Res Gestae des Vigintivirn für Münzwesen - Nero Aemilius Secundus

  • Die heutige Liste der zu erledigenden Dinge sah die Res Gestae der gewesenen Magistrate vor.

    Auf Grund dieser würde der Senat die vorgesehenen Auszeichnungen oder Belobigungen aussprechen. Daher war es wichtig, dass alle ehemaligen Amtsträger Rechenschaft über ihre Arbeit abliefern mussten.


    Der gewesene Vigintivir für das Münzwesen, Nero Aemilius Secundus, wird zur Abgabe seines Rechenschaftsberichtes aufgefordert. rief ein Nuntius in den Saal.

  • Noch vor seiner Abreise muss secundus einen Bericht seiner arbeit abgeben.

    Das wiederum tat er mit Freuden den er meinte gut gearbeit zu haben.

    Als erschien er und hub sogleich an.

    " Ihr hohen und wolhlweisen Herren, als Vigintivir habe ich die Münzanstalt neu geformt.

    Herrschte vorher der Schludrian, herrschr nun rege Arbeitsamkeit. Mit Zuckerbrot und Peitsche brachte ich dort die Ordnung zurück.

    Ich liess unter anderen Falschmünzer verfolgen, deshalb verfolgte man mich!

    Dann hatte ich die Idee einer Münzreform und hatte die Ehre und das Privileg, jene Seiner Majestät unserem Herrn und Kaiser vortragen zu dürfen.

    Majestät fanden die Idee , bis auf einige Kleinigkeiten gut und so wurde die Münzreform umgesetzt.

    Alles in allem war es eine gute Zeit und es wurde einiges zuwege gebracht.

    Meinen designierten Nachfolfer empfehle ich weiter Zuckerbrot und Peitsche anzuwenden, es hat sich bewehrt!

    Ihr hohen und wolhlweisen Herren, dies also war mein, des scheidenen Vigintivirs Bericht."

    leg22-tribunuslaticlavius.png aemilia_patrizier.png

    SODALIS - AUGUSTALES

    Klient - Lucius Annaeus Florus Minor

  • Als Patron und gleichzeitig amtierender Praetor hatte ich jede Menge mit Aemilius Secundus zu tun gehabt. Zum Glück wurde der von ihm genannte Fall nicht vor mir verhandelt sondern vor dem Praetor Peregrinus, trotzdem musste ich bei seiner Schilderung die Augenbrauen ziemlich hoch ziehen. Der Schlendrian habe geherrscht in den Prägeanstalten, bevor er gekommen sei und aufgeräumt habe? Das hätte der Senat, welcher seit je her die Hoheit über die Münzprägung und ihre Institutionen hatte, sicherlich bemerken müssen.


    Jedoch war es nicht an mir, seinem Patron, ihn für derart offensichtliche Übertreibungen an diesem Ort, vor diesem Gremium, zu rügen. Also schwieg ich, vorerst.

    itcrom-curatoraquarum.png

    ir-senator.png annaea2.png

    DOMINUS FACTIONIS - FACTIO ALBATA

    SODALIS - AUGUSTALES

    Klient - Marcus Decimus Livianus

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!