[Epistolae] Briefkasten


  • An Valeria Amatia
    Casa Valeria (Casa del Sev et Vic)
    Rom


    Liebe Amatia,


    So geht dat nich. Vergiss. Ah, ne, dat is blöd. Nochma neu.


    Dat geht so nich. Vergiss dat mit dem Kerl und lass dich nich anbaggern. Ich werd so schnell wie möglich nach Rom kommen, halt dich bis dahin bloß zurück. Mach keine Dummheiten, denk an dein Leben und deine Zukunft (und meine). Bleib im Palast, da biste sicher, zur Not nimm de Köter mit. Aber bleib diesem Kerl vom Leib.


    Vic

  • Vic kommt zum Postkasten und sieht vollkommen erstaunt, dass da sogar Post drin ist. Er nimmt den Brief raus und öffnet ihn.


    "Wat? An Valeria Amatia! Aha! Bestimmt von ihrem Verehrer. Hrhr. Dat war ein Fehler, mein Freund."


    Er rollt den Brief weiter auf und beginnt zu lesen.


    ">Liebe Amatia<!? Ich glaub, es hackt! Boah, wenn ich dich erwische, Kerlchen... Wat? Wat is dat denn für nen Schmarrn... moment ma... ah so... ja, wie? Wat kommt der Brief denn nach mir hier an? Wat is dat denn fürn lahmer Verein, dieser Postbotenbetrieb. Penner, ey."


    Er zerknüllt den Brief und wirft in in der Küche in den Herd. Der taugt eh nur noch als Zündmaterial.

  • Resius brachte einen Brief und gab ihn ab....



    Von: Gen Sabbatia
    An: Gen Valeria


    Am 5. September findet in der Casa Sabbatia in Mantua die Einweihungsfeier für die selbige statt. Hierfür lädt der Pater Familias Lucius Sabbatius Sebastianus rechtherzlich alle Mitglieder der Gen Valeria ein. Für Speis und Trank wird gesorgt sein. Wir freuen uns über zahlreiche Gäste und verbleiben mit Grüßen,


    Lucicus Sabbatius Sebastianus
    PF Gen Sabbatia

  • Waldemarr legte den Brief im Briefkasten.


    Valeria Amatia,
    Casa Valeria, Rom, Italia


    Salve Amatia,


    Auf Weisung des Pontifex Minor hänge ich doch länger als geplant in Germania. Ich bin hier jetzt in der Ausbildung bei Lucia Quintilia. Ich hoff, ihr kommt solang ohne mich aus. Pass auf, dass der Lati nix anstellt und dass die Oppas sauber bleiben. Und fütter die Tölen ab und zu, sonst machts ja doch keiner.


    Bevor der Schnee hier meterhoch liegt, bin ich zurück. Und falls der Sev wider Erwarten vor mir kommen sollt, dann sag einfach, ich bin gerade erst abgereist.


    Vale,


    Vic

  • An
    Favus Valerius Severus,
    Casa Valeria,
    Roma, Italia


    Geehrter Decurio Favus Valerius Severus
    Es ist nun soweit, der Umbau des Hafens von Carthago ist dem Ende


    nah. Dieser lang erwartete Tag wird mit einer grossen Feier beendet.


    Somit wäre der Hafen bereit für seinen eigentlichen Betrieb, und


    zwar für Handel und Militär.



    Hiermit möchte ich Euch und natürlich jedes Mitglied eurer Gens zu


    diesem grossen Fest einladen der am ANTE DIEM VIII KAL NOV


    DCCCLV A.U.C. (25.10.2005/102 n.Chr.) stattfindet.



    Zudem habe ich meinen Traum, um Carthago attraktiver zu machen,


    fast erfüllt. Um diesen Traum zu vervollständigen werde ich[B] Flavia


    Fausta, wärend der Hafeneröffnung am ANTE DIEM VI KAL NOV


    DCCCLV A.U.C. (27.10.2005/102 n.Chr.) heiraten.


    Wobei ich mich auch bei dieser Feier über Eure Anwesenheit freuen


    würde.


    Ich hoffe dass ihr zahlreich erscheinen werdet zur Hafeneröffnung


    und vor allem zu meiner Hochzeit.


    Euer stehts ergebener GAIUS DIDIUS SEVYCIUS


  • Ein Sklave gab folgendes Schreiben ab:



    Eröffnungsfeier


    Am ANTE DIEM VIII ID NOV DCCCLV A.U.C. (6.11.2005/102 n.Chr.)


    findet die Eröffnung des neuen Lupanar


    Flammeus Libitus


    in Rom statt.


    Jeder willige und fröhliche Gast ist herzlich eingeladen!


    Für Speis und Trank ist gesorgt und für jeden Besucher wartet eine kleine, aber angenehme Überraschung.


    Auf zahlreiches Kommen freut sich
    Marcus Vincius Lucianus


    Natürlich ist auch das weibliche Geschlecht gern gesehen und wird von unseren männlichen Sklaven beeindruckt sein.


  • Vic tritt an den Kasten ran und befreit ihn von seinem Inhalt.


    "Mann, Mann, Mann, leert hier eigentlich keiner mal den Briefkasten? Muss man hier wirklich alles selber machen. Wat is denn dat? An Favus Valerius Severus, na der is eh nich da. Ich schau mal rein, vielleicht is es wat Wichtiges, dann kann ichs ihm ja nachschicken. Ou, jedes Mitglied eurer Gens.. .großes Fest... jo, dat is Wichtig. ANTE DIEM VIII KAL NOV DCCCLV A.U.C.? Dat is doch schon vorbei. Verdammt, wie lang liegt dat Zeuch hier eigentlich schon? Ich muss wirklich ma nen ernstes Wörtchen mit den Oppas reden, wenigstens Briefkasten leeren könnte se ja mal, wennse schon sonst nix machen. Und was is dat? Eröffnungsfeier, immer dieser Werbekram... mooooment... Lupanar?! Kleine aber angenehme Überraschung, dat steint. Dat nehm ich besser mal an mich, hrhr. Gut, dass die Oppas nich den Briefkasten leeren, sonst hätten die dat nur selber einkassiert."


    Mit einem zufriedenen Grinsen geht Vic wieder in die Casa um sich hoch wichtigen Dingen zu widmen. 8)

  • Ein Bote steckte in ungezählte römische Briefkästen ein Einladungsschreiben aus Mantua.



    Einladung


    An die
    Mitglieder der Gens Valeria.


    Salvete,


    anlässlich des diesjährigen Stadtfestes am ANTE DIEM III ID NOV DCCCLV A.U.C. (11.11.2005/102 n.Chr.) in unserer schönen Provinzstadt Mantua möchten wir euch recht herzlich einladen, unsere geschätzten Gäste zu sein.


    Neben lukullischen Genüssen und der Versteigerung von 15 Tuniken, deren Erlös zu 50 % einem guten Zweck (z.B. Armenspeisung)zukommt,

    Sim-Off:

    WiSim

    gehört eine Reiterparade der LEGIO I und die Zelebrierung eines Opfers zu den Höhepunkten des Festes.


    Curia Provincialis
    Mantua


  • M. Sergius Stephanus Vib Valerio Victor - Sac Mart - s.p.d.


    Werter Sacerdos. Ich habe ein Schwein gefunden. Es ist strahlend weiß: Es hat nur einen kleinen Makel, der aber vielleicht auch eine Gnade ist: auf seinem Rücken, hat es ein kleines Mal, das einem Fisch oder eher noch einem Delphin ähnelt. Vielleicht ist es ein Zeichen des Apoll!


    Ich habe es zum Tempel auf dem Palatin bringen lassen und würde mich dort mit Dir treffen wollen. Ich habe niemanden mehr dazu geladen. Ich glaube, das ist besser so.


    Mögen die Götter Dich behüten,
    vale.

  • An Vibius Valerius Victor
    Casa Valeria
    Roma


    Salve Victor,
    Ich freue mich dir und deinem Bruder mitteilen zu können, daß ich und Amatia uns in naher zukunft verloben werden. Ich habe mit ihr gesprochen und sie wünscht sich eure Zustimmung. Zwar ist sie ein freies Mitglied der Gens Valeria aber wie Frauen nunmal sind, will sie die Unterstüzung ihrer Famillie für dieses Vorhaben. Damit komme ich zu meinem eigentlichen Anliegen. Ich möchte euch bitten dieser Verlobung euren Segen zu geben. Ich wurde von dieser Famillie bedroht fast zusammengeschlagen. Ich möchte hoffen ihr versagt Amatia diese Unterstüzung nicht, sie hat aus freien Stücken zu mir ja gesagt. Respektiert dies oder versucht weiter eure lächerliche Feindschaft aufrechtzuerhalten. Eines seit euch aber versichert, tut ihr Amatia weh werde ich die notwendigen Schritte einleiten.
    Mit der freudigen Erwartung auf eine Antwort.
    Vale Bene
    Appius Terentius Cyprianus

  • An den Sacerdos martialis Vibius Valerius Victor
    Casa Valeria
    Roma



    GeehrterVictor,
    hiermit möchte ich Dich und deine Familie auch in schriftlicher Form zu dem Empfang zu Ehren der Göttin Venus im Tempel der Venus Felix einladen. Die Feierlichkeiten finden am KAL APR DCCCLVI A.U.C. (1.4.2006/103 n.Chr.) im Tempel der Venus Felix statt.


    Didia Fausta, Sacerdos veneris

  • Rechtzeitig wurden die Einladungen für die Bürger Roms verteilt.



    Bürger, Freunde, Römer,


    Die Zeit der Saat ist angebrochen. Auf das die heilige Flora uns auch in diesem Jahre mit einer segensreichen Ernte beschenken mag, wollen wir in Mantua das Fest der


    LUDI FLORALES begehen.


    [Blockierte Grafik: http://img488.imageshack.us/img488/2141/ludi2ds.jpg]


    ANTE DIEM IV KAL MAI DCCCLVI A.U.C. (28.4.2006/103 n.Chr.) laden wir Euch alle ein, mit uns diesen Tag zu Ehren der Göttin in Mantua zu feiern.


    Es wird eine große und würdevollen Zeremonie mit wohlgefälligem Opfer geben. Geschenke für die Gäste und ein Festmahl, an dem sich Götter und Menschen laben mögen.


    Einladung:

  • Ein Schreiben landet im Briefkasten der Casa Valeria.


    Scriba Ostia Iulia Helena
    Curia Ostia
    Ostia


    An
    Tiberius Valerius Octavianus
    Casa Valeria
    Roma


    Salve, Valerius Octavianus!


    Zu meinem Bedauern muss ich Dir mitteilen, dass der von Dir adressierte Duumvir Lucius Tiberius Vibullius nicht mehr in Ostia im Amt ist und ihn darob Dein Brief nicht erreichen konnte. Solltest Du nach wie vor an einer Anstellung in Ostia interessiert sein, wende Dich bitte an den Comes Italia, Lucius Octavius Detritus , er wird Dir genauer als ich sagen können, wo noch Amtsträger gebraucht werden.


    Vale.
    Iulia Helena

  • Flavus Valerius Severus
    Casa Valeria
    Roma, Italia



    Hoi Bruderherz!


    Tjo, also erstmal: Ich leb immer noch und bin mittlerweile Vexillarius in der Ala. Hrhr, hättste nich gedacht, he?
    Aber ich schreib eigentlich aus nem anderen Grund:
    Ich weiß nich, ob du´s wusstest, aber unser kleiner Bruder Varus hat sich vor einiger Zeit in der ALA angemeldet. Kannst dir ja denken, dass ich den Jungen ordentlich schleifen wollte. Und wat is passiert? Unehrenhaft entlassen wurde der Rotzlöffel!
    Ich wollt mir den natürlich vorknöpfen, mal den Tunikaboden strammziehen, aber der is schon über alle Berge. Ich nehm mal an, irgendwann wird er abgebrannt vor der Casa stehn und tun, als wär nix gewesen.
    Da du ja der Älteste von uns bist, darfst du dich jetzt drum kümmern, ich hab hier ja zu tun, nich so wie du, in Rom sitzen, mir den Hintern plattdrücken und in meiner dollen Uniform den Hofschranzen den Kopp verdrehn.
    Na gut.. ich will ja nich meckern. Man sieht sich.


    Vale,
    Al

  • Ein Sklave brachte folgendes Schreiben


    An
    Vibius Valerius Victor
    Casa Valeria
    Roma


    Salve Victor!


    Ich habe dein Schreiben erhalten!
    Natürlich bin ich gerne bereit, für deine Cousins das Patronat zu übernehmen, allerdings würde ich vorher gerne ein persönliches Gespräch mit Beiden führen.


    Ich würde vorschlagen, du kommst mit ihnen in unsere Casa, oder schickst sie einfach vorbei!


    Vale
    Marcus Vinicius Lucianus

  • Ein Sklave brachte einen Brief



    Salve Valerius Decius!


    Ich bedanke mich für die Einladung, würde aber vorschlagen, du kommst zu mir in die Casa Vinicia und wir besprechen alles bei einem Becher illyrischem Wein in angenhemer Atmosphäre!


    Du kannst jederzeit mein Heim aufsuchen, ich bin die meiste Zeit dort anzutreffen!


    Beste Grüsse


    Marcus Vinicius Lucianus

  • Ein Bote kommt von der Castra Praetoria, gibt einen Brief ab und verschwindet auch schon wieder.


    An Ancius Valerius Decius und Tiberius Valerius Octavianus
    Casa Valeria
    Roma


    Salvete, Cousins!


    Ich hatte ein kleines Gespräch mit dem Aedilis Plebis. Es gibt da noch einen Betrieb aus dem Besitz eurer verstorbenen Schwester Valeria Aquilia. Bislang scheint niemand Ansprüche darauf geltend gemacht zu haben. Bitte einigt euch diesbezüglich und teilt den Aedilen in der Basilica Iulia anschließend eure Entscheidung mit, damit die entsprechenden Eintragungen geändert werden können.


    Vale!


    Sev

  • Auf seiner Tour durch Rom kommt der Sklave der Casa Iulia auch an der Casa Valeria vorbei und gibt dort einen Brief ab, um schnaufend und inzwischen etwas übellaunig wegen der Rennerei wieder seines Weges zu gehen.



    An
    Vibius Valerius Victor
    Flavus Valerius Severus
    Ancius Valerius Decius


    Salvete,
    hiermit möchten mein Bruder Caius Iulius Constantius und ich euch zu einem zwanglosen Gastmahl für Freunde in der Casa Iulia einladen, welches ANTE DIEM VI NON IUL DCCCLVI A.U.C. (2.7.2006/103 n.Chr.) in den Abendstunden stattfinden soll. Wir würden uns sehr über euer Erscheinen freuen.


    Vale bene,
    Iulia Helena

  • ~ Einladung ~


    Salve Septemvir Vibius Valerius Victor!


    Hiermit möchte ich dich herzlich zu einem Symposium in der Casa Octavia einladen. Stattfinden soll diese gesellige Diskussionsrunde am ANTE DIEM XIV KAL AUG DCCCLVI A.U.C. (19.7.2006/103 n.Chr.). Du kannst gerne auch einen oder mehrere Begleiter mitbringen.


    Teile mir bitte mit falls du kommen solltest, ob und wenn ja, wie viele Begleiter du mitbringst.


    Vale,


    Gaius Octavius Victor

    itcrom-praefectusurbi.png octavia4.png

    CURATOR VIARUM - ROMA
    CIVIS
    KOMMANDEUR - COHORTES URBANAE
    SODALIS FACTIO RUSSATA - FACTIO RUSSATA

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!