- Officium

  • "Ja, genau das glaube ich. Auch ich konnte es schwer glauben, doch die Umstände liessen für mich keine weiteren Schlüsse zu.


    Männliche Nachkommen... Da werde ich wohl nicht nur der älteste, sondern auch der letzte sein, auch wenn ich noch jung bin. Seine Aufopferung für das römische Reich hat meinem Pater leider keine größere Familie beschert."


    Vitulus lehnte sich zurück erwartete die Dinge die nun kommen mögen.

    „...minimaque conputatione miliens centena milia sestertium annis omnibus India et Seres et paeninsula illa (scil. Arabia) imperio nostro adimunt: tanti nobis deliciae et feminae constant!“ (Plinius, naturalis historia)"

  • "Hm, nun gut. Ich werde Macrinius als vermisst melden und alle Konsequenzen in die Wege leiten.


    Tja, als einfacher Probatus bist du in den Palast gekommen, als Pater einer der mächtigsten und ehrenhaftesten Patrizierfamilien wirst du ihn verlassen."


    Ich stand auf und reichte ihm die Hand.


    "Du hast mein Mitgefühl ob deines Verlustes. Ehre deinen Pater und erhalte die Erinnerung an ihn frisch. Mögen Dir die Götter beistehen."

    QUAESTOR PRINCIPI
    Pater Familias Gentis Tiberia

  • Ein Prätorianer trat ein und überbrachte Senator Lucidus eine Nachricht.


    IN NOMINE IMPERII ROMANI
    ET IMPERATORIS CAESARIS AUGUSTI


    EILSCHREIBEN


    An den Legatus Augusti
    Publius Decimus Lucidus



    Hiemit beruft der Kaiser das Consilium Principes ein. Alle Mitglieder des Consiliums haben sich auf dem schnellsten Wege im Domus Flaviana einzufinden.



    Quintus Decimus Mercator
    Magister Officiorum – Officium Imperatoris


  • "Vielen dank für dein Mitgefühlt. Mögen die Götter auch dir wohlgesonnen sein."


    Vitulus nahm die ihm gereichte Hand, sah Lucidus fest in die Augen und wandte sich um und verlies das Officium.

    „...minimaque conputatione miliens centena milia sestertium annis omnibus India et Seres et paeninsula illa (scil. Arabia) imperio nostro adimunt: tanti nobis deliciae et feminae constant!“ (Plinius, naturalis historia)"

  • Ich war gerade dabei Wachstäfelchen und Pergamente die ich nicht mehr benötigte auszusortieren. Die Zeichen standen auf Umzug, ich würde in wohl in nächster Zeit mein neues Büro beziehen.


    Just in diesem Moment der Ruhe platzten 2 Priesterinnen in mein Officium.


    "Ja?"

    QUAESTOR PRINCIPI
    Pater Familias Gentis Tiberia

  • Wir waren bereits gestern in Deiner Casa um Dich, ich sage es offen, um Dich um Deine Hilfe bei einem Tempelbauproject zu bitten.

  • Insgesamt werden 25000 Sesterzen benötigt, aus dem Senatorenstand haben bisher Meridius und Hungaricus für unsere Sache gespendet. Den Pontifex Maximus und die führenden Mitglieder des Culus Deorum werden wir erst aufsuchen.

  • "Du scheinst die Herren Senatoren ja besser zu kennen.. Von mir erhältst du erst eine Spende sobald sich der Cultus Deorum einschaltet. Vorher ganz sicher nichts."

    QUAESTOR PRINCIPI
    Pater Familias Gentis Tiberia

  • DER Cultus Deorum? Du redest als sei es EINE Person... Doch wie dem auch sei, ich werde wiederkommen ;)

  • "Das Kult... scheint die Grammatik einer mir völlig unbekannten Sprache zu sein. Hattest du zuviel Griechischunterricht? Der kann einem schon die Sinne vernebeln."

    QUAESTOR PRINCIPI
    Pater Familias Gentis Tiberia

  • Zitat

    Original von Publius Decimus Lucidus
    "Das Kult... scheint die Grammatik einer mir völlig unbekannten Sprache zu sein. Hattest du zuviel Griechischunterricht? Der kann einem schon die Sinne vernebeln."


    Sim-Off:

    Machst Du dich jetzt über meine oder Deine Grammatik lustig?

  • Nur noch eines: Ich hörte die Senatorin Flavia Messalina Oryxa hätte einen Unfall erlitten. Wisst ihr genaueres?

  • "Aahh.. Felix will keine unliebsame Entscheidung treffen. Tsts.


    Nun gut, die Lösung liegt auf der Hand. Eine Kultgemeinschaft bedarf keiner Anerkennung der Verwaltung oder sonstiges, sie organisieren sich schließlich selbst und beziehen keine Staatsgelder. Eine Anerkennung seitens des Cultus Deorum ist eher von Belang, aber die haben sie meines Wissens. Auch wenn sie dort nur als Kult geführt werden.. Nun gut, der CD wird schon wissen wie zu handeln sein wird. Von unserer Seite aus ist allerdings nichts zu tun.
    Zu Pars 2. Dazu benötigen sie eine Lizenz, abzuholen beim amtierenden Aedil. Sollte keine Probleme bereiten."

    QUAESTOR PRINCIPI
    Pater Familias Gentis Tiberia

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!