Poststelle der Kaiserlichen Kanzlei

  • Poststelle der Kaiserlichen Kanzlei


    Hier laufen sämtliche Schreiben an die Kanzlei des Kaiserhofes sowie an den Kaiser zusammen. Mit Ausnahme weniger privater Schreiben geht jeder Schriftverkehr mit dem Kaiser über die Tische der Kanzlei und ist hier zu hinterlegen.

  • Wichtiger Eilbrief für den Kaiser aus Hispania von Flavia Messalina Oryxa, Legatus Augusti pro Praetore.



    Mein Kaiser,
    die Classis Miseniensis kann alleine nicht alle Häfen des westlichen Mare Internum decken und wird bereits seit geraumer Zeit von einem Flottenverband der Numerus Hispana unterstützt. Da dies, neben der Küstensicherung und einer Beherrschung der Flüsse Hispanias, die Kräfte unserer Flotte bis aufs äußerste anspannt und wir weitere Unterstützung gegen die Versorgungsflotte des Verräters nur unter grossen Schwierigkeiten bieten können, haben wir Möglichkeiten des Ausbaues der hispanischen Flotte durchgerechnet. Falls es uns gelingt größere Mengen Holzes binnen Wochenfrist zu erhalten, könnten wir im Kriegshafen Carthago Nova weitere 50 Kriegsschiffe auf Kiel legen und damit binnen Monatsfrist die Verräter auf den Grund des Meeres schicken. Falls Ihr dies genehmigt wäre dies ein wichtiger Schritt zur Sicherung des Mare Internum und wir könnten weitere Kräfte auf den Durius schicken um das von Sertorius geherrschte Land mit einem Sichelschnitt zu teilen.
    In Erwartung weiterer Befehle


  • An den
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris
    Quintus Decimus Mercator


    Salve Mercator,


    Mit Freude nahm ich die Einladung zum Bankett am 8.4. zur Kenntnis, ich werde an der Feier mit meiner Nichte Octavia Margarita und meinem Neffen Gneaus teilnehmen.




    Cicero Octavius Anton


    Legatus Augusti


  • Antwortbriefe aus Hispania für dem Magister Officiorum Quintus Decimus Mercator



    An Quintus Decimus Mercator
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris


    Ich fühle mich geehrt zu dem großen Bankett am 8. April in den Palatium Augusti, zur Feier des triumphalen Sieges durch unseren Caesar über die aufständischen Legionen sowie zur Feier des Geburtstages unseres Imperators Caesar Augustus eingeladen worden zu sein. Jedoch erlauben es mir meine Pflichten nicht, an diesem Tage anwesend zu sein. Der Imperator, Caesar und Legatus Purgitius Macer werden dafür sicher Verständnis haben.


    Ich werde daher Publius Decimus Lucidus instruieren mich so gut es geht zu vertreten. An seiner Seite werden mein Sohn und meine Schwester Decima Tertia teilnehmen.


    Ich gehe davon aus, dass der Magister Officiorum schon von Amtswegen anwesend sein wird.


    Maximus Decimus Meridius
    Legatus Legionis– Legio IX Hispana






    An Quintus Decimus Mercator
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris


    Ich danke dir für die Einladung zu den Feierlichkeiten des triumphalen Sieges sowie des Geburtstages unseres Imperators Caesar Augustus am 8. April in den Palatium Augusti.
    Es freut mich sehr mitteilen zu können dass ich der Einladung folgen werde.



    Lucius Decimus Martinus
    Comes Regio Hispania Tarraconensis

  • Ein Sklave gab einen Brief ab.



    An
    Quintus Decimus Mercator
    Magister Officiorum


    Officium Imperatoris


    Salve,


    Ich freue mich euch mitteilen zu können, dass ich der Einladung zu den Feierlichkeiten Folge leisten kann. Meine Begleiter werden Octavia Jentia und Gaius Cornelius Decius sein.


    Mit freundlichen Grüßen


    Gaius Octavius Victor


    http://www.imperium-romanum.in…praefectus-hungaricus.gif

    itcrom-praefectusurbi.png octavia4.png

    CURATOR VIARUM - ROMA
    CIVIS
    KOMMANDEUR - COHORTES URBANAE
    SODALIS FACTIO RUSSATA - FACTIO RUSSATA

    Klient - POTITUS VESCULARIUS SALINATOR


  • An Quintus Decimus Mercator
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris


    Mit großen Freuden werde ich am 8. April im Palatium Augusti, zur Feier des triumphalen Sieges über die aufständischen Legionen Laecas und der Ehrung des Geburtstages unseres Imperators Caesar Augustus erscheinen.


    Meine Begleitung steht mit Felicia Germanica fest.


    Vale,





    Er legte den Brief persönlich zu den Anderen und verließ das Officum.


  • An den
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris
    Quintus Decimus Mercator


    Salve Mercator,


    Ich darf mich sehr geehrt fühlen eingeladen zu sein. Eine Ehre nicht nur für mich, sondern für die ganze Gens Scribonia.


    Somit nehme ich die Einladung freudigst an und werde mich in 6 Tagen zum Fest einfinden.


    Gezeichnet


    Gaius Scribonius Curio


  • Der König von Tylus entbietet dem Kaiser von Rom seine Grüsse,


    Ich fühle mich sehr geehrt, zu einem Bankett in eurem Hause geladen zu werden. Gerne nehme ich diese Einladung an.


    Da ich jedoch erst gerade von einer grösseren Reise zurückgekehrt bin, konnte ich mich noch nicht um die Gäste kümmern, die ich gerne mitbringen würde.


    Seia Herennia wäre eine solche Person, wenn sie sich noch immer in Italia aufhält. Auch der zweite tylusische Staatsbürger, der sich bisher nach Rom gewagt hat, Sextus Servilius, hat eine Einladung verdient. Leider weiss ich nicht, ob sich diese Personen noch in Italia aufhalten, werde aber versuchen, sie in den nächsten Tagen zu erreichen.


    Herzliche Grüsse, König Tiberius Annius Otho I von Tylus

  • Lucius Aelius Quarto
    Palatium Augusti ~ Domus Aeliana
    Roma


    An den Magister Officiorum
    Quintus Decimus Mercator
    Palatium Augusti ~ Administratio Imperatoris ~ Officium XXV
    Roma


    Salve Quintus Decimus Mercator!
    Sehr gerne nehme ich die Einladung zum Fest des Imperators an.
    Über meine Begleitung habe ich noch nicht entschieden.


    gez. Lucius Aelius Quarto


    ROMA, PRIDIE NON APR DCCCLV A.U.C. (4.4.2005/102 n.Chr.)

  • An den Kaiser


    TESTIMONIUM DUCTUS
    LUCIUS DECIMUS MARTINUS


    CURRICULUM VITAE



    03.01.2005 Civis
    15.01.2005 Scriba
    31.01.2005 Stadtbaumeister
    04.02.2005 Magistratus
    23.02.2005 Sodalis Curiae
    02.03.2005 Magister Scriniorum
    10.03.2005 Candidatus Cursu Architecturae mit Auszeichnung
    18.03.2005 Comes


    TESTIMONIUM


    Lucius Decimus Martinus ist einer der hervorragensten Männer Hispanias und wurde jeder ihm gestellten Aufgabe in vorzüglichster Weise gerecht. Seine, fast schon klassische Karriere führte ihn als Scriba, Magistratus, Magister Scriniorum erst kürzlich und wohlverdient zum Comes. Mehr als kaum ein anderer stellte er sich stets in den Dienst der Sache Hispanias und ich kenne keinen anderen der die Ehre der Aufnahme in den Ordo Equester so verdient hat wie er. Ich vertraue ihm völlig.


    DCCCLV A.U.C.





    Auch an den Kaiser



    Mein Kaiser,
    mit Freuden nehme ich Deine Einladung an und werde zusammen mit Catus, meiner Schwester Flavia Calpurnia und den Kindern nach Roma eilen um diesen Glückstag zusammen mit den unseren zu feiern.
    Vale
    Flavia Messalina Oryxa,
    Flamica Minervalis et Legatus Augusti pro Praetore


  • Da ich wusste, welchen Aufwand Mercator zu bewältigen hatte, entschied ich mich meine Zusage zum Bankett wie alle anderen auch schriftlich einzureichen. So begab ich mich also zur Poststelle und hinterließ dort dieses Schreiben:


    z.H. Decimus Mercator



    Salve Onkel,


    Ich werde zum Bankett erscheinen, in Begleitung von meiner Schwester Decima Lucilla.


    Vale,
    Lucidus

    QUAESTOR PRINCIPI
    Pater Familias Gentis Tiberia


  • An Quintus Decimus Mercator
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris


    Salve Mercator,


    ich bestätige meine Teilnahme am Bankett am 8. April.
    Decius Germanicus Corvus wird mich begleiten.


    Vale,
    Adria Germanica



  • An den Imperator
    LUCIUS ULPIUS IULIANUS



    Salve, mein Augustus!



    Anläßlich Deines Geburtstages übermittele ich Dir meine allerherzlichsten Glückwünsche. =)


    Alles Gute, viel Glück, Gesundheit und ein langes Leben wünschen Dir die Cohortes Vigiles, die Factio Praesina, die Gens Didia und natürlich ich selbst.


    Sei unser aller Treue, Liebe und Verehrung stets gewiß.



    Vale
    Marcus Didius Falco



    ANTE DIEM VIII ID APR DCCCLV A.U.C. (6.4.2005/102 n.Chr.)


    http://www.imperium-romanum.in…t/praefectus-vigilium.gif


  • An Quintus Decimus Mercator
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris



    Salve Mercator,


    Dankend nehme ich die Einladung zum kaiserlichen Bankett am 8. April an und bestätige meine Teilnahme an den Feierlichkeiten.


    Ich werde in Begleitung meiner Ehefrau Didia Liliana, meiner Schwester Didia Aelia sowie meines Bruders Flavius Didius Festus erscheinen.


    Sollte meiner hochschwangeren Liliana umständehalber die Teilnahme an dem Fest doch nicht möglich sein, behalte ich mir vor kurzfristig eine andere Person zu benennen.


    Vale
    Marcus Didius Falco



    ANTE DIEM VIII ID APR DCCCLV A.U.C. (6.4.2005/102 n.Chr.)


    http://www.imperium-romanum.in…t/praefectus-vigilium.gif

  • Ein Bote kam herein und überbrachte folgende Botschaft:



    Ich melde hiermit,


    mich selbst, Gaius Plinius Secundus, Magister Septemvir
    Helena Tiberia, meine Kollegin
    Publius Tiberius Maximus, ihr Gemahl und derzeitiger Aedilis Curules,


    zu dem Festmahl an.


    Hochachtungsvoll


    Gaius Plinius Secundus

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!