Imperium Romanum (http://www.imperiumromanum.net/forum/index.php)
- Sim-On (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=98)
--- Italia (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=247)
------ Mantua (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=255)
---------- Castra Legionis I Traianae Piae Fidelis (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=19)
----------- Campus Legionis (http://www.imperiumromanum.net/forum/board.php?boardid=218)
------------ Reiterausbildung Servius Obsidius Antias (http://www.imperiumromanum.net/forum/thread.php?threadid=30004)


Geschrieben von Servius Obsidius Antias am 07.10.2012 um 21:22:

  RE: Reiterausbildung Servius Obsidius Antias

Das war nicht sein ernst, ein Holzpferd. Augenverdrehen und Murren in der Reihe der Equites. Widerwillig stiegen sie auf. Lustlos saß Antias auf seinem Holzgaul und schwang seine Spatha. " Wegen einem Schlag an der Puppe." murrend. Seine Kameraden übten gleichsam begeistert, wie er. Einmal rechts, dann nach links und wieder zurück .....Antias dachte darüber nach, wie es werden sollte. Der Krieg brachte alles durcheinander.



Geschrieben von Titus Decimus Cursor am 08.10.2012 um 21:08:

  RE: Reiterausbildung Servius Obsidius Antias

Mit zusammengekniffenen Augen hatte der decurio das Treiben seiner equites beobachtet. Deren Begeisterung war durch nichts zu übertreffen. Man sah ihnen an, daß sie mit ihrem Gedanken wer weiß wo waren, nur nicht bei der angeordneten Übung. Wenn sie nicht wollten ...

"Nun denn, meine Herren,"

seinen Unmut ließ er sich nicht anmerken,

"euer gezeigter Eifer mit den Holzkameraden ist durch nichts zu überbieten. Wenden wir uns also der nächsten Übung zu.

Ihr werdet nun das tun, was ihr bereits bei der Infanterie geübt habt, den Angriff und die Deckung, allerdings mit Übungswaffen. Ihr teilt euch in Paare auf. Der eine sitzt mit spatha und parma auf dem Pferd und versucht den anderen, der unten steht und die gleichen Übungswaffen hat, zu treffen, während der andere das Gegenteil versucht. Achtet auf eure Deckung, nutzt eure erhöhte Position, wenn ihr dreimal getroffen seid wechselt die Positionen. Agitedum."


Ohne eine Miene zu verziehen wartete er auf die Ausführung dieser Übung.



Geschrieben von Servius Obsidius Antias am 15.10.2012 um 12:52:

  RE: Reiterausbildung Servius Obsidius Antias

Großes Hallo auf dem vermeintlichen Schlachtfeld. Sie schlugen von oben zu, stachen, wehrten ab. Den Gegner von oben treffen war nicht leicht, bewegte er sich. Durch Ausweichen und und Ducken machten es die Fußsoldaten den Reitern schwer. Antias bekam zwei Bein und einen Armtreffer. Schmerzhafte rote Stellen waren zu sehen. Er tauschte mit seinem Kameraden. Parma hoch und vor allem auf die Schläge von oben achten. Die Meidbewegung seinen Kameraden war zu langsam. Antias stach ihn in die Rippen. " Bist du von allen Göttern verlassen?" schrie der ihn gleich an und hielt sich die Seite. " Hab dich nicht so, das wird ein Fleck und ist erledigt. Sieh mein Bein an." moserte Antias zurück. " Einmal darf ich dich noch treffen." grinste er und griff den Reiter erneut an. Diesmal erwischte er den Handrücken. Mit schmerzverzerrten Gesicht ließ sein Kamerad das Holzschwert fallen und hielt sich die Hand. Rot und angeschwollen. Antias hatte ihn gut erwischt.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH