Imperium Romanum » Spielgestaltung und Spielleitung » Anschlagtafel » Kleine Fragen » Salve, Peregrinus [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 13 14 [15] 16 17 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kleine Fragen
Autor
Beitrag « Älteres Thema | Neueres Thema »
Paullus Germanicus Cerretanus

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #23
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Paullus Germanicus Cerretanus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 16:22

Und das vllt noch über den normalen Postweg, oder wie? *Vögel zeig* großes Grinsen

Das ist militärische und sollte gefälligst von Speculatores erledigt werden. cool

Wo ich bei einem anderen Thema nun wäre.
Es war mir bisher immer schon etwas ungeheuer dass militärische Post über den cursus Publicus abgewickelt wurde.
Aber es s ist jetzt nur meine Sichtweise. Wenn's weiterhin so bleibt ist es auch okay



SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
30.09.2020 16:22 Paullus Germanicus Cerretanus ist offline E-Mail an Paullus Germanicus Cerretanus senden Beiträge von Paullus Germanicus Cerretanus suchen Nehmen Sie Paullus Germanicus Cerretanus in Ihre Freundesliste auf
Sisenna Iunius Scato

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #36
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Sisenna Iunius Scato Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 16:59

Ich habe keine Ahnung, wie man Post über die Speculatores versendet und wer das machen muss. Wer ist Sim-on dafür zuständig?



CAPSARIUS - COHORTES URBANAE
30.09.2020 16:59 Sisenna Iunius Scato ist online E-Mail an Sisenna Iunius Scato senden Beiträge von Sisenna Iunius Scato suchen Nehmen Sie Sisenna Iunius Scato in Ihre Freundesliste auf
Paullus Germanicus Cerretanus

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #23
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Paullus Germanicus Cerretanus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 17:45

Grundsätzlich gibt es die Speculatores nicht in diesem Sinne.....es läuft alles über den Cursus Publicus.

Aber es war nur ein Gedanke der mich schon seit anbeginn der Zeitrechung beschäftigt. *gg*

Also.....das Thema kann man als beendet sehen. Der Cursus Publicus wird sich weiterhin um den Informationsaustausch im Reich kümmern. Zu Weihnachten kann a bisserl länger dauern ^^



SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
30.09.2020 17:45 Paullus Germanicus Cerretanus ist offline E-Mail an Paullus Germanicus Cerretanus senden Beiträge von Paullus Germanicus Cerretanus suchen Nehmen Sie Paullus Germanicus Cerretanus in Ihre Freundesliste auf
Sisenna Iunius Scato

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #36
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Sisenna Iunius Scato Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 18:47

Okay, also muss jetzt nur noch jemand den Marschbefehl für Frugi ausstellen. Wer macht das Sim-on?



CAPSARIUS - COHORTES URBANAE
30.09.2020 18:47 Sisenna Iunius Scato ist online E-Mail an Sisenna Iunius Scato senden Beiträge von Sisenna Iunius Scato suchen Nehmen Sie Sisenna Iunius Scato in Ihre Freundesliste auf
Paullus Germanicus Cerretanus

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #23
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Annehmbar gekleidet
Leben
Kulturbanause
Luxus

Paullus Germanicus Cerretanus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 18:54

Es gibt hier bereits ein Schreiben aus Germania. Vllt ist es gut wenn sich die zuständige Abteilung in der Kanzlei darum kümmert.

Frugi kam mit den Praetorianern zum Geleit der Kaiserin nach Germanien. Somit untersteht er eigentlich dem direkten Befehl der Praetorianer bzw der Kaiserin *gg*
Obwohl ich die gesamte Geschichte nicht kenne.



SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA
30.09.2020 18:54 Paullus Germanicus Cerretanus ist offline E-Mail an Paullus Germanicus Cerretanus senden Beiträge von Paullus Germanicus Cerretanus suchen Nehmen Sie Paullus Germanicus Cerretanus in Ihre Freundesliste auf
Titus Octavius Frugi

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #19
Halb verhungert
Essen
Kleine warme Kammer
Wohnen
Ordentlich aussehend
Leben
Kulturbanause
Luxus

Titus Octavius Frugi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 22:35

Sorry, ich wollte niemanden angreifen oder beschuldigen. smile Doch wenn ich hier die freundlichen Hilfestellungen lese, war es bestimmt der richtige Weg. großes Grinsen

Marcus Octavius Maro hat sich hier auch schon bemüht.
Ich kann mich jetzt also beruhigt zurück lehnen und der Dinge harren?

Danke für eure Mühe.


30.09.2020 22:35 Titus Octavius Frugi ist offline E-Mail an Titus Octavius Frugi senden Beiträge von Titus Octavius Frugi suchen Nehmen Sie Titus Octavius Frugi in Ihre Freundesliste auf
Lucius Annaeus Florus Minor

Wohnort: Mogontiacum / Provincia Germania Superior

WiSim: Rang #13
Satt und zufrieden
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Teil der Gesellschaft
Luxus

Lucius Annaeus Florus Minor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 22:54

Zitat:
Original von Paullus Germanicus Cerretanus
Und das vllt noch über den normalen Postweg, oder wie? *Vögel zeig* großes Grinsen

Das ist militärische und sollte gefälligst von Speculatores erledigt werden. cool

Wo ich bei einem anderen Thema nun wäre.
Es war mir bisher immer schon etwas ungeheuer dass militärische Post über den cursus Publicus abgewickelt wurde.
Aber es s ist jetzt nur meine Sichtweise. Wenn's weiterhin so bleibt ist es auch okay


Soweit ich weiss war der cursus publicus historisch in ERSTER Linie für militärische und offizielle Regierungspost zuständig und nur selten wurden Schreiben von Privatleuten mit der Erlaubnis ausgestattet, auch damit befördert zu werden.

Ich lerne gerne dazu, aber wie gesagt, soweit ich weiss ....



SODALIS FACTIO ALBATA - FACTIO ALBATA
30.09.2020 22:54 Lucius Annaeus Florus Minor ist offline E-Mail an Lucius Annaeus Florus Minor senden Beiträge von Lucius Annaeus Florus Minor suchen Nehmen Sie Lucius Annaeus Florus Minor in Ihre Freundesliste auf
Hairan

Wohnort: Roma / Italia

Hairan Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 23:18

Salvete,
ich bitte einmal um IR - rechtliche Klärung bzw Rechtsberatung um es korrekt auszuspielen:

Die Sklavin Eireann wird wegen Fehlverhalten, das bestreitet Hairan auch nicht, im Carcer der Urbaner eingesperrt.
Es geht als Delikt um Belästigung durch Verteilung von Werbung.

De Facto wird aber Hairan, der ein gesetzestreuer Peregrinus ist, sein Eigentum auf unbestimmte Zeit entzogen.

Müsste die Sklavin nicht ihrem Dominus zur Bestrafung ausgehändigt werden?

Könnte er um sein Eigentum zurück zuverlangen eine Angabe an höherer Stelle machen? Wer wäre zuständig? Praetor Peregrinus oder einer der Aedile?


Valete Hairan, Künstlername "Anis von Alexandria"


30.09.2020 23:18 Hairan ist offline E-Mail an Hairan senden Beiträge von Hairan suchen Nehmen Sie Hairan in Ihre Freundesliste auf
Sisenna Iunius Scato

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #36
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Sisenna Iunius Scato Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 23:31

Niemand - die Urbaner unterstehen dem Kriegsrecht. cool



CAPSARIUS - COHORTES URBANAE
30.09.2020 23:31 Sisenna Iunius Scato ist online E-Mail an Sisenna Iunius Scato senden Beiträge von Sisenna Iunius Scato suchen Nehmen Sie Sisenna Iunius Scato in Ihre Freundesliste auf
Manius Purgitius Lurco

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #49
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Manius Purgitius Lurco Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
30.09.2020 23:40

Zitat:
Original von Hairan
Salvete,
ich bitte einmal um IR - rechtliche Klärung bzw Rechtsberatung um es korrekt auszuspielen:

Die Sklavin Eireann wird wegen Fehlverhalten, das bestreitet Hairan auch nicht, im Carcer der Urbaner eingesperrt.
Es geht als Delikt um Belästigung durch Verteilung von Werbung.

De Facto wird aber Hairan, der ein gesetzestreuer Peregrinus ist, sein Eigentum auf unbestimmte Zeit entzogen.

Müsste die Sklavin nicht ihrem Dominus zur Bestrafung ausgehändigt werden?

Könnte er um sein Eigentum zurück zuverlangen eine Angabe an höherer Stelle machen? Wer wäre zuständig? Praetor Peregrinus oder einer der Aedile?


Valete Hairan, Künstlername "Anis von Alexandria"



Belästigung UND unerlaubtes Verteilen durch Werbung.
Sie hat einen römischen Senator, einen Urbaner und eine römische Bürgerin belästigt. Auf den dezenten Hinweis von Scato ist sie nicht eingegangen. So wurde sie verhaftet.

Und wie Scato anführte, die Urbaner unterstehen dem Kriegsrecht. smile

Also abwarten und Poska trinken und beizeiten die Sklavin mal erziehen großes Grinsen


30.09.2020 23:40 Manius Purgitius Lurco ist offline E-Mail an Manius Purgitius Lurco senden Beiträge von Manius Purgitius Lurco suchen Nehmen Sie Manius Purgitius Lurco in Ihre Freundesliste auf
Tiberia Stella

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #2
Passionierter Genießer
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Immer top modisch
Leben
Großer Gönner
Luxus

Tiberia Stella Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 00:18

... ich meine aber, dass du als Sklavenbesitzer beim Praetor den Fall vortragen kannst oder nachfragen kannst. Trotz Kriegsrecht, welches die Soldaten weitreichend ermächtigt, gelten ja weiterhin die römische Bürokratie und ihr Gerichtswesen. Es sollte ja immer alles den "gerechten" Anschein haben. Ich würde simOn einfach mal beim Praetor fragen, ob er seine Sklavin auslösen könnte. verwirrt -.^

Vielleicht wird dort ein Bußgeld fällig. Er ist ja verantwortlich für seine Sklavin und trägt alle Kosten, die sie verursacht, da sie rechtlich nicht frei ist.


01.10.2020 00:18 Tiberia Stella ist offline E-Mail an Tiberia Stella senden Beiträge von Tiberia Stella suchen Nehmen Sie Tiberia Stella in Ihre Freundesliste auf
Sisenna Iunius Scato

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #36
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Sisenna Iunius Scato Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 00:39

Wer nicht hören will, muss fühlen. Die Urbaner unterliegen keinerlei ziviler Rechtssprechung. Wenn jemand für eine enervierende Sklavin versuchen will, die schwerfälligen Mahlsteine des Staatsapparates in Gang zu bringen um irgendwie an die Urbaner ranzukommen - nur zu. Augenzwinkern Niemand zwang sie, mit uns zu spielen.

Das ist ein Sim-on geschaffenes Problem und darf auch Sim-on gelöst werden. Lasst euch was einfallen wenn ihr sie wiederhaben wollt.

Damit ist von meiner Seite hier alles gesagt. Wir lesen uns im Spiel.



CAPSARIUS - COHORTES URBANAE
01.10.2020 00:39 Sisenna Iunius Scato ist online E-Mail an Sisenna Iunius Scato senden Beiträge von Sisenna Iunius Scato suchen Nehmen Sie Sisenna Iunius Scato in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maro

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #21
Sehr hungrig
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturbanause
Luxus

Marcus Octavius Maro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 00:43

Na na. Den Praetor werden wir mit sowas nicht bemühen. Die Sklavin bekommt nochmal eindringlich erklärt, dass man vor allem ehemaligen Aedilen und der gleichen nicht gar zu arg auf die Pelle zu rücken hat beim Flyer verteilen und wird dann nach hause geschickt und der Dominus bekommen eine Nachricht entsprechenden Inhalts mit der Maßgabe, seine Leute besser zu instruieren. Augenzwinkern
And thats that. Schön verhältnismäßig und so weiter. Abmarsch großes Grinsen


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Marcus Octavius Maro: 01.10.2020 00:45.

01.10.2020 00:43 Marcus Octavius Maro ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maro senden Beiträge von Marcus Octavius Maro suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maro in Ihre Freundesliste auf
Manius Purgitius Lurco

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #49
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Manius Purgitius Lurco Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 00:47

@Boss:
Lies mal Deinen Bericht Boss, sie sitzt für weitaus mehr. Augenzwinkern großes Grinsen
Du solltest da mal nachbohren großes Grinsen
Rest ist ingame Sache großes Grinsen


01.10.2020 00:47 Manius Purgitius Lurco ist offline E-Mail an Manius Purgitius Lurco senden Beiträge von Manius Purgitius Lurco suchen Nehmen Sie Manius Purgitius Lurco in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maro

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #21
Sehr hungrig
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturbanause
Luxus

Marcus Octavius Maro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 00:52

Ich wäre schneller mit deinem Monster - Bericht, wenn ich nicht Bagatellen über flyerverteilende Sklavinnen auf meinem Schreibtisch hätte großes Grinsen


01.10.2020 00:52 Marcus Octavius Maro ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maro senden Beiträge von Marcus Octavius Maro suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maro in Ihre Freundesliste auf
Tiberia Stella

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #2
Passionierter Genießer
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Immer top modisch
Leben
Großer Gönner
Luxus

Tiberia Stella Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 00:53

Es geht ja auch um eine SimOn-Lösung. Zwar unterliegen die Urbaner einer militärischen Rechtssprechung aber in Rom sind sie auch an das Gesetz gebunden, welches nur für bestimmte Personen eben nicht gilt oder abgewandelt gilt (Ständerecht). Eine Sklavin hat sicherlich einen geringeren Rechtsschutz als ein patrizischer Bürger aber auch sie hat einen grundlegenden Rechtsschutz im römischen Reich, wenn sie nicht gegen schwerwiegende Tatbestände verstößt. Immerhin ist sie Eigentum eines anderen und die Römer waren - vielleicht auch aus bürokratischer Manie - bemüht, stets einen Ausgleich zu schaffen. Natürlich verschwanden gelegentlich Leute im Tiber und der Kaiser hat allzu oft, seine Prätorianer willkürlich eingesetzt aber dies wurde nachträglich gerade gezogen, indem man Tatbestände oder Exempel gebaut hat. Gerade die berühmte "Beseitigung" von Senatoren, welche gegen Nero standen, war ja als Selbstmordserie getarnt und die angeblichen Testamente, die Nero als Erben einsetzten, waren rechtlich sauber. Es zieht sich durch das gesamte römische Reich, seit Augustus, dass man diesen Anschein waren wollte. Klar, die Urbaner, wie auch die Prätis, können relativ frei agieren aber sie haben natürliche Grenzen in der römischen Ständegesellschaft.

Nicht ohne Grund haben die Kaiser gerne Prätorianer eingesetzt, und die Schuld auf die jeweiligen Präfekten geschoben, und die wiederum auf andere. Die Urbaner können einbuchten aber müssen ihrem Chef (ganz oben: Stadtpräfekt) einen Bericht geben, der diesen wiederum, auf Anfrage einer Instanz (Praetor; römischer Magistrat) vorlegen muss. Dann wird ein Gericht eingesetzt, welches in diesem Fall - rekonstruiert historisch - Zeugen anhören würde, die die jeweiligen Parteien benennen, dann würde man einen Ausgleich anstreben, die Urbaner würden Recht bekommen (weil Eingesetzte des Augustus) und gleichzeitig würde man den Sklavenhalter ein Strafgeld aufdrücken, welches aber mit dem "Verdienstausfall" der Sklavin verrechnet wird, dann würde die Sklavin - wenn öffentliches Interesse besteht - in einem gesonderten Verfahren veurteilt und wahrscheinlich zu demütigende Stockhieben verdammt sein, die aber so gelagert wären, dass kein dauerhafter Schaden entstehen würde, damit nicht erneut ein Ausgleich gegenüber dem Sklavenhalter notwendig werden würde.

Anmerkung: das römische Gerichtsverfahren basierte auf freier Rede. Es konnte auch sein, dass der bessere Redner gewann. Hier in unserem Fall müsste unser wertgeschätzter Hairan aber einen advocatus benennen, da nur Römer vor Gericht einen Fall vortragen konnten (besonderes Gerichtsrecht); das würde ihn Geld kosten. Zeuge sein und bei Gericht Fall einreichen, ging auch ohne Bürgerrecht. Es geht hier nur um die spezielle Vorstellung des Falles vor Gericht.

Es ist kompliziert aber schlussendlich ausschlaggebend, wer wann und wie etwas durchsetzen wollte. Wenn sich keiner für die Sklavin interessierte, würde es auch keinen kümmern. Wo kein Kläger, da kein Richter. Bei der schieren Größe von Rom war dies sicherlich häufiger der Fall und gerade die Subura konnte nur mit harter Hand am Kollaps gehindert werden, was die Situation nahezu rechtlos machte. Dennoch: auch, wenn Möglichkeiten bestanden, hatten auch die Subura-Bewohner Chance auf Gerichtsbarkeit.

EDIT

Zitat:
Das Kriegsrecht
Unter Kriegsrecht wird nicht bestraft, wer bewaffnete Feinde des Reiches oder deren aktive Helfer festnimmt, schädigt oder tötet. Es wird für namentlich benannte Provinzen durch den Imperator Caesar Augustus ausgerufen und gilt für alle auf dem Gebiet dieser Provinzen befindlichen Mitglieder des Exercitus Romanus. Bei akuter Gefahr für das Imperium Romanum kann es auch von einem Statthalter ausgerufen werden. Handelt dieser oder jedweder andere Vorgesetzter unter Hinweis auf das Kriegsrecht im Inneren oder Äußeren, so muss der Imperator Caesar Augustus in seiner Eigenschaft als Oberbefehlshaber des Exercitus Romanus das Kriegsrecht nachträglich bestätigen oder ablehnen. Für die Cohortes Praetoriae und die Cohortes Urbanae gilt das Kriegsrecht permanent. Bei den Cohortes Urbanae ist dies auf die Stadt Rom und das italische Umland im Ausmaß von 100 Meilen um die Stadt beschränkt.


SimOn betrachtet, wenn er einen guten advocatus findet, könnte er sogar Recht bekommen, da die Sklavin kein bewaffneter Feind des Reiches ist und noch nicht mal Feind des Reiches ist. Wahrscheinlich würde sich der Praetor dann mit einem Vergleich begnügen, und dem Senat empfehlen, dass das Kriegsrecht präzisiert wird. Aber zum jetzigen Zeitpunkt: begrenzte Immunität. großes Grinsen


Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Tiberia Stella: 01.10.2020 01:22.

01.10.2020 00:53 Tiberia Stella ist offline E-Mail an Tiberia Stella senden Beiträge von Tiberia Stella suchen Nehmen Sie Tiberia Stella in Ihre Freundesliste auf
Sisenna Iunius Scato

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #36
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Sisenna Iunius Scato Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 01:17

Bericht Anschlag auf die Urbaner-Station

Augenzwinkern



CAPSARIUS - COHORTES URBANAE

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sisenna Iunius Scato: 01.10.2020 01:18.

01.10.2020 01:17 Sisenna Iunius Scato ist online E-Mail an Sisenna Iunius Scato senden Beiträge von Sisenna Iunius Scato suchen Nehmen Sie Sisenna Iunius Scato in Ihre Freundesliste auf
Manius Purgitius Lurco

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #49
Halb verhungert
Essen
Praktisch obdachlos
Wohnen
Verwahrlost
Leben
Völlig vereinsamt
Luxus

Manius Purgitius Lurco Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 06:16

@Tiberia Stella:
Was eine Sklavin ingame verursacht, darf sie ingame ausbaden Augenzwinkern

Wer sagt Dir, dass es keinen Bericht gibt?
Selbstverständlich steht Anis der Rechtsweg offen.

Woher weiß er das Eireann verhaftet wurde? Augenzwinkern
Ach ja, er wirbt ja als Hellseher gg

Damit ist alles gesagt, ich bin gespannt auf den Anwalt. großes Grinsen


@Maro: Du kannst den Bericht lesen, musst es aber nicht. Geht sozusagen um 27 "Fundsachen" gg Augenzwinkern


01.10.2020 06:16 Manius Purgitius Lurco ist offline E-Mail an Manius Purgitius Lurco senden Beiträge von Manius Purgitius Lurco suchen Nehmen Sie Manius Purgitius Lurco in Ihre Freundesliste auf
Tiberia Stella

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #2
Passionierter Genießer
Essen
Wohnt durchschnittlich
Wohnen
Immer top modisch
Leben
Großer Gönner
Luxus

Tiberia Stella Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 11:09

Zitat:
Original von Manius Purgitius Lurco
@Tiberia Stella:
Was eine Sklavin ingame verursacht, darf sie ingame ausbaden Augenzwinkern

Wer sagt Dir, dass es keinen Bericht gibt?
Selbstverständlich steht Anis der Rechtsweg offen.

Woher weiß er das Eireann verhaftet wurde? Augenzwinkern
Ach ja, er wirbt ja als Hellseher gg

Damit ist alles gesagt, ich bin gespannt auf den Anwalt. großes Grinsen


@Maro: Du kannst den Bericht lesen, musst es aber nicht. Geht sozusagen um 27 "Fundsachen" gg Augenzwinkern


Ich habe nur die Fragen hier beantwortet. Es sollte nie um eine SimOff Lösung gehen, sondern um eine simOn Möglichkeit für den Fragenden. Stella ist überhaupt nicht im Plot eingebunden und ich wollte schlicht aus Nettigkeit die Möglichkeiten nennen. unglücklich -.^


01.10.2020 11:09 Tiberia Stella ist offline E-Mail an Tiberia Stella senden Beiträge von Tiberia Stella suchen Nehmen Sie Tiberia Stella in Ihre Freundesliste auf
Marcus Octavius Maro

Wohnort: Roma / Italia

WiSim: Rang #21
Sehr hungrig
Essen
Am Existenzminimum
Wohnen
Gepflegtes Äußeres
Leben
Kulturbanause
Luxus

Marcus Octavius Maro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
RE: Zur Frage der Bestrafung von sprechendem Eigentum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
01.10.2020 12:10

Zitat:
ich wollte schlicht aus Nettigkeit die Möglichkeiten nennen


Und es ist auch nett, das mal so zusammen zu fassen. Ich glaube nicht, dass Lurco dir an den Karren fahren wollte. smile

Jedenfalls wird die SimOn Lösung durchaus interessant, nachdem was ich jetzt so in dem Bericht lese großes Grinsen


01.10.2020 12:10 Marcus Octavius Maro ist offline E-Mail an Marcus Octavius Maro senden Beiträge von Marcus Octavius Maro suchen Nehmen Sie Marcus Octavius Maro in Ihre Freundesliste auf
Seiten (17): « erste ... « vorherige 13 14 [15] 16 17 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Imperium Romanum » Spielgestaltung und Spielleitung » Anschlagtafel » Kleine Fragen
Homepage des Imperium Romanum  |  Impressum
Powered by: Burning Board 2.3.6 © 2001-2003 WoltLab GmbH