Was lest ihr denn so?

  • Ich lese hauptsächlich Fantasyromane von wechselnder Qualität, wo die Belgariad von David Eddings sowie der Corum&Elric-Zyklus von Michael Moorcock oder die Black Jewels Saga von Anne Bishop zu meinen Favoriten zählen.


    Ich mag auch historische Romane wie zb. von Philippa Gregory oder Ken Follett ganz gern. Darüber hinaus habe ich so gut wie alle Romane von Terry Pratchett und recht viel von Stephen King. Vor allem die Dark Tower Reihe hab ich schon mehrfach durchgekaut. 😊


    Sachbücher lese ich privat nicht zur Entspannung...das ist mir zu trocken selbst bei Themen, die mich sehr interessieren. In sowas stecke ich nur meine Nase, wenn es unbedingt notwendig ist für ein Projekt oder eine Recherche.

  • Und wie gefallen euch diese Bücher? Gut oder ein Griff ins Klo?

    Bei dem Waltraud Lewin - Buch bin ich mir unschlüssig. Mich stören die Sachfehler, doch mir gefallen die Charaktere. Am liebsten wäre mir, die Autorin würde das Buch nochmal schreiben.


    Das Brevitate Vitae mag ich auch, und auch die Briefe über Ethik an Lucilius.


    Die Prinzen von Amber hätte ich gern als Hörbuch, aber so alte Sachen werden selten vertont.

    Meintest du die "Die Chroniken von Amber. Band 1-5" mit Lesungen mit Stefan Kaminski?

    https://www.medimops.de/roger-…udio-cd-M03742403664.html

  • Ich müßte noch etwas davon ergänzen, doch soweit fast vollständig:


    (Wiki Link)

    Marcus Didius Falco


    Die Bücher der Reihe bauen lose aufeinander auf, vor allem was die privaten Beziehungen betrifft. Sehr gut lesbar, viel Witz und Humor, in sich stimmig.

    Bei jedem Band eine kurze Übersicht der vorkommenden Charaktere, die sehr (schwarz-)humorig ist.

    Die Zeit ist soweit stimmig dargestellt, ebenfalls die sozialen Problematiken. Die Charaktere machen auch keine abrupten Wechsel von Buch zu Buch, sondern folgen einer nachvollziehbaren Entwicklung.


    Kann ich immer wieder lesen, sind auch keine so dicken Bücher, so ca 450/550 Seiten. So 2, 3 Tage gute Unterhaltung je Buch.


    Aktuell "de bello iudaico" von Fl' Iosephus an der einen Hand und "Die Reiter Roms", Junkelmann an der anderen. Ansonsten halt mal etwas zwischendurch, wie die Metamorphoses.

  • Sachbücher :Habe zum Geburtstag von Catherine Nixey :Heiliger Zorn - Wie die frühen Christen die Antike zerstörten, München 2017, geschenkt bekommen. Bin gespannt.

    Sozusagen die Gegenthese zu Frank Thiess"Das Reich der Dämonen " von 1941, der meinte, da wäre nicht mehr viel zu zerstören gewesen, da sich die Römer durch schlechte Regierungen und Misswirtschaft schon selbst heruntergewirtschaftet hatten .


    Wie gesagt, noch nicht damit angefangen.

  • Der Titel! :D


    Halte uns gern auf dem Laufenden darüber, wie fundiert du es empfindest. Die These höre ich nicht zum ersten Mal; die Christen hätten laut mancher Meinungen unter anderem die allgemeine Weltuntergangsstimmung während der damals wütenden Pestepedemien geschickt propagandistisch für sich nutzbar gemacht.

  • Sachbücher :Habe zum Geburtstag von Catherine Nixey :Heiliger Zorn - Wie die frühen Christen die Antike zerstörten, München 2017, geschenkt bekommen. Bin gespannt.

    Sozusagen die Gegenthese zu Frank Thiess"Das Reich der Dämonen " von 1941, der [...]

    Soll nicht schlecht sein, nur nichts für Monotheisten.

    Steht bei mir auf der Kauf-Liste.

  • Eine meiner Neuanschaffungen war Quintus geht nach Rom. Ich muss allerdings noch lesen :D Von dem Buch verspreche ich mir Einblicke in den Alltag Roms :)

    Quasi all die kleinen Nebendinge, die einen Alltag erst vollständig machen und seien sie noch so klein. :)

  • Stöver, der Autor, hat ein ganzes Geflecht von Personen in verschiedenen Buchreihen, die alle in der römischen Welt spielen. Und "Die Römer - Taktiker der Macht", ein Sachbuch, ist auch von ihm

    Ich mag Quintus besonders gern, spoilere aber nicht. =)

  • Stöver, der Autor, hat ein ganzes Geflecht von Personen in verschiedenen Buchreihen, die alle in der römischen Welt spielen. Und "Die Römer - Taktiker der Macht", ein Sachbuch, ist auch von ihm

    Ich mag Quintus besonders gern, spoilere aber nicht. =)

    Danke für den Tipp, ich hatte das Buch per Zufall entdeckt und mir gegönnt :)

    cu-optio.png purgitia.png

    OPTIO - AC ACTIS

    KLIENT - LUCIUS ANNAEUS FLORUS MINOR

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!