Familienanschluss gesucht

  • Salvete!


    Epicharis würde gerne in Rom einziehen und sich einer Familie anschließen, wer wäre denn an eigensinnigem Zuwachs interessiert? (:


    Name: *** Epicharis

    Gens: ?

    Stand: Civis

    Wohnort: Roma

  • Huhu Epicharis,


    ich hoffe du bist nicht die "Epicharis". ^^ :P


    Darf ich fragen, welche Karriere bzw. Ziele du mit diesem Charakter verfolgst?

  • Hallo ihr zwei,


    und vielen Dank für die lieben Wünsche Annaea Crispina :)


    Matinia Musa: Wer weiß, was das Schicksal für die junge Dame hier bereithält, aber nein, ich glaube es ist recht unwahrscheinlich, dass die Gute sich als DIE Epicharis herausstellt^^

    Ich hab Epicharis in meinem Kopf schon ein wenig kennengelernt, natürlich, was mit ihr passiert und wohin ihre Reise geht, dafür bin ich aber sehr offen, eben auch abhängig davon, wo sie landen wird. Sie soll zwischen 18 und 21 Jahren alt sein und ist recht eigenständig, clever und situationsabhängig auch dickköpfig, sie wird sich sicherlich eigene Beschäftigungen und Herausforderungen suchen wollen. Sie ist noch jung und vielleicht kommt sie auch gerade erst in Rom an, in dem es so viel zu lernen und beobachten gibt, sicher auch Dinge, an denen sie sich reibt. Wenn es nach ihr geht, wird sie irgendwann eine eigene Aufgabe oder Arbeit übernehmen wollen und hat es mit dem heiraten eher nicht eilig, aber vielleicht sieht ihre Familie das auch ganz anders. Vor allen Dingen wollte ich sie gerne in ein Setting setzen, ein realistisches Setting, mit dem sie sich auseinandersetzen muss und auf das sie reagieren kann, daher wäre wirklicher Anschluss natürlich toll. Andernfalls würde ich einfach ihrem Charakter folgen und sehen wohin er sie führt.

    Ich hoffe das hilft ein wenig, letzten Endes hängt ja schon sehr viel von der Stellung und Einstellung einer Familie ab. :)

  • Ich würde dir ja meine eigene gens ans Herz legen, aber wir sind eher traditionsbewusst und altmodisch - aber wir sind alle lieb und nett ;)

    Dem kann ich nur zustimmen. "Moderne" Gedanken sind in der Gens Annaea in Bezug auf die Lebenssituation junger Damen eher nicht so gut aufgehoben. Aber wenn du dich mit einem jungen, altmodischen, Senator herumschlagen möchtest, dann kannst du mich ja mal per Konversation kontaktieren um zu sehen, welche Möglichkeiten es gäbe.

    ir-senator.png annaea2.png

    DOMINUS FACTIONIS - FACTIO ALBATA

    SODALIS - AUGUSTALES

    Klient - Marcus Decimus Livianus

  • Alternativ einfach mal schauen, welche Gens zu deinen Vorstellungen passen würde und dich hier im Board um Aufnahme in diese bewerben: https://imperium-romanum.info/clan/


    Tipp:


    Ggf. würde für Klarheit sorgen, wenn du kurz erklärst, ob "eigensinnig" eher im Sinne von "rebellisch" oder von "selbstbewusst" zu begreifen ist. Das Spiel einer Rebellin will gut geplant sein, da man im Spiel mit solch einer ID natürlich aneckt. Römisches Selbstbewusstsein ist hingegen durchaus auch in der Damenwelt gern gesehen. ;)

  • Hallo Epicharis,

    mögest du mehr Glück haben als dein Name verheißt ;)

    wir, die Furier, haben durchaus unabhängige und willensstarke Frauen in der Familie und zu vielem unsere ganz eigene Meinung. Ehre und auch die Familienehre ist zumindest mir wichtig, und daher wollte ich auch fragen, wie du dir eine Rebellin vorstellst?


    Allerdings weiß ich nicht, ob wir in Frage kommen, da wir dir gerade nicht viel Interaktion bieten können. Im Moment bin ich der einzige Furius in Rom selbst. Du kannst ja in unser Profil, und wenn du unsere Familie kennen lernen möchtest, vielleicht noch besser in die Casa reinlesen:

    Casa Furia

    alles Weitere gerne per PN

    admimp-primiceriusabepistul.png furia3.gif

    SODALIS FACTIO VENETA - FACTIO VENETA

    KLIENT - LUCIUS ANNAEUS FLORUS MINOR

  • Salve! Herzlich Willkommen im Imperium Romanum!


    Mein Name ist Marcus Tiberius Magnus und ich bin Teil der Stadtwache Roms. Wenn du Teil unserer Simulation werden willst, musst du dir zuerst einen eigenen Charakter erstellen. Bei dieser Erstellung und der Anmeldung werde ich dir behilflich sein und stehe auch für Fragen gerne zur Verfügung. Weitere Tipps und Hinweise zu deinen ersten Schritten im Imperium Romanum findest du auch in unserer Einstiegshilfe.


    Die Anmeldung gehört noch nicht zu diesem textbasierten Rollenspiel (wir nennen so etwas "Sim-Off") und besteht aus folgenden Schritten:



    Dein Stand


    Es gibt im Imperium Romanum verschiedene Stände, zwischen denen du wählen kannst. Du kannst bei uns als Civis (=Bürger), Peregrinus (=Nicht-Bürger), Libertinus (=Freigelassener) oder Servus (=Sklave) beginnen. Jede dieser Gruppen hat ihre Vor- und Nachteile, die in den Spielregeln auf der Seite "Vor- und Nachteile von Stand und Status" genauer erklärt werden.

    Hinweis: Den leichtesten Einstieg erhält man wohl als Civis. Man ist eingebunden in seine Gens, über die in der Regel viel an Hilfestellung geleistet wird, und hat Zugang zu den meisten Karriere-Möglichkeiten. Allerdings muss dazu schon jetzt die wichtige Wahl der Familie getroffen werden. Als Libertinus kannst du wählen, ob du dich einer Gens anschliessen möchtest, oder nicht. Als Peregrinus fällt diese Entscheidung weg. Allerdings ist man hier zu Beginn meistens auf sich allein gestellt und muss den Weg in seine Rolle selbst finden. Als Sklave ist man schließlich ganz an den eigenen Besitzer gebunden.


    Stand: Noch nicht geklärt



    Deine Gens / Dein Besitzer


    a) Als Civis:


    Als römischer Bürger bist Du Mitglied einer Gens. Die Übersicht zu den Gentes und viele weitere wichtige Hinweise findest du hier. Die Zustimmung des jeweiligen Sim-Off-Verwalters werden wir erfragen, sobald du dich für deine Wunsch-Gens entschieden hast.

    Anschließend ist es notwendig, dass der SimOff-Verwalter deine Verwandtschaftsbeziehung zu den übrigen Gensmitgliedern festlegt und diese Entscheidung hier bekannt gibt.

    Hinweis: Die Entscheidung, welcher Gens du beitrittst, ist bedeutend, Du solltest sie also in Ruhe treffen. Von der Wahl der Gens hängt z.B. ab, ob du Plebejer oder Patrizier bist, was wichtige Auswirkungen auf deine Möglichkeiten hat. Wenn Du Fragen zu einer unserer Gentes hast, kannst Du auch gezielt Fragen stellen. Der spätere Wechsel einer Gens ist nicht so einfach möglich.


    Deine Gens: Noch nicht entschieden



    b) Als Peregrinus oder Libertinus:


    Als Peregrinus gehörst Du nicht zu einer Gens, brauchst dich also jetzt auch nicht zu entscheiden.

    Als Libertinus hast du die Wahl, dich an eine Gens zu binden, was einen Einfluss auf deine Namenswahl und dein Spiel hat, oder ungebunden ins Spiel einzusteigen.

    Hinweis: Du kannst als Peregrinus später im Verlauf des Spiels das Bürgerrecht bekommen und dann eine eigene Gens gründen! Das ist einer der Vorteile der Peregrini.

    Den Libertini (freigelassene Sklaven) steht diese Möglichkeit nicht offen. Sie besitzen zwar bereits das römische Bürgerrecht, können aber keine eigene Gens gründen, da sie eigentlich schon an die Gens ihrer ehemaligen Herrschaft gebunden sind.



    c) Als Sklave:


    Als Sklave benötigst du einen Besitzer. Dieser kann entweder eine bespielte ID (= Spieler-Charakter) sein, oder aber eine Stadt oder ein Ludus (= Gladiatorenschule).

    Möchtest du eine ID als Besitzer, so kannst du ihn auf zwei verschiedene Arten finden: Entweder suchst du ihn dir selbst aus dem Tabularium heraus und gehst mit seiner Zustimmung direkt in seinen Besitz über, oder aber du entscheidest dich für eine (SimOn-)Versteigerung.

    Möchtest du Gladiator werden, hast du die Wahl zwischen den stadtrömischen Ludi, von denen du einen wählen musst. Die Zustimmung des jeweiligen Verwalters werden wir erfragen, sobald du dich hier entschieden hast.

    Als Servus Publicus kannst du zwischen den unter Wohnort angegebenen Städten wählen.

    Hinweis: Sobald du dich für einen Besitzer oder die Versteigerung entschieden hast, hast du im Spiel keine weiteren Rechte. Dein zukünftiger Besitzer kann allein entscheiden, ob und wann er dich weiter verkauft, welche Arbeit du zu verrichten hast, etc. pp. (siehe Sklaven-Gesetz)


    Zur Versteigerung: Falls du versteigert werden möchtest, wird sich ein von uns gesteuerter Sklavenhändler Titus Tranquillus um den Verkauf kümmern. Bitte melde dich nach deiner Freischaltung über das Ticketsystem bei der Spielleitung, damit du ihm ein wenig deinen Charakter beschreiben kannst. Auch während des Verlaufs der Verhandlungen ist es in der Regel sehr förderlich, wenn du selbst deinen Charakter etwas beschreibst und mit dem Sklavenhändler interagierst, damit die potenziellen Käufer sich ein besseres Bild von der Ware machen können. ;)


    Zur Gladiatorenausbildung: Als Gladiator wirst du nach deiner Ausbildung in der Arena kämpfen. Die Ausbildung sowie die Entscheidung für die Kämpfe unterliegen hierbei dem Ludus. Insbesondere sind die Regeln für Gladiatorenkämpfe zu beachten, vor allem die Möglichkeit, dass der Charakter sterben kann.



    Dein Name


    Jeder Charakter benötigt einen passenden Namen.

    Als römischer Bürger (Civis) besteht der Name bei Männern aus drei Teilen, bei Frauen aus zweien. Der mittlere Name bei Männern bzw. der erste bei Frauen ist bereits durch die Wahl der Familie bestimmt. Die Bedeutung der übrigen Namens-Teile und einige weitere Hinweise findest Du in den Spielregeln auf der Seite "Namensgebung".

    Peregrini tragen nur zweiteilige Namen, Sklaven sogar meist nur einen einzigen Namen.


    Name: Noch nicht entschieden



    Dein Wohnort


    Zur Zeit sind 6 Städte in 3 Provinzen bewohnbar, von denen du dir eine zum Wohnort auswählen kannst.

    • Roma, Ostia und Mantua im Bezirk Italia
    • Mogontiacum in der Provinz Germania Superior
    • Caesarea oder Satala in der Provinz Cappadocia

    Hinweis: Dein Wohnort muss, so du ein Civis bist, nicht zwingend mit dem Stammsitz der Familie übereinstimmen. Es ist jedoch häufig ratsam, diese Wahl mit dem Pater Familias abzusprechen, da es sich meist als sehr nützlich erweist, weitere aktive Familienmitglieder in unmittelbarer Nähe zu haben.


    Wohnort: Noch nicht sicher


    Mit Stand, Familie, Name und Wohnort sind die nötigen Informationen komplett. Nach der Aufnahme in eine Familie bitte ich dich um ein wenig Geduld, denn deine Daten müssen aufgenommen werden und der Charakter freigeschaltet. Du bekommst dann automatisch die zugehörige Signatur.

    Hinweis: Ich empfehle Dir, die Wartezeit bis zu Deiner Freischaltung zum Lesen der Spielregeln zu nutzen. Die erfolgreiche Bearbeitung Deiner Anmeldung und die Freischaltung wird Dir durch einen Bestätigungspost der Stadtwache mitgeteilt.


    Nach der Freischaltung darfst Du auch in den Sim-On-Foren schreiben und das Rollenspiel kann beginnen. Mache dich jedoch bitte auch mit den Reiseregeln vertraut. Das Meldeamt funktioniert im Moment leider nicht, daher bitten wir dich einfach darum, dich ohne unsere Kontrolle an die Reiseregeln zu halten.



    Noch einige Hinweise:


    Deine Aufnahme erfolgt in jedem Fall als Zivilist - ob Du dann zum Militär gehst, Priester wirst oder Zivilist bleibst, kannst Du im Spiel entscheiden.


    Abschließend möchte ich dich noch kurz auf das Tabularium hinweisen, wo es viele interessante Informationen zu Rängen und Karrieren im IR gibt, Anleitungen zum Spiel, den Chroniken, den Einheiten und der Societates & Communitates. Desweiteren findest du diverse sonstige nützliche Hinweise und Tipps für das Bestehen im IR. - Also schau einfach mal rein. Es lohnt sich. ;)



    Vale und viel Spaß hier!


  • Danke für deine Ausführung. Finde ich echt suppi von dir. :)

    Wir, die Matinier, sind zwar eine der kleinen Familien im IR. Trotzdem sehr erfolgreich. :P

    Derzeit sind wir mit 4 aktiven IDs im IR vertreten und würden uns mega über weiteren Zuwachs freuen. :)


    Als Rebellin zu spielen könnte passen. Immerhin sind wir steinreich und verwöhnt, zumindest die weiblichen Matiner unter uns ^^. Bei uns arbeiten die Männer.


  • Ich hoffe das hilft ein wenig, letzten Endes hängt ja schon sehr viel von der Stellung und Einstellung einer Familie ab. :)

    Bist du noch da? Du hast die Qual der Wahl von arm (Furia) - wohlhabend (Annae) - reich (Matinia)

  • Oder Germanica. Wir können alles bieten. Von arm über wohlhabend bis zu reich. Ausserdem sind wir unkonventionell.

    Bis auf den einen und anderen *Seitenblick auf den einen und anderen*

    Also....ach ja.....

    Rom ist ein schlechtes Pflaster. Keiner von uns Germanicii befindet sich in Rom. Wir sind unkonventionell und wollen nicht da sein wo sich alle anderen rum treiben ^^


    P.S


    Ich bin derjenige mit den vielen Fehler in den Texten Wenn du welche findest.. behalte sie. Ich hab genug davon

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!