Imperium Romanum (http://www.imperiumromanum.net/forum/index.php)
- Sim-Off (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=85)
-- Allgemeines (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=88)
--- Ihr Lateiner ich brauche Hilfe! (http://www.imperiumromanum.net/forum/thread.php?threadid=17438)


Geschrieben von Lucius Sergius Chlorus am 12.07.2006 um 14:23:

Achtung Ihr Lateiner ich brauche Hilfe!

Da in an der Schule kein Latein hatte und auch keines belegen konnte, es aber für das Studium brauche möchte ich mich schonmal etwas auf den Uninachholkurs vorbereiten.

Taugt dieses Buch dazu etwas? Ich müsste es ja allein machen.

http://www.amazon.de/gp/product/3705851551/028-6698087-0731758?v=glance&n=299956

Oder kennt ihr ein gutes Lateinlehrbuch mit dem man selbst etwas lernen kann?



Geschrieben von Sergia Severa am 12.07.2006 um 14:48:

  RE: Ihr Lateiner ich brauche Hilfe!

Besuche bitte diese sehr interessante Seite:

http://www.orbilat.com/Languages/Latin/index.html


Ich kenne nur ein Buch von "Langenscheidts":

"Praktisches Lehrbuch Lateinisch" für Anfänger. Leicht und mehr oder

weniger verständlich, aber wirklich nur für Anfang.

Viel Spaß, Cousin Chlorus



Geschrieben von Quintus Octavius Augustinus Minor am 12.07.2006 um 14:57:

 

Orbis Romanus ist gut... ist zwar schon älter aber das ist wirklich gut!!!



Geschrieben von Lucius Sergius Chlorus am 12.07.2006 um 15:19:

  RE: Ihr Lateiner ich brauche Hilfe!

Zitat:
Original von Sergia Severa
Besuche bitte diese sehr interessante Seite:

http://www.orbilat.com/Languages/Latin/index.html


Ich kenne nur ein Buch von "Langenscheidts":

"Praktisches Lehrbuch Lateinisch" für Anfänger. Leicht und mehr oder

weniger verständlich, aber wirklich nur für Anfang.

Viel Spaß, Cousin Chlorus


Danke für die schöne Seite, aber lehrnen möchte ich dann doch lieber aus einem Buch.

Das Langenscheidts Praktisches Lehrbuch, Latein scheint sehr umstritten zu sein, manche denken das es sehr gut ist, andere haben das in der Amazonbewertung zerrisen? Ist es eine persönliche Empfehlung von dir?

http://www.amazon.de/gp/product/3468262000/028-6698087-0731758?v=glance&n=299956

Zitat:
Original von Quintus Germanicus Octavianus
Orbis Romanus ist gut... ist zwar schon älter aber das ist wirklich gut!!!


Werde ich mir einmal anschauen. Danke. fröhlich



Geschrieben von Quintus Terentius Alienus am 12.07.2006 um 15:41:

 

Zitat:
Original von Quintus Germanicus Octavianus
Orbis Romanus ist gut... ist zwar schon älter aber das ist wirklich gut!!!


Soviel hat sich in letzter Zeit im Lateinischen auch nicht verändert Augenzwinkern
ich muss den Lateinkurs an der Uni im nächsten Sommersemester auch unbedingt belegen, sonst wird das mit der Zwischenprüfung nichts...



Geschrieben von Lucius Sergius Chlorus am 12.07.2006 um 15:43:

 

Zitat:
Original von Quintus Terentius Alienus
Zitat:
Original von Quintus Germanicus Octavianus
Orbis Romanus ist gut... ist zwar schon älter aber das ist wirklich gut!!!


Soviel hat sich in letzter Zeit im Lateinischen auch nicht verändert Augenzwinkern
ich muss den Lateinkurs an der Uni im nächsten Sommersemester auch unbedingt belegen, sonst wird das mit der Zwischenprüfung nichts...


Ebend diesen Druck will ich umgehen.

Mir wurde das hier empfoholen:

http://www.amazon.de/gp/product/3126261108/028-6698087-0731758?v=glance&n=299956

Kennt das einer?



Geschrieben von Quintus Terentius Alienus am 12.07.2006 um 15:44:

 

Zitat:
Original von Lucius Sergius Chlorus
Zitat:
Original von Quintus Terentius Alienus
Soviel hat sich in letzter Zeit im Lateinischen auch nicht verändert Augenzwinkern
ich muss den Lateinkurs an der Uni im nächsten Sommersemester auch unbedingt belegen, sonst wird das mit der Zwischenprüfung nichts...


Ebend diesen Druck will ich umgehen.


Ich muss das so machen, weil ich erstmal Schwedisch lerne, das ich auch für die ZP brauche...



Geschrieben von Lucius Sergius Chlorus am 12.07.2006 um 15:46:

 

Was studierst du denn?



Geschrieben von Caius Helvetius Tacitus am 12.07.2006 um 16:31:

 

Auch nicht schlecht ist das Buch "Ianua Nova", vorallem die Begleitgrammatik ist schön übersichtlich.



Geschrieben von Iulia Helena am 12.07.2006 um 16:33:

 

Zitat:
Original von Caius Helvetius Tacitus
Auch nicht schlecht ist das Buch "Ianua Nova", vorallem die Begleitgrammatik ist schön übersichtlich.


Jups, das kann ich auch nur empfehlen. Damit hab ich in der Schule Latein gelernt Augenzwinkern



Geschrieben von Lucius Sergius Chlorus am 12.07.2006 um 17:06:

 

Bedacht sein muss aber auch das ich die Bücher ohne anleitende Lehrkraft verstehen muss.


Hei... da ist die Entscheidung jetzt aber schwer...



Geschrieben von Quintus Matinius Valens am 12.07.2006 um 17:57:

 

Ich kann leider keine Empfehlung abgeben, ich habe Latein mit "Ludus" gelernt (ein reinrassiges Schulbuch). Ich persönlich finde Latein eine sehr schöne und nette Sprache, die mir bisher auch beim Lernen von anderen Sprachen sehr geholfen hat.
Und:
Non difficile est! Augenzwinkern



Geschrieben von Lucius Annaeus Florus am 13.07.2006 um 10:26:

 

Ostia Altera ist auch ein gutes Buch, oder Cursus Continuus. Der ist zwar nicht ganz so gut, hat aber umfangreiches Beimaterial, was ab einem Alter von 18 ganz gut benutzt werden kann. Nur mit meinen Schülern (13) kann man das leider noch nicht nutzen.

Zum Glück haben wir genau aus diesem Grund nun wieder gewechselt. Zurück zur Ostia Altera, mit welcher wir wirklich gute Erfahrungen gemacht haben.



Geschrieben von Quintus Terentius Alienus am 13.07.2006 um 10:36:

 

Zitat:
Original von Lucius Sergius Chlorus
Was studierst du denn?


Mittlere und Neuere Geschichte, Politik und Öffentliches Recht auf Magister an der Uni Kiel.


Ianua Nova hatte ich auch in der Schule, den roten und den gelben Band habe ich glaube ich sogar noch zu Hause



Geschrieben von Marcus Matinius Metellus am 13.07.2006 um 10:55:

 

Zitat:
Original von Lucius Annaeus Florus
Ostia Altera ist auch ein gutes Buch, oder Cursus Continuus. Der ist zwar nicht ganz so gut, hat aber umfangreiches Beimaterial, was ab einem Alter von 18 ganz gut benutzt werden kann. Nur mit meinen Schülern (13) kann man das leider noch nicht nutzen.

Zum Glück haben wir genau aus diesem Grund nun wieder gewechselt. Zurück zur Ostia Altera, mit welcher wir wirklich gute Erfahrungen gemacht haben.


Ja, das Ostia Altera kann ich auch empfehlen! Das hatten wir auch damals in der Schule! Auch wenn ich erst noch aus dem Vorgänger, einfach nur Ostia, gelernt habe!

Es enthält gute Texte, passende Aufgaben und daneben sogar noch Hintergrundinformationen zur römischen Kultur (je nach dem Thema, welches im lat. Text behandelt wurde). Die Texte sind in Kategorien eingeteilt, je nach Schwierigkeitsgrad. Die Grammatik ist sehr gut erklärt, zusätzlich kann man noch eine Kurzgrammatik passend zum Buch erwerben. Ist ein einzelnes kleines Heft, was vor allem zum schnellen Nachschlagen oder auswendiglernen gut geeignet ist!



Geschrieben von Decima Valeria am 13.07.2006 um 11:10:

 

Ich hab auch mit Ostia gelernt. Hab beide Bücher sogar mitnehmen dürfen, weil ess dann die Neuauflage gab, als wir gegangen sind. smile

Was ich dir empfehlen würde:
Schau dich doch einfach mal in den Unibibliotheken um nach den hier genannten Büchern. Die meisten haben die sicher da. Und das, was dir dann zusagt beim Druchstöbern, das kannst du ja dann kaufen.



Geschrieben von Lucius Sergius Chlorus am 13.07.2006 um 12:23:

 

Ich habe mir jetzt "Lingua Latina 'ex efef', Lehrbuch und Arbeitsbuch für Schüler" geholt da man mir das mehrfach empfohlen hat als Buch mit dem man auch allein arbeiten kann.



Geschrieben von Quintus Octavius Augustinus Minor am 13.07.2006 um 14:24:

 

Zitat:
Original von Lucius Annaeus Florus
Ostia Altera ist auch ein gutes Buch, oder Cursus Continuus. Der ist zwar nicht ganz so gut, hat aber umfangreiches Beimaterial, was ab einem Alter von 18 ganz gut benutzt werden kann. Nur mit meinen Schülern (13) kann man das leider noch nicht nutzen.

Zum Glück haben wir genau aus diesem Grund nun wieder gewechselt. Zurück zur Ostia Altera, mit welcher wir wirklich gute Erfahrungen gemacht haben.



@Cursus Continuus: Mein Lehrer regt sich da ständig darüber auf... In dem Buch scheinen sehr viele Fehler drin zu sein. (ich kann jetzt leider kein Bespiel drüber nennen, das ich das Buch vorgestern abgegeben hab: Jetzt kommt Caesar smile )



Geschrieben von Quintus Matinius Valens am 13.07.2006 um 19:59:

 

Zitat:
Original von Lucius Sergius Chlorus
Ich habe mir jetzt "Lingua Latina 'ex efef', Lehrbuch und Arbeitsbuch für Schüler" geholt da man mir das mehrfach empfohlen hat als Buch mit dem man auch allein arbeiten kann.


Viel Spaß wünsche ich da.



Geschrieben von Lucius Sergius Chlorus am 13.07.2006 um 21:26:

 

Danke. fröhlich


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH