das römischen Bürgern und Peregrini offen steht: In Mogontiacum muss dieses bei den Duumvirn beantragt werden, wobei bestimmte Regelungen zu beachten sind.



    Wahlverhalten


    Empfehlung

    Versuche dich bei Stadt- und Provinzwahlen voll in deine stimmberchtigte ID hinein zu versetzen und so zu stimmen, wie diese stimmen würde.


    Mit einer deiner IDs gegen einen Kandidaten zu stimmen, weil eine andere deiner IDs diesen nicht mag, ist nicht nur unfair, sondern verstößt auch gegen die Trennung von Sim-On und Sim-Off.